Sie sind hier
Fachzeitschrift

Berliner Anwaltsblatt

Berliner Anwaltsblatt

Fachmedien aus der Hauptstadt, dafür steht der Erich Schmidt Verlag mit vielseitigen Angeboten über ein breites Spektrum juristischer Anwendungsbereiche. Und mit dem Berliner Anwaltsblatt erweitert sich das ESV-Verlagsprogramm ab 2017 um ein ebenso erstklassiges wie traditionsreiches Berliner Original. Im Berliner Anwaltsblatt liest man neueste Beiträge aus den Arbeitskreisen des Berliner Anwaltvereins, erfährt Neuigkeiten aus den Berufsorganisationen und der Berliner Justiz. Neben aktuellen Entscheidungen findet man auch Themen des Kanzleimanagements oder zum Berufs- und Gebührenrecht.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
90,00
90,00
kostenlos
10,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
12 Hefte/Jahr, davon zwei Doppelhefte
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG23.10.201881
Genthiner Straße 30G
,
10785 Berlin
AnsprechpartnerChristiane Bowinkelmann Anfrage an Verlag schicken
030/25 00 85 - 858
030/25 00 85 - 870
AnzeigenannahmeFrau Herrmann-Kern Anfrage an Anzeigenannahme schicken
030-250085629
RedaktionFrau Dr. Auer-Reinsdorff Anfrage an Redaktion schicken
030 574688

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Juristische Fachliteratur

Die Verwaltung.

Die Verwaltung.

Zeitschrift für Verwaltungsrecht und Verwaltungswissenschaften DIE VERWALTUNG erscheint seit 1968, gehört zu den diskussionsbestimmenden deutschen Quartals-zeitschriften in der Wissenschaft des ...

Arbeit und Recht

Arbeit und Recht

"Arbeit und Recht" ist die Zeitschrift für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht. "Arbeit und Recht", kurz AuR genannt, ist die Fachzeitschrift für alle, die sich intensiv und differenziert ...

Osteuropa Recht

Osteuropa Recht

Die Zeitschrift "Osteuropa-RECHT" wurde 1954 von der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde zur Behandlung von Gegenwartsfragen der Rechtssysteme und Rechtswissenschaft in den osteuropäischen ...

ZAR

ZAR

Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik Die ZAR informiert umfassend über den gesamten Bereich des Ausländerrechts und der Ausländerpolitik des In- und Auslands. Sie trägt damit ...

Kritische Justiz

Kritische Justiz

Die Kritische Justiz veröffentlicht Aufsätze, Berichte, Kommentare und Dokumentationen zu allen wichtigen juristischen Gebieten. Sie druckt für soziale Auseinandersetzungen bedeutsame ...

NordÖr

NordÖr

Die Themen der NordÖR sind Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung in den fünf norddeutschen Bundesländern. Im Vordergrund steht dabei die Veröffentlichung und Erörterung von Entscheidungen ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...