Neuartige Rollladenpanzer mit mikroperforierten Zwischenstegen bieten höhere Zugfestigkeit, eine moderne Lichtwirkung und fungieren als Insektenschutz.

Hof, 2. September 2019. Den Rollladen kann man nicht neu erfinden. So war bisher die Meinung des Fachhandels und die der Häuslebauer. Kann man doch! Das zumindest behauptet Axel Hagemann, Geschäftsführer der Rollup GmbH. Das 2012 in Hof an der Saale gegründete Unternehmen entwickelte einen Rollladen, dessen Zwischenstege hauchfein perforiert sind. Die Vorteile liegen in einer höheren Zugfestigkeit, der besonderen Lichtstimmung und dem
integrierten Insektenschutz.

Bereits vor fünf Jahren hatte Axel Hagemann begonnen mit einem Kunststoff- und Aluminium-Spezialisten das Verfahren zur mikrofeinen Perforation zu entwickelt. Die Besonderheit liegt in der sauberen Stanzung der feinen Löcher, was nun zuverlässig gelingt. Den Unterschied zu herkömmlichen Rollläden entdeckt der Betrachter sofort. Besitzt ein klassischer Rollladen in den Zwischenstegen die bekannten länglichen Schlitze, so ist hier der RollUp-Rolladen durchgehend fein perforiert. Die Lichtwirkung ist dadurch blendfrei, es entstehen sanfte Lichtbänder, die der modernen Wirkung einer Jalousie gleichen. Es sei auch einer der Gründe für die Neuentwicklung gewesen, so Hagemann, den Rollladen unter ästhetischen Gesichtspunkten zu moderniseren, so dass er gut zu Häusern mit zeitgemäßen Baustilen passt.

Ein weiterer Vorteil: Mehr Stabilität als herkömmliche Rollläden. So hätten aktuelle Tests eine signifikannt höhere Zugfestigkeit ergeben. Das dürfte besonders die auf Langlebigkeit bedachten Häuslebauer freuen. Auch zum Thema Insektenschutz hat der neue RollUp etwas zu bieten. Die Perforation der Stege ist so fein, dass im leicht geöffneten Zustand zwar ein Luftaustausch stattfinden kann, Mücken und Fliegen jedoch keine Chance haben zum Beipiel ins Schlafzimmer zu gelangen.

RollUp bietet seinen Rollladen in Kunststoff und Aluminium an, sowie in allen gängigen Farben und Sonderfarben. Zu beziehen ist er über den Fachhandel. Weiterführende Informationen liefert der Hersteller auf Anfrage auch direkt.

Impressum:
Axel Hagemann, Geschäftsführer
Roll up GmbH
Brüder-Grimm-Straße 25
95032 Hof/Saale
Tel. 09281 960936
Fax 09281 960937
info@rollup-gmbh.de
www.rollup-gmbh.de