Sie sind hier
E-Book

Seitenwechsel

Coming-Out im Fußball

AutorTanja Walther-Ahrens
VerlagGütersloher Verlagshaus
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl176 Seiten
ISBN9783641055967
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Homosexuelle nicht erwünscht?!

- Ein engagierter Appell für mehr Toleranz im Leistungssport
- Eine Männerdomäne wird seziert

Sie alle sind »vom anderen Ufer«: der deutsche Außenminister, der Bürgermeister von Berlin, einige Nachrichtensprecher und viele Künstler und Kulturschaffende. Aber gibt es eigentlich einen schwulen Fußballer? Und was würde wohl geschehen, wenn sich der erste outet?

Tanja Walther- Ahrens befasst sich in ihrem Buch mit einem ganz heißen Eisen: Homosexualität im Fußball. Diese Männerdomäne schlechthin ist einer der konservativsten Bereiche unserer Gesellschaft: absolut fortschrittsresistent, von der Norm abweichende Lebensformen finden hier keinen Platz.

Mit ihrem Buch will Tanja Walther-Ahrens eine Lanze brechen für mehr Toleranz gegenüber Menschen, deren sexuelle Ausrichtung in weiten Teilen unserer Gesellschaft längst akzeptiert ist.



Tanja Walther-Ahrens, geboren 1970, ist Sportwissenschaftlerin und ehemalige Spielerin von Turbine Potsdam. Sie engagiert sich beim Frauen/Lesbensportverein 'Seitenwechsel' sowie der European Gay and Lesbian Sport Federation (EGLSF) für die Belange von Schwulen und Lesben im Sport. Hauptberuflich arbeitet sie als Lehrerin. 2008 erhielt Tanja Walther-Ahrens zusammen mit Philip Lahm und Dr. Theo Zwanziger den TOLERANTIA-Preis. Tanja Walther-Ahrens lebt in Berlin.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
Mixed Zone: Die Medien (S. 102-103)

Fragen an … Mark Chapmann und Aljoscha Pause

Der 36-jährige Mark Chapmann wurde in der Nähe von Manchester, England geboren und wuchs dort auf. Schon als kleiner Junge wollte er Radiomoderator werden. Diesen Wunsch erfüllte er sich und war lange Zeit Sprecher bei Radio1. Seit 2007 ist er neben seiner Radiotätigkeit im Fernsehen für die BBC aktiv und moderiert diverse Sport- und Fußballsendungen.

Im Mai 2010 präsentierte er in Inside Sport auf BBC one eine Dokumentation über Homosexualität im Sport. Aljoscha Pause wurde 1972 in Bonn geboren, wo er auch aufwuchs. Als Journalist ist er nach dem Ende seines Studiums in vielfältiger Weise tätig: Er produziert, führt Regie, moderiert und schreibt. Für seine beiden Dokumentationen für das Deutsche Sportfernsehen (DSF) »Das große Tabu« und »Tabubruch« erhielt er 2008 den Felix-Rexhausen-Preis und 2010 den Adolf-Grimme-Preis sowie den Alternativen Medienpreis.

Mark, treibst du Sport?

MARK: Ich spiele Fußball seit ich sechs Jahre alt bin und tue es immer noch mit großer Leidenschaft. Auch Kricket und Squash haben mir eine Zeitlang großen Spaß gemacht und ich bin schon zwei Marathonrennen gelaufen. Hast Du jemals Diskriminierung erfahren? MARK: Nein, niemals, aber das liegt sicher daran, dass ich ein weißer, heterosexueller Mann bin. Und ich kann ehrlich sagen, dass ich weder in meinem privaten Umfeld noch auf dem Fußballplatz jemals etwas gehört habe was homophob oder rassistisch war. Wie bist du auf die Idee gekommen eine Dokumentation über Homosexualität im Sport zu machen?

MARK: Ganz einfach, weil Homosexualität das letzte Tabu im Fußball ist. Warum gibt es überall in unserer englischen Gesellschaft und auch in anderen Sportarten Menschen, die out sind, nur nicht im Fußball? Einer meiner besten Freunde hatte sein Coming-out vor ein paar Jahren und es war eine sehr schwierige Zeit für ihn. Wir sind immer zusammen zum Fußball gegangen und da habe ich angefangen mich zu fragen, ob ein geouteter Fußballer ihm hätte helfen können, seinen Weg zu finden, als er es so schwer hatte mit seiner Homosexualität klarzukommen.

Keiner von uns kann die Frage wirklich beantworten, und der Grund für den Film war auch nicht, jemanden zu outen oder zu sagen, dass jemand sich outen muss. Es ging mir mehr darum herauszustellen, dass die Fußballwelt sich radikal verändern muss, damit ein Spieler der sich outen möchte, das auch bequem tun kann.
Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

Zerschlagt die Banken

E-Book Zerschlagt die Banken
Zivilisiert die Finanzmärkte Format: ePUB

Die Großbanken haben aus der Finanzkrise 2008 nichts gelernt. Sie nutzen ihre Macht, um die Politik zu manipulieren und blockieren wichtige Regulierungen. Rudolf Hickel fordert - gerade wegen der…

Die Geschichte der DZ-BANK

E-Book Die Geschichte der DZ-BANK
Das genossenschaftliche Zentralbankwesen vom 19. Jahrhundert bis heute Format: ePUB/PDF

Die DZ BANK ist das Spitzeninstitut der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Deutschland und zählt zu den wichtigsten Kreditinstituten des Landes. Ihre Geschichte ist der breiteren Ö…

Eigentum

E-Book Eigentum
Ordnungsidee, Zustand, Entwicklungen Format: PDF

Band 2 der Bibliothek des Eigentums gibt einen umfassenden Überblick über die geistige Befindlichkeit Deutschlands in Ansehung des privaten Eigentums. Die Beiträge stellen den politischen Blick auf…

Flick

E-Book Flick
Der Konzern, die Familie, die Macht Format: ePUB

Erstmals die ganze Geschichte einer beispiellosen deutschen Karriere Kein Name verkörpert das Drama der deutschen Wirtschaft im 20. Jahrhundert klarer als der Name Flick. Zweimal folgte dem…

Idea Man

E-Book Idea Man
Die Autobiografie des Microsoft-Mitgründers Format: PDF/ePUB

Paul Allens Ideen begründeten einen Weltkonzern. Gemeinsam mit Bill Gates schuf er 1975 Microsoft. Der Erfolg des Softwarekonzerns beruht vor allem auf Allens einmaligem Gespür für technologische…

Können Sie strippen?

E-Book Können Sie strippen?
Aus dem Alltag einer Jobvermittlerin Format: ePUB

Joblos glücklich? Wenn das so einfach wäre ... Was Arbeitslose ärgert, antreibt, und was die Arbeit mit Ihnen so anstrengend macht Arbeitslosigkeit kann jeden treffen. Da gibt es Hape. Er hat mit 25…

Madeleine Schickedanz

E-Book Madeleine Schickedanz
Vom Untergang einer deutschen Familie und des Quelle-Imperiums Format: ePUB

Madeleine Schickedanz ist die Frau hinter dem Quelle-Konzern. Sie lebt zurückgezogen, man weiß wenig über sie. Anja Kummerow hat sich an ihre Fersen geheftet, um herauszufinden: Wer ist diese Frau?…

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...