Zeitschriften zum Thema: Architektur - Stadtplanung - Bauwesen

Fachzeitschriften

Diplomarbeiten - Dissertationen - Magisterarbeiten - wissenschaftliche Werke

E-Books

Rubrikeninfo

Fachzeitschriften und andere Printprodukte in den Bereichen Städtebau, Bauwesen und Architektur liegen trotz der seit Jahren beklagten Krise im Print- und Anzeigenbereich in unübersichtlicher Anzahl und in großer Auflage in den Zeitungsständen aus oder werden als Direktabonnements den fachinteressierten Lesern von den Verlagen zugestellt. Die Architektur ist nicht nur eine Ingenieurswissenschaft, sondern auch eine schöpferische Kunst. Kein Architekt kann jedoch ständig auf Reisen sein, um sich über die auf der ganzen Welt, zurzeit vor allem im asiatischen Raum, neu entstehenden Bauwerke auf dem Laufenden zu halten. Genau dafür stehen Architekturzeitschriften zur Verfügung. Sie vermitteln die neuen Entwicklungen in dem Berufsfeld, indem sie in von ausgezeichneten Fachleuten geschriebenen Berichten die zuletzt realisierten Projekte vorstellen. Es wird auf schwierige Techniken, wie erdbebensichere Bauweise, oder neue Materialien fachmännisch eingegangen. Ähnliches gilt für Restaurateure, Bildhauer und Museumsmanager. Die Entwicklungen im jeweiligen Fachbereich und die realisierten Projekte unterliegen einem viel zu schnellen Wandel, als dass bewährte Fachliteratur permanent auf dem neuesten Stand sein könnte. Nur ein Fachzeitschriften-Abonnement kann die Lücken füllen und den Fachleuten das Gefühl vermitteln, auf der Höhe der Zeit zu sein. Fachzeitschriften dienen dem bewussten Informationsaustausch und liegen häufig in englischer Sprache vor. Bahnbrechende Restaurationstechniken, die beim Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche eingesetzt wurden, sollen auch den russischen Kollegen beim Versuch, St. Petersburg im alten Glanz erstrahlen zu lassen, zur Verfügung stehen.

Pressemeldungen zum Themenbereich:

 
Investitionen in Immobilien sind in der heutigen Zeit eine gute Kapitalanlage, sowohl Neubau als auch das Instandsetzen alter Schätze bieten lukrative Möglichkeiten für Anleger. Um auch steuerlich alle Vorteile auszuschöpfen, bedarf es einer gut kalkulierten Finanzierung. Sowohl der Weg zur Hausbank als auch die Information über Fördermöglichkeiten der KFW-Bank oder sonstiger Töpfe sind wertvoll, um eine Finanzierung auf solide Füße zu stellen.
Hausfinanzierung und Baufinanzierungen auch in schwierigen Fällen (Auch bei sehr schlechter Schufa) Für Umbau, Ausbau, Renovierung, Modernisierung, Sanierung, Kreditsumme von 30.000 bis 300.000 €
   

Architektur- und Ingenieurbüro

Architekten Sachsen

Eger, Beer und Partner  
 
08525 Plauen Vogtland 
Schildstraße 37 
Tel 03741 1495-0
Fax 03741 149514

 


Ist der Kauf oder Bau einer Immobilie dann vollzogen, geht es an die Feinarbeiten: Außenanlagen, Möblierung und wohnliche Accessoires rücken ins Blickfeld der Eigentümer, bieten Sie doch eine gute Wertsteigerung und erhöhen den Wohlfühlfaktor bei Eigennutzung.

Moderne Pflanzkübel werden oft aus Metall gewählt. Pflanzkübel Metall werden überwiegend aus Zink oder Edelstahl angeboten. Aber auch Blumenkübel aus Aluminium oder verzinktem Blech werden gerne genommen. Diese Metallkübel bzw.Pflanzkübel Metall sind vom Gewicht her etwas leichter als Stahlkübel. Wichtig ist bei Metallkübeln, dass man auf Witterungsbeständigkeit achtet, wenn die Pflanzgefäße im Freien aufgestellt werden sollen. Hier gibt es riesige Qualitätsunterschiede. Die Pflanzkübel von www.blumentopf24.de z.B. erfüllen höchste Qualitätsansprüche. Auch die Beratung von Blumentopf24.de ist hervorragend: Call-Back-Formular, Email-Anfragen und telefonische Beratung gibt es zu allen Pflanzgefäßen, die der Onlineshop anbietet.

Architektur und Stadtplanung im Jahr 2014 steht vor folgenden Aufgaben: Ästhetische Optimierung, Bauschadensbehebung und Revitalisierung des städtischen Gebäudebestandes. Dabei geht es um den Erhalt kulturhistorisch und wirtschaftlich wertvoller Gebäude unter Berücksichtigung der heutigen Anforderungen an die Standsicherheit und den Brandschutz. Ein Architekten-Team aus Münster realisiert die gesamte Bandbreite an Sanierungsarbeiten: Die Planung von Abbruch- und Ausbauarbeiten, die Neugestaltung, die energetische Fassadensanierung und die technische Modernisierung der Gebäude – und das bei Bedarf sogar während des laufenden Betriebs.

Vorstellung einzelner Zeitschriften zum Thema: Architektur - Stadtplanung - Bauwesen

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

B+B: BAUEN IM BESTAND

B+B: BAUEN IM BESTAND

Die Zeitschrift spricht alle Fachleute (national und international) an, die in der Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege tätig sind. Sie berichtet über Ergebnisse/Erkenntnisse aus Forschung und ...

BAUMETALL

BAUMETALL

Die erste unabhängige Fachzeitschrift für Klempnertechnik im Hochbau. Die Bedeutung der Baumetalle hat weiter zugenommen - trotzder Einführung neuer Baustoffe. Dieser Entwicklung widmet sich ...

BauPortal

BauPortal

Als Fachzeitschrift der BG BAU bietet BauPortal zentrales Fachwissen sowohl zum derzeitigen Stand als auch zu den zukünftigen Entwicklungen im Bausektor. In BauPortal wird u.a. über neue Maschinen, ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften