Sie sind hier
E-Book

Verfassungsgericht, Regierung und Opposition

Die vergleichende Analyse eines Spannungsdreiecks

AutorChristoph Honnige
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl265 Seiten
ISBN9783531905181
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis42,99 EUR
Christoph Hönnige untersucht oppositionelle Klagen und Erfolge vor dem Verfassungsgericht in Deutschland und Frankreich von 1974 bis 2002 in einem Most Different Systems Design. Im Ergebnis zeigt sich, dass die politische Zusammensetzung eines Gerichtes die Erfolgswahrscheinlichkeit oppositioneller Klagen beeinflusst. Entsprechend berücksichtigt die Opposition bei ihrer Entscheidung zur Klage gegen Regierungsgesetze die Mehrheitsverhältnisse im Gericht sowie alternative Einflussmöglichkeiten im Gesetzgebungsprozess. Damit qualifiziert der Autor die gängige Hypothese der zunehmenden Justizialisierung durch Oppositionsklagen und argumentiert, dass es sich stattdessen um ein Spannungsdreieck handelt, in dem sich Verfassungsgericht, Regierung und Opposition gegenseitig beschränken.

Christoph Hönnige ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft der Universität Potsdam.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Danksagung6
Official Secrets7
Inhaltsverzeichnis8
Abbildungsverzeichnis12
Tabellenverzeichnis14
Abkürzungsverzeichnis16
1 Einleitung: Ein Spannungsdreieck17
1.1 Oppositionelle Blockadepolitik vor dem Verfassungsgericht17
1.2 Verfassungsgericht, Regierung und Opposition: Ein Spannungsdreieck19
1.3 Präferenzen, institutionelle Regeln und kollektive Handlungsergebnisse23
1.4 Frankreich und Deutschland im Most Different Systems Design25
1.5 Europäische Verfassungsgerichte als Hüter der Verfassung27
1.6 Stand der Forschung29
1.7 Plan des Buches39
2 Die Handlungsmotive von Verfassungsrichtern41
2.1 Verfassungsrichter als Nutzenmaximierer?41
2.2 Legale Handlungsanreize von Verfassungsrichtern44
2.3 Extralegale Handlungsanreize von Verfassungsrichtern49
2.4 Das Verhältnis möglicher Handlungsmotive untereinander61
2.5 Zwischenfazit: Verfassungsrichter als Policy-seeker62
3 Ein Modell oppositioneller Klagen und Erfolge64
3.1 Grundsätzliche Annahmen und Modellbestandteile64
3.2 Oppositionelle Erfolge vor Gericht69
3.3 Oppositionelle Klagen vor Gericht86
3.4 Zwischenfazit: Mehrheitsverhältnisse und Alternativen98
4 Verfassungsgerichte in West- und Osteuropa99
4.1 Institutionelle Merkmale von Verfassungsgerichten99
4.2 Das deutsch-österreichische und das US-amerikanische Modell101
4.3 Die Auswahl der Verfassungsrichter102
4.4 Die Zugangswege zum Verfassungsgericht121
4.5 Die Organisation von Verfassungsgerichten131
4.6 Zwischenfazit: Eine erhebliche institutionelle Variationsbreite135
5 Das Forschungsdesign137
5.1 Die Fallauswahl138
5.2 Datenauswahl157
5.3 Zwischenfazit: Abstrakte Normenkontrollen von 1974 – 2002160
6 Oppositionelle Erfolge vor dem Verfassungsgericht161
6.1 Zusammensetzung der Gerichte und interne Spielregeln161
6.2 Konkurrierende Hypothesen180
6.3 Das Entscheidungsverhalten der Gerichte184
6.4 Empirische Ergebnisse: Erklärung des Entscheidungsverhaltens188
6.5 Zwischenfazit: Verfassungsrichter als Policy-seeker200
7 Oppositionelle Klagen vor dem Verfassungsgericht203
7.1 Klagegründe in Deutschland und Frankreich203
7.2 Oppositionelle Klagen in Deutschland und Frankreich212
7.3 Empirische Ergebnisse: Erklärung des Klageverhaltens219
7.4 Zwischenfazit: Die Opposition als strategischer Policy-seeker235
8 Fazit und Ausblick: Ein Spannungsdreieck238
8.1 Fortschreitende Justizialisierung?238
8.2 Verfassungsgericht, Regierung und Opposition: Ein Spannungsdreieck239
8.3 Verfassungsgerichte als ‚Dritte Parlamentskammer’?241
8.4 Verfassungsgerichte als Vetospieler?242
8.5 Verfassungsgerichte als Hüter der Verfassung?243
8.6 Verfassungsgerichte als Gegenstand weiterer Forschung244
Literaturverzeichnis247
Wissenschaftliche Veröffentlichungen247
Zeitungen, Zeitschriften und sonstige Dokumente267
Quellenverzeichnis zur Institutionenübersicht in Kapitel 4269
Index273

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

Zerschlagt die Banken

E-Book Zerschlagt die Banken
Zivilisiert die Finanzmärkte Format: ePUB

Die Großbanken haben aus der Finanzkrise 2008 nichts gelernt. Sie nutzen ihre Macht, um die Politik zu manipulieren und blockieren wichtige Regulierungen. Rudolf Hickel fordert - gerade wegen der…

Die Geschichte der DZ-BANK

E-Book Die Geschichte der DZ-BANK
Das genossenschaftliche Zentralbankwesen vom 19. Jahrhundert bis heute Format: ePUB/PDF

Die DZ BANK ist das Spitzeninstitut der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Deutschland und zählt zu den wichtigsten Kreditinstituten des Landes. Ihre Geschichte ist der breiteren Ö…

Eigentum

E-Book Eigentum
Ordnungsidee, Zustand, Entwicklungen Format: PDF

Band 2 der Bibliothek des Eigentums gibt einen umfassenden Überblick über die geistige Befindlichkeit Deutschlands in Ansehung des privaten Eigentums. Die Beiträge stellen den politischen Blick auf…

Idea Man

E-Book Idea Man
Die Autobiografie des Microsoft-Mitgründers Format: PDF/ePUB

Paul Allens Ideen begründeten einen Weltkonzern. Gemeinsam mit Bill Gates schuf er 1975 Microsoft. Der Erfolg des Softwarekonzerns beruht vor allem auf Allens einmaligem Gespür für technologische…

Inside Steuerfahndung

E-Book Inside Steuerfahndung
Ein Steuerfahnder verrät erstmals die Methoden und Geheimnisse der Behörde Format: ePUB

**Das Enthüllungsbuch des Jahres: Wie die Mächtigen Steuern hinterziehen** Neben BND und BKA gibt es eine weitere staatliche Institution in der Bundesrepublik, die hauptsächlich im Verborgenen…

Madeleine Schickedanz

E-Book Madeleine Schickedanz
Vom Untergang einer deutschen Familie und des Quelle-Imperiums Format: ePUB

Madeleine Schickedanz ist die Frau hinter dem Quelle-Konzern. Sie lebt zurückgezogen, man weiß wenig über sie. Anja Kummerow hat sich an ihre Fersen geheftet, um herauszufinden: Wer ist diese Frau?…

SEK - ein Insiderbericht

E-Book SEK - ein Insiderbericht
Ein Insiderbericht Format: ePUB

Sie arbeiten im Verborgenen. In der Öffentlichkeit gelten sie wegen ihrer Maskierung als 'Männer ohne Gesicht'. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn alle anderen polizeilichen Mittel am Ende sind. Wir…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...