Sie sind hier
E-Book

Wer sein Kind liebt ...

Theorie und Praxis der strukturellen Gewalt

eBook Wer sein Kind liebt ... Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
96
Seiten
ISBN
9783937797380
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Wenn Kinder unter der Schule leiden, unglücklich sind oder gar krank werden, wird die Ursache dafür oft im Kind gesucht. Ihre Eltern leiden mit ihnen und suchen nach Wegen, ihnen zu helfen. Doch meist liegen die Ursachen nicht im Kind oder in der Familie, sondern in der Struktur, in der sie leben und der damit verbundenen Gewalt. Das zu erkennen, kann Familien Hilfe und Befreiung bringen. - Mobbing - Nur ein Missverständnis? - Schulstress - unsere Rettung? - Theorie und Praxis der strukturellen Gewalt: - Ein Puzzle der Grausamkeit - Hat der reale Wahnsinn das Vorstellbare überholt? - Gespräche zwischen Generationen - Die grundlegendste aller Freiheiten ist die Freiheit, etwas abbrechen und weggehen zu können - Ein Beitrag von Peter Gray edition unerzogen In der edition unerzogen erscheinen Bücher mit beliebten Artikeln aus dem unerzogen Magazin. Sie stellen entweder einen Reihe eines Autors oder verschiedene Artikel zu einem Thema in den Vordergrund. Jedes Buch enthält weitere, unveröffentlichte Texte.

1980 geboren, studierte Psychologie, arbeitet als systemische Therapeutin in einer kinder- und jugendpsychiatrischen Praxis, berät und supervidiert Kindergärten. Besonders wichtig ist ihr der Schutz der Grundrechte junger Menschen, sowie die Auseinandersetzung mit den Themen freie Bildung und Gewalt in unserer Gesellschaft. Sie ist Mutter zweier Töchter.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Der Sohn eines Menschen

eBook Der Sohn eines Menschen Cover

WARUM HABE ICH DIESES BUCH GESCHRIEBEN? Glauben Sie, dass es heute noch möglich ist, nach fast zweitausend Jahren intensivster Beschäftigung mit dem Neuen Testament, das bereits von ...

Virtuelle Welten

eBook Virtuelle Welten Cover

Die Frage, wie Gewalt und Medien zusammenhängen, lässt sich nicht mit einem Satz oder nur aus einer Perspektive beantworten. Deshalb haben 16 Telepolis-Autoren in 20 Essays ihre Meinung, die ...

Das Kriegsgeschehen 2006

eBook Das Kriegsgeschehen 2006 Cover

Daten und Tendenzen der Kriege und bewaffneten Konflikte Dieses Jahrbuch informiert über alle Kriege und bewaffneten Konflikte, die im Jahr 2006 geführt wurden. Es beschreibt für ...

Die Ego-AG

eBook Die Ego-AG Cover

Das Geld wird knapp, das Wirtschaftsklima rau. Überall wird getrickst und getäuscht, gelogen und betrogen. Handwerker verlangen horrende Honorare, Ärzte rechnen Leistungen ab, die sie gar nicht ...

Klartext.

eBook Klartext. Cover

Streitbarer Querulant, umstrittener Politiker, Nervensäge, wandelndes Medienereignis - all das und mehr ist Jürgen Möllemann. Nach langem Schweigen redet das Enfant terrible der deutschen Politik ...

Weitere Zeitschriften

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...