Sie sind hier
E-Book

Politische Gruppierungen im Vormärz und Revolution

eBook Politische Gruppierungen im Vormärz und Revolution Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
30
Seiten
ISBN
9783640185450
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 1,3, Technische Universität Berlin (Neuere Geschichte), Veranstaltung: HS Biedermeier in Berlin, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Viele Fragen drängen sich bei der genaueren Betrachtung und historischen Bewertung der damaligen Ereignisse auf und nicht zuletzt geht es dabei auch um die zentrale Thematik der Ursachen und Träger der gewaltsamen Auseinandersetzungen 1848 und der Jahre davor. Beides soll in dieser Hausarbeit näher untersucht werden und dabei natürlich auch ein gründlicher Blick auf die damalige Sozialstruktur besonders in Berlin und Preußen geworfen werden. In einem ersten Schritt, in dem die politische Ausgangslange im nichtdeutschen Ausland und innerdeutschen Inland ausführlich skizziert werden soll, wird sich diese Hausarbeit zunächst den Revolutionsursachen widmen. Schon dabei wird die Schwierigkeit offenbar werden, dass von einem homogenen, überall gleich verlaufenden Prozess nicht ausgegangen werden kann. Im Gegenteil, stellt es sich vielmehr derart dar, dass die revolutionären Erhebungen und Meinungsbilder in den verschiedenen deutschen Staaten teilweise erheblich differierten, so wie auch nicht überall die gleichen politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse vorherrschten und die Anlässe für die Unruhen und Ausschreitungen jeweils andere waren. So galt beispielsweise die Region Baden-Württemberg als besonders radikal und kam es andernorts zu teilweise erheblichen zeitlichen Verzögerungen der Revolutionsphasen. Um aber überhaupt einen vernünftigen Überblick über die damaligen Verhältnisse vermitteln zu können, soll schon im zweiten Kapitel eine regionale Auswahl getroffen und hauptsächlich die politischen Strömungen und Klubbildungen in Berlin und Preußen behandelt werden, auch um den Rahmen dieser Arbeit zumindest halbwegs einhalten zu können. [...] Die Frage, ob es sich bei den Ereignissen des Jahres 1848 eventuell um eine Art Sozialrevolution gehandelt haben könnte und ob diese vielleicht von einer bestimmten Altersklasse hauptsächlich initiiert und unterstützt worden ist, soll im letzten Abschnitt aufgegriffen werden, wenn es darum geht, die politische Motiviertheit der Berliner Gesellschaft zu untersuchen. Doch sei an dieser Stelle auch erwähnt, dass dies, ebenso wie die anderen Kapitel dieser Hausarbeit, keineswegs einen Anspruch auf allumfassende Vollständigkeit erheben will. Vielmehr soll hier verschiedenen Fragestellungen nachgegangen werden, um dem geneigten Leser einen ersten Überblick über die Ursachen und politischen Positionen der damaligen Revolutionswirren und Vormärzepoche zu ermöglichen...

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Deutschland - Historie - Geschichte

Deutschland im Bombenkrieg

eBook Deutschland im Bombenkrieg Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 2,7, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Veranstaltung: Kriegsende 1945 ...