Sie sind hier
E-Book

Zerebrale Korrelate klinischer und neuropsychologischer Veränderungen in den Verlaufsstadien der Alzheimer-Demenz

Untersuchungen mit der quantitativen Magnetresonanztomographie

AutorJohannes Schröder, Pantel Johannes
VerlagSteinkopff
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl244 Seiten
ISBN9783798516045
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis64,99 EUR

Systematisch: Diese Arbeit untersucht die Zusammenhänge zwischen klinischen Beobachtungen und zerebralen Veränderungen mit der Magnetresonanztomographie (MRT). Und dies sowohl bei manifester Alzheimer-Demenz als auch bei leichter kognitiver Beeinträchtigung. Die Ergebnisse erweitern unser Verständnis, tragen zur Früh- und Differentialdiagnostik einschließlich ihrer präklinischen Stadien bei und ermöglichen ein objektives Verlaufsmonitoring.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis8
1 Einleitung10
1.1 Modelle zur Pathogenese der morphologischen Veranderungen bei der Alzheimer- Demenz und ihre Beziehung zur Auspragung der klinischen Symptomatik11
1.2 Topografie und Fortschreiten der morphologischen Veranderungen im Krankheitsverlauf: Aspekte der selektiven Vulnerabilitat16
1.3 Forschungsebenen der strukturellen Bildgebung in der Demenzforschung21
1.4 Allgemeiner Untersuchungsaufbau und ubergeordnete Fragestellungen22
2 Zerebrale Veranderungen bei der Alzheimer-Demenz und ihre Bedeutung fijr die FriJhdiagnostik27
2.1 CT- und MRT-Befunde bei der Alzheimer-Demenz30
2.2 MRT-Befunde bei der leichten kognitiven Beeintrachtigung37
2.3 Zerebrale Veranderungen in den Verlaufsstadien der Alzheimer-Demenz45
2.4 Zerebrale Veranderungen bei der leichten kognitiven Beeintrachtigung68
2.5 Ausblick: Quantitative MRT in der FriJhdiagnostik der Alzheimer-Demenz86
3 Verlaufsmonitoring der Alzheimer-Demenz mit struktureller MRT89
3.1 Stand der Forschung: Regionale und globaie zerebrale Veranderungen im Verlauf90
3.2 Eigene Untersuchungen92
3.3 Ausblick: Vom Verlaufs- zum Therapiemonitoring103
4 Zerebrale Veranderungen, neuropsychologische Defizite und neurobiologische Marker bei der Alzheimer-Demenz106
4.1 Stand der Forschung109
4.2 Eigene Untersuchungen114
4.3 Ausblick138
5 Morphometrische Befunde in der Differentialdiagnostik der Alzheimer- Demenz142
5.1 Stand der Forschung143
5.2 Eigene Untersuchungen149
5.3 Ausblick: Zerebrale Atrophiemuster in der Differenzialdiagnostik171
6 Zusammenfassung und Entwicklungsperspektiven174
7 Literaturverzeichnis183
8 Anhang220
8.1 Rekrutierung der Patienten und Probanden220
8.2 Psychometrische Untersuchungen223
8.3 MRT-volumetrische Untersuchungen229

Weitere E-Books zum Thema: Neurologie - Neuropädiatrie

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...