Sie sind hier
E-Book

Schalarbeiten

Technologische Grundlagen, Sichtbeton, Systemauswahl, Ablaufplanung, Logistik und Kalkulation

AutorChristian Hofstadler
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl517 Seiten
ISBN9783540851790
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis109,99 EUR

Schalarbeiten haben baubetrieblich und bauwirtschaftlich gesehen eine große Bedeutung. Kosten und Bauzeit sind im Ortbetonbau maßgeblich von den Schalarbeiten abhängig. Mit dem Buch gelingt es, die Auswahl von Schalungssystemen/-verfahren, Ablaufplanung, Logistik und Kalkulation so zu gestalten, dass eine Effizienzsteigerung möglich ist. Dazu werden Ablaufschemata und Interaktionsdiagramme sowie Kennzahlen vorgestellt. Diese Arbeitsweise fördert die systematische Betrachtung von wesentlichen baubetrieblichen und bauwirtschaftlichen Zusammenhängen.



Univ.-Doz.Dipl.-Ing.Dr.techn. Christian Hofstadler studierte an der Technischen  Universität Graz Wirtschaftsingenieurwesen/Bauwesen. 1999 erfolgte die Promotion an der TU Graz. Im Zuge seiner Doktorarbeit befasste er sich intensiv mit dem Baubetrieb von Stahlbetonarbeiten. Von 1995 bis 2001 war er als Universitätsassistent und von 2002 bis 2006 als Assistent an der TU Graz beschäftigt. Die Auseinandersetzung mit baubetrieblichen Fragestellungen (vor allem Arbeitsvorbereitung, Ablaufoptimierung, Optimierung von Stahlbetonarbeiten, Schalungs- und Rüsttechnik, Logistik) führte zu Lösungen, welche in der Bauindustrie angewendet werden. Im November 2005 wurde Dr. Hofstadler die Lehrbefugnis für das wissenschaftliche Fach Baubetrieb an der TU Graz verliehen  und ist dort seit 2006 als Universitätsdozent tätig. Seine Habilitationsschrift verfasste er zum Thema Bauablaufplanung und Logistik. Er ist Experte im Österreichischen Normungsinstitut und 'Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger' für das Bauwesen. Praktische Erfahrungen in der Bauausführung konnte er auf verschiedenen Baustellen - vor allem in den Bereichen Hoch- und Brückenbau sowie in der Gebäudesanierung und bei Umbauten - sammeln.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Inhaltsverzeichnis7
1 Einleitung21
1.1 Einführung21
1.2 Ziel22
1.3 Gliederung23
2 Baubetriebliche und bauwirtschaftliche Bedeutung25
2.1 Bauweisen27
2.2 Baubetrieblicher Stellenwert30
2.3 Bauwirtschaftlicher Stellenwert39
3 Funktion der Schalung55
3.1 Formgebung56
3.2 Gestaltungsfunktion58
3.3 Kraftableitung62
3.4 Ermöglichung einer dichten Betonoberfläche62
4 Schalungshautarten65
4.1 Systematische Einteilung der Schalungshautarten65
4.2 Schalungshaut aus Holz68
4.3 Schalungshaut aus Holzwerkstoff69
4.4 Spanplatten73
4.5 Schalungshaut aus Kunststoff74
4.6 Schalungshaut aus Metall77
4.7 Ausbildung der Schalungshautstöße81
5 Wechselwirkung zwischen Schalungshaut, Trennmittel und Beton83
5.1 Einflüsse der Schalungshaut auf den Beton84
5.2 Trennmittel86
5.3 Wechselwirkung zwischen Schalungshaut und Trennmittel91
5.4 Wechselwirkung zwischen Trennmittel und Beton91
5.5 Verbundforschung in Deutschland - wesentliche Ergebnisse92
6 Schalungen für vertikale Bauteile95
6.1 Herstellung von vertikalen Bauteilen95
6.2 Einteilung der Wandschalungen101
6.3 Überblick über Schalungssysteme für Wände102
6.4 Überblick über Schalungssysteme für Stützen und Säulen132
6.5 Höhenversetzbare Schalungen139
6.6 Fertigteile148
6.7 Auswahlkriterien148
7 Schalungen für horizontale Bauteile149
7.1 Einteilung der Deckenschalungen149
7.2 Konventionelle Schalung151
7.3 Trägerschalung153
7.4 Rahmenschalung - Decken165
7.5 Trägerrostschalung170
7.6 Deckentische171
7.7 Schubladenschalung174
7.8 Raumschalung174
7.9 Fertigteile175
7.10 Auswahlkriterien176
8 Schalungen für geneigte Bauteile177
8.1 Einteilung178
8.2 Anwendung von Schalungssystemen für geneigte Bauteile179
8.3 Auswahlkriterien186
9 Frischbetondruck und Bemessung187
9.1 Grundlagen188
9.2 Theorie zum Frischbetondruck188
9.3 Frischbetondruck auf horizontale Bauteile189
9.4 Frischbetondruck auf vertikale Bauteile189
9.5 Frischbetondruck auf geneigte Bauteile209
10 Sichtbeton223
10.1 Grundlagen224
10.2 Gestaltungsmerkmale228
10.3 Überblick über Normen, Richtlinien und Merkblätter234
10.4 Kriterien für Sichtbeton240
10.5 Ablaufdiagramm für Sichtbeton248
10.6 Checkliste für Sichtbeton - Ausführende252
10.7 Regelkreise im Zusammenhang mit Sichtbeton255
10.8 Meinungsbild der Architekten über Sichtbeton274
11 Ausschreibung und Qualitätsbeurteilung291
11.1 Ausschreibung von Stahlbetonarbeiten291
11.2 Baubetriebliche Angaben des Auftraggebers in der Ausschreibung294
11.3 Ausschreibung für Normalbeton298
11.4 Ausschreibung für Sichtbeton299
11.5 Beurteilung der Sichtbetonbetonqualität - Modalitäten301
11.6 Ablauf der Beurteilung308
12 Kalkulation315
12.1 Grundlagen zur Kalkulation316
12.2 Kalkulationsgrundlagen für die Lohnkosten320
12.3 Kalkulationsgrundlagen für die Gerätekosten333
12.4 Kalkulationsgrundlagen für die Materialkosten339
12.5 Grob- und Detailkalkulation der Stahlbetonarbeiten340
12.6 Grob- und Detailkalkulation der Schalarbeiten344
12.7 Beispiel zur Kalkulation348
13 Systematischer Verfahrens- und Systemvergleich357
13.1 Prioritätenmatrix für die Stahlbetonarbeiten357
13.2 Arten des Schalungsvergleichs359
14 Bauablaufplanung375
14.1 Fertigungsablaufmodelle375
14.2 Anordnungsbeziehungen378
14.3 Berechnung der Schalungsleistung für verschiedene Schalungsphasen387
14.4 Leistungsabstimmung bei Stahlbetonarbeiten im Hochbau410
15 Schalungslogistik431
15.1 Beschaffungslogistik433
15.2 Produktionslogistik435
15.3 Entsorgungslogistik444
15.4 Vorhaltemenge für die Schalung445
16 Kennzahlen463
16.1 Mindestarbeitsfläche464
16.2 Kennzahlen für die Mengenermittlung472
16.3 Kennzahlen für die Logistik484
II Literaturverzeichnis487
III Begriffe495
IV Abkürzungsverzeichnis505
V Abbildungsverzeichnis517
VI Sachverzeichnis533

