Sie sind hier
E-Book

Photovoltaik für Profis. Verkauf, Planung und Montage von Solarstromanlagen

AutorChristian Dürschner, Falk Anthony, Karl-Heinz Remmers
VerlagSolarpraxis bei Beuth
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl343 Seiten
ISBN9783410200321
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis35,00 EUR

Photovoltaik-Anlagen haben sich zu einem neuen Geschäftsfeld für das Handwerk entwickelt. »Photovoltaik für Profis« wurde daher konsequent für Praktiker geschrieben. Es beantwortet alle Fragen zum Einstieg, ist Lehrbuch und Nachschlagewerk zugleich.

Praxisnah wird erklärt, was bei Beratung, Verkauf, Planung, Montage, Betrieb, Wartung oder Fehlfunktion einer Photovoltaik-Anlage zu tun und zu beachten ist – mit konkreten Handlungsempfehlungen und vielen Tipps auch zur Fehlervermeidung. Ein umfangreiches Kapitel zur Fehlersuche ermöglicht das schnelle Finden und Beheben von Betriebsstörungen.

Fachgerechte Photovoltaik-Anlagen, mehr Umsatz und zufriedene Kunden – »Photovoltaik für Profis« ist der anschauliche Leitfaden für Handwerker und Techniker wie für Fachplaner und Architekten.

Mit der 2., vollständig überarbeiteten Auflage wurden auch die neuen Fördersätze und Änderungen des EEG berücksichtigt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur 2. Auflage4
Vorwort zur 1. Auflage5
Inhaltsverzeichnis6
1 Solarstromanlagen verkaufen und finanzieren10
1.1 Kurze Einführung10
1.2 Hintergründe29
1.3 Kunden beraten und Aufträge vereinbaren61
1.4 Finanzierung und Wirtschaftlichkeit von Solarstrom78
1.5 So sollte ein Angebot aussehen104
1.6 Wichtig: Zugesicherte Eigenschaften sind für Verkäufer und Kunden verbindlich117
1.7 Der Unterschied zwischen »preiswert« und »billig«118
1.8 Darf’s noch ein bisschen mehr sein?120
1.9 Was ist von Photovoltaik-Fonds zu halten?127
2 Solarstromanlagen planen und kalkulieren130
2.1 Technik – so geht’s130
2.2 Planungsbeispiele netzgekoppelter Photovoltaikanlagen201
2.3 Verschattungen219
2.4 Wenn das Dach nicht nach Süden zeigt228
2.5 Inselnetze232
2.6 Zeit ist Geld – wofür brauche ich wie viel Zeit?237
3 Solarstromanlagen montieren und in Betrieb nehmen240
3.1 Die Anmeldung240
3.2 Die Montage der Anlage241
3.3 Allgemeine Hinweise zur Gleichstrom- Leitungsverlegung253
3.4 Fertigmeldung264
3.5 Netzanschluss264
3.6 Inbetriebnahme: der erstmalige Parallelbetrieb zum Netz272
3.7 Abnahme, Einweisung und Übergabe274
4 Solarstromanlagen betreiben und warten276
4.1 Betrieb einer Solarstromanlage276
4.2 Wartung280
4.3 Mindererträge, Optimierung und Fehlersuche283
5 Lesehilfen292
5.1 Verwendete Abkürzungen292
5.2 Physikalische Einheiten294
5.3 Begriffserklärungen295
5.4 Stichwortverzeichnis/Index301
6 Anhang306
6.1 Antworten auf häufige Fragen (FAQ)306
6.2 Förderübersicht309
6.3 Normenübersicht311
6.4 Adressen wichtiger Organisationen316
6.5 Weiterführende Hinweise und Literatur318
6.6 Kopiervorlagen und Checklisten321
6.7 »Meine Solarstromanlage«: Betriebsanleitung für Betreiber einer netzgekoppelten Photovoltaikanlage331

Weitere E-Books zum Thema: Architektur - Baukunst

Leben 3.0

E-Book Leben 3.0
Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz Format: ePUB

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern k…

Günstig zum Eigenheim

E-Book Günstig zum Eigenheim
Ab 5000 Euro Immobilienbesitzer werden Format: ePUB

Miete zahlen ist insbesondere für das Alter nicht wirklich der ruhende Grundstein für ein sorgenfreies Leben. Aber wie kommen Sie zu Eigentum, ohne dass Sie horrende Anzahlungen und überzogene Preise…

Das Energiesparbuch

Raus aus der Energiefalle Format: ePUB

Energiekosten werden unsere Geldbörse immer nachhaltiger belasten. Das ist nicht gut und kostet viel Geld, was erst einmal verdient werden muss. Geld, dass Sie für andere Zwecke vielleicht besser…

Facetten von Affordanzen gebauter Umwelt

E-Book Facetten von Affordanzen gebauter Umwelt
Eine perspektivendifferenzierte Analyse eines Innenraums f?r kommunale Dienstleistungen Format: PDF

Andreas Hegenbart entwickelt in seinem Werk erstmals beispielhaft ein Facettenstrukturmodell eines Raums f?r kommunale Dienstleistung, das auf dem Affordanzkonzept aufbaut. Auf der Grundlage von…

Mein Bauherren-Handbuch

Ihr Leitfaden für perfektes Bauherrenmanagement Format: ePUB

Die Bauherrencheckliste, die kostenlos unter www.christophpolder.de heruntergeladen werden kann, bietet Ihnen als Bauherr den perfekten Leitfaden, um sich durch die to do´s eines Hausbau-Projektes zu…

Strategisches Industriegüterdesign

E-Book Strategisches Industriegüterdesign
Innovation und Wachstum durch Gestaltung Format: PDF

Dem Design kommt auch im Industriegüterbereich eine wichtige Bedeutung zu. Denn das Design von Produkten beeinflusst den Umsatz von Industrieunternehmen, beispielsweise über die Qualitätswahrnehmung…

Strategisches Industriegüterdesign

E-Book Strategisches Industriegüterdesign
Innovation und Wachstum durch Gestaltung Format: PDF

Dem Design kommt auch im Industriegüterbereich eine wichtige Bedeutung zu. Denn das Design von Produkten beeinflusst den Umsatz von Industrieunternehmen, beispielsweise über die Qualitätswahrnehmung…

Planungs- und Bauökonomie

E-Book Planungs- und Bauökonomie
Wirtschaftslehre für Bauherren und Architekten Format: PDF

Das Buch eignet sich als Entscheidungshilfe für Bauherren, wendet sich aber gleichzeitig an Architekten, da diese durch ihre Planungen die baulichen Entscheidungen ihrer Bauherren…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...