Sie sind hier
E-Book

Sri Lankas Weg zur Neupositionierung für den deutschen Fernreisemarkt

eBook Sri Lankas Weg zur Neupositionierung für den deutschen Fernreisemarkt Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
43
Seiten
ISBN
9783640177950
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
9,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 2+, , 43 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine gute Strategie bedarf somit einer durchdachten und verantwortungsvollen
Umsetzung der geplanten Maßnahmen. Auch im Tourismus genügt es nicht lediglich
strategische Planungsprozesse in den Mittelpunkt zu stellen. Einen ebenso hohen
Stellenwert muss die Planung der taktischen Umsetzung einnehmen, d.h. die praktische
Umsetzung des zuvor ausgearbeiteten strategischen Marketingplans. Die Destination Sri
Lanka befand sich aufgrund der konflikthaften Situation und der negativen
Berichterstattung dem Problem einer sinkenden Nachfrage ausgesetzt. Das bestehende
Problem lag nicht darin, dass die Touristen weniger Interesse an dem Land hatten,
sondern aufgrund neuer Vorgänge in ihrer Entscheidung beeinflusst wurden nach Sri
Lanka zu reisen. Der bestehende Marketingplan war auf die neu auftretenden Ereignisse
nicht ausgelegt und musste somit durch einen neuen Strategieplan mit veränderter
Positionierung ersetzt werden. Der Weg und die Ausführung dieses Vorhabens
insbesondere für den deutschen Markt, werden in dieser Arbeit dargestellt.
Um sich diesem Themenbereich zu nähern wird zuerst in Kapitel 2 das Land Sri Lanka
beschrieben. Hierzu gehören allgemeine Daten zur Landesstruktur, Geographie und
Klima sowie ein historischer Überblick. In Kapitel 3 wird darauf folgend auf das Land
Sri Lanka als touristische Destination näher eingegangen, wobei vor allem das
Angebot, die Nachfrage und die möglichen Risiken näher Erläutert werden.
Kapitel 4 beschreibt nun die Wege, Gründe und Ziele der Neupositionierung des
Fernreisemarktes Sri Lanka. Dazu zählen die Begriffsdefinierung der Neupositionierung
und die Darstellung der Trägerstruktur des Tourismussektors.
Nachdem die strategischen Maßnahmen behandelt wurden, gilt es sich den taktischen
Maßnahmen zu widmen, die wie bereits oben beschrieben, eine wichtige Rolle
einnehmen. Hierbei wird vor allem auf die veränderte Kommunikations- und
Produktpolitik eingegangen. Abgeschlossen wird die Arbeit durch eine kurze Prognose
und ein Fazit.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Industrie - Wirtschaft

Global Consumer Electronics

eBook Global Consumer Electronics Cover

Datamonitor's Global Consumer Electronics industry profile is an essential resource for top-level data and analysis covering the consumer electronics industry. It includes data on market size and ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...