Zauberhafte Wesen und fliegende Röcke

Project PQ bietet Showelemente als Untermalung auch für kleine Veranstaltungen
Die Gelder für Veranstaltungen und Galas werden immer knapper. Auch die Firmen müssen sparen und schrauben die Ausgaben für solche Anlässe zurück. Doch was kann man tun, wenn die Location kleiner wird und das Budget schrumpft? Soll man auch auf das Unterhaltungsprogramm verzichten?

„Nein, das muss man nicht, denn es gibt auch hochwertige kleine Showmodelle“ sagt die Leiterin Petra Quednau von der Company Project PQ. Sie erarbeitet dabei mit ihren professionellen Tänzerinnen sogenannte „Walking Acts“. Das heißt, das Entertainment passiert zwischen den Gästen und erfordert keine separate Bühne.

„Unsere Walkings Acts können den Wünschen des Kunden angepasst werden oder dem Motto des Events“ sagt Petra Quednau. So war sie schon als verrückte Wissenschaftlerin, im Petticoat oder als Burlesque Walkact mit ihrem Team bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen unterwegs. Ein Kostümfundus ermöglicht ihr eine breite Angebotspalette.

Passend dazu zeigen die Tänzerinnen und Musicaldarstellerinnen aus dem Team auf Kundenwunsch auch Choreografien und Gesangseinlagen. Abgerundet wird das in Absprache mit dem Kunden auf Wunsch auch mit Bauchladen oder kleinen Zaubertricks. Petra Quednau, die mit Project PQ schon lange für Ihre innovativen Feuer – und Bühnenshows bekannt ist, geht immer gerne mit dem Markt und der Nachfrage. Ihrem Konzept, Shows zu kreieren, die durch die Verbindung von Tanz und „Swing“-Jonglage und Gesang, das Publikum faszinieren, bleibt sie treu.

Project PQ bietet neben außergewöhnlich ästehtischen Feuershows auch Lichtshows und Walkacts. Weitere Informationen zu den Walkacts auch auf www.walkact-wein.de und www.the-galores.de

Kontakt:
Project PQ
Petra Quednau
Oppenheimerstrasse 48
55278 Köngernheim
06737809124
petra@projectpq.de
http://www.projectpq.de