Sie sind hier
Fachzeitschrift

Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS)

Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS)

Die Publikation Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) ist die führende zweimonatliche Fachpublikation für das Wirtschafts- und Steuerrecht in der Europäischen Union. Dem Fachleser bietet sie umfassende Informationen und Analysen im Rahmen von Abhandlungen, sowie durch die Veröffentlichung von Grundsatzentscheidungen und Vorabentscheidungsersuchen zu allen Rechtsbereichen in der EU. Diese werden ergänzt um eine Dokumentation der relevanten Texte zum Wirtschafts- und Steuerrecht in der Europäischen Union.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
589,00
139,00
94,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
6x jährlich
-
1200
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Deutscher Fachverlag GmbH - Fachmedien Recht und Wirtschaft13.02.201810592
Mainzer Landstraße 251
,
60326 Frankfurt am Main
AnsprechpartnerAyhan Simsek Anfrage an Verlag schicken
069/7595-2782 (Telefon)
069/7595-2770 (Fax)
AnzeigenannahmeIris Biesinger Anfrage an Anzeigenannahme schicken
069/7595-2713 (Telefon)
069/7595-2710 (Fax)
RedaktionAss jur. Maria Wolfer (verantwortliche Redakteurin) Anfrage an Redaktion schicken
069/7595-2734 (Telefon)
069/7595-2730 (Fax)

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Juristische Fachliteratur

Die Verwaltung.

Die Verwaltung.

Zeitschrift für Verwaltungsrecht und Verwaltungswissenschaften DIE VERWALTUNG erscheint seit 1968, gehört zu den diskussionsbestimmenden deutschen Quartals-zeitschriften in der Wissenschaft des ...

Arbeit und Recht

Arbeit und Recht

"Arbeit und Recht" ist die Zeitschrift für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht. "Arbeit und Recht", kurz AuR genannt, ist die Fachzeitschrift für alle, die sich intensiv und differenziert ...

Osteuropa Recht

Osteuropa Recht

Die Zeitschrift "Osteuropa-RECHT" wurde 1954 von der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde zur Behandlung von Gegenwartsfragen der Rechtssysteme und Rechtswissenschaft in den osteuropäischen ...

NordÖr

NordÖr

Die Themen der NordÖR sind Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung in den fünf norddeutschen Bundesländern. Im Vordergrund steht dabei die Veröffentlichung und Erörterung von Entscheidungen ...

KommJur - KommunalJurist

KommJur - KommunalJurist

Die neue Zeitschrift wendet sich an den Kommunaljuristen in Gemeinden, Landkreisen, Gemeindeverbänden und kommunalen Verbandsunternehmen sowie deren anwaltliche Berater. Der Kommunaljurist wird bei ...

Neue Kriminalpolitik

Neue Kriminalpolitik

Neue Kriminalpolitik als Synonym für einen gewandelten Begriff von Fachlichkeit und Innovation der Neunziger Jahre mit Zielen wie: Rationaler Umgang mit Kriminalität, Grundrechtsverteidigung, Abbau ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...