Sie sind hier
Fachzeitschrift

Forum Exegese und Hochschuldidaktik: Verstehen von Anfang an

Forum Exegese und Hochschuldidaktik: Verstehen von Anfang an

Die Zeitschrift Forum Exegese und Hochschuldidaktik: Verstehen von Anfang an setzt sich zum Ziel, die Diskussion über eine fachspezifische Hochschuldidaktik in den Bibelwissenschaften zu eröffnen und voranzutreiben. Aus dieser Diskussion heraus soll die Qualität der Vermittlung exegetischer Methoden reflektiert und gestärkt werden.
Damit füllt die Zeitschrift die Lücke innerhalb der theologischen Literatur, da sie exegetische Forschung und deren Vermittlung miteinander ins Gespräch bringt.
Die Themenhefte bieten praxisnahe Beiträge zu spezifischen Themen und Herausforderungen in Lehre und Unterricht. Handreichungen zur Gestaltung und Durchführung von Veranstaltungen werden im Heft, aber auch digital gegeben.

Verstehen von Anfang ist die Zeitschrift für zukunftsweisende didaktische Ansätze in den Bibelwissenschaften.

Die Zeitschrift ist ab Heft 2 (2019) zweisprachig (Deutsch - Englisch) und ein peer-reviewed journal (double-blind).

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
42,00
59,00
Einzelheft
Ladenpreis
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Narr Francke Attempto Verlag GmbH + Co. KG04.05.202282
Dischingerweg 5
,
72070 Tübingen
AnsprechpartnerCora Schikora Anfrage an Verlag schicken
07071 / 9797-10
07071 / 9797-11
AnzeigenannahmeCora Schikora Anfrage an Anzeigenannahme schicken
+49 7071 9797-10
+49 7071 9797-11
RedaktionProf. Dr. Thomas Wagner Anfrage an Redaktion schicken

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Theologie - Christliche Lehre - Kirche

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

Praktische Theologie

Praktische Theologie

Über »Praktische Theologie« Die Praktische Theologie ist eine Zeitschrift für Leserinnen und Leser aus der Praxis, die ihren Arbeitsbereich - das Pfarramt, die Ausbildung, die Schule, die ...

zeitzeichen

zeitzeichen

Der Kompass in unserer Informationsflut: - Auslegungen - Essays - Nachrichten - Analysen zu: Theologie und Kirche, Religion und Spiritualität, Geschichte und Gesellschaft, Ökumene und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Kerygma und Dogma

Kerygma und Dogma

Herausgegeben von Christine Axt-Piscalar (Göttingen), Alexander Deeg (Leipzig), Michael P. DeJonge (Tampa), Uta Heil (Wien), Martin Karrer (Wuppertal), Markus Mühling (Lüneburg), Kirsten Busch ...

REGNUM

REGNUM

REGNUM ist eine wissenschaftliche Zeitschrift, in der das Gespräch Schönstatts mit anderen gesellschaftlichen und kirchlichen Gruppierungen gepflegt wird und Beiträge zu aktuellen Diskussionen ...

E-Books zum Thema: Konfessionen - Religionen

Anleitung zum Philosophieren

E-Book Anleitung zum Philosophieren
Selber denken leicht gemacht Format: PDF

Mit diesem Buch werden Sie Ihren Intelligenzquotienten steigern. Sie lernen die wichtigsten Philosophen aus Ost und West privat kennen, werden mit philosophischen Gedanken über Themen wie…

Immanuel Kant

E-Book Immanuel Kant
Vernunft und Leben (Reclams Universal-Bibliothek) Format: PDF

Die ebenso originelle wie fundierte Studie ermöglicht einen neuen Zugang zu Kant, indem sie 'Vernunft und Leben' in einen systematischen Zusammenhang stellt. Aus dem Inhalt: Die Programmatik des…

René Descartes. Eine Einführung

E-Book René Descartes. Eine Einführung
Reclams Universal-Bibliothek Format: PDF

Zu Recht gilt René Descartes (1596-1650) als wichtigste Gründungsfigur des modernen Rationalismus: Für viele ist er der erste moderne Philosoph überhaupt. Die vorliegende Einführung in das…

Liturgie als Theologie

E-Book Liturgie als Theologie
Format: PDF

Das jüdische Gebetbuch ist von jeher eine Brücke zwischen dem großen Reservoir der jüdischen Tradition und den modernen Lebensumständen. Die ständige Überarbeitung und Veränderung der Liturgie ist…

Vielstimmige Rede vom Unsagbaren

E-Book Vielstimmige Rede vom Unsagbaren
Dekonstruktion, Glaube und Kierkegaards pseudonyme Literatur - Kierkegaard Studies. Monograph SeriesISSN 14 Format: PDF

This study presents an interpretation of Kierkegaard’s writings “Either / Or,” “Repetition,” and “Fear and Trembling” against the backdrop of postmodern…

Erfolgsfaktor Verantwortung

E-Book Erfolgsfaktor Verantwortung
Corporate Social Responsibility professionell managen Format: PDF

Unternehmerische Wohltaten sind nicht neu: Spenden haben beispielsweise eine lange Tradition. Neu hingegen sind die Professionalisierung des unternehmerischen Engagements und die Verkettung mit der…

Das Unendliche

E-Book Das Unendliche
Mathematiker ringen um einen Begriff Format: PDF

Philosophen und Theologen haben über das Unendliche nachgedacht. Doch die wahre Wissenschaft vom Unendlichen ist die Mathematik.Rudolf Taschner gelingt es, diesen zentralen Begriff auch dem…