Sie sind hier
E-Book

Über das deutsche Lied 'So trincken wir alle' von Orlando di Lasso

AutorMarc Leonardi
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl22 Seiten
ISBN9783638267700
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 3,0, Universität Koblenz-Landau (Institut für Musikwissenschaft und Musik), Veranstaltung: Chanson und Lied im 15. und 16. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Lied So trincken wir alle stammt aus dem Dritte[n] Theil Schöner / Newer / Teutscher Lieder / mit fünff Stimmen / sampt einem zu end gesetzten Französischen frölichen Liedlein / welche nit allein lieblich zusingen / sonder auch auff allerley Instrumenten zugebrauchen. Von Orlando di Lasso, F. Bay. Capellmeister Componiert, selbst Corrigiert, und in Truck verordnet worden. Getruckt zu München / bey Adam Berg. Cum gratia & priuilegio Cæs: Maiest: M. D. LXXVI. (1576). Das Original der Handschrift umfasst 11 Lieder und eine französische Chanson (Las ie n'irai plus) und liegt heute in der Bayerischen Staatsbibliothek München. Der erste Teil Newe Teütsche Liedlein mit Fünff Stimmen umfasst 15 Lieder und wurde 1567 in München veröffentlicht, der zweite Teil Der ander theil Teutscher Lieder mit fünf Stimmen mit ebenfalls 15 Liedern erschien 1572 am gleichen Ort. Für die nachfolgende Analyse liegt ein Faksimile des Exemplars der Neuen Gesamtausgabe zugrunde.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Musik - Instrumente - Jazz - Musikwissenschaft

Schnitzler, Horváth, Haas

E-Book Schnitzler, Horváth, Haas

Nicht etwa Literatur, sondern die Musik sei die erste unter den Künsten, meinte Arthur Schnitzler. Für ihn wie den um eine Generation jüngeren Ödön von Horváth bildete sie inhaltlich wie ...

Musikvermittlung - wozu?

E-Book Musikvermittlung - wozu?

Musikvermittlung hat sich zu einem festen Bestandteil unserer Musikkultur ­entwickelt. In den Aufsätzen dieses Buches werden Umrisse und Aufgaben der künstlerischen Disziplin beschrieben, ...

Bruckners Sinfonien

E-Book Bruckners Sinfonien

Die von der Beethoven-Deutung ausgehende Publizistik, die den Aufstieg der Sinfonie zur repräsentativen instrumentalmusikalischen Gattung des bürgerlichen Zeitalters begleitete, ließ das Publikum ...

Wie wird ein Song zum Hit?

E-Book Wie wird ein Song zum Hit?

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Musikwissenschaftliches Insitut), Veranstaltung: Seminar 'Der Hit als kulturelles ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...