Weitere E-Books zum Thema: Bautechnik - Ingenieurbau

Praxishandbuch Operational Due Diligence

E-Book Praxishandbuch Operational Due Diligence
Bewertung der operativen Leistungsfähigkeit produzierender Unternehmen Format: PDF

Im Rahmen von Unternehmensakquisitionen im industriellen Sektor steht die Begutachtung der operativen Leistungsfähigkeit des Unternehmens im Fokus der Due Diligence. Diese hat zum Ziel, dem…

Corporate Real Estate Management

E-Book Corporate Real Estate Management
Schnelleinstieg f?r Architekten und Bauingenieure Format: PDF

Thomas Glatte vermittelt in kompakter Form die Grundlagen und ausgew?hlte Spezifika des Corporate Real Estate Managements. Der Autor erl?utert den Einfluss der Unternehmensstrategie auf die…

Facility Management

E-Book Facility Management
Grundlagen, Computerunterstützung, Systemeinführung, Anwendungsbeispiele Format: PDF

Industrie- und Wohnungsunternehmen verwalten ihre Gebäude, Anlagen und Grundstücke mit Hilfe des Facility Management (FM). Dieses Buch informiert über die Informationstechnologie im FM. Das Computer…

Immobilien-Benchmarking

E-Book Immobilien-Benchmarking
Ziele, Nutzen, Methoden und Praxis Format: PDF

Praxisbezug mit aktuellen Beispielen: Immobilien-Benchmarking ist für das Immobilienmanagement und dessen integrale Betrachtung innerhalb des Immobilienlebenszyklus von entscheidender Bedeutung.…

Immobilien-Benchmarking

E-Book Immobilien-Benchmarking
Ziele, Nutzen, Methoden und Praxis Format: PDF

Immobilien-Benchmarking dient vor allem dazu, die Rendite zu optimieren und Kosten zu senken. Der Band führt in das Immobilienmanagement unter Anwendung des Immobilien-Benchmarkings ein. Dabei wird…

Real Estate und Facility Management

E-Book Real Estate und Facility Management
Aus Sicht der Consultingpraxis Format: PDF

Die Autoren behandeln die Anforderungen an ein modernes Management im Sinne eines integrativen Ansatzes: vom Portfolio- und Property Management über die Projektentwicklung und das Projektmanagement…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...