Sie sind hier
Fachzeitschrift

KLM - Das erste Kämmerer Fachmagazin

KLM - Das erste Kämmerer Fachmagazin

Der direkte Weg zum kommunalen Finanzentscheider

Die Lage

Den deutschen Kommunen geht es finanziell schlecht. Dennoch verlangt der Gesetzgeber die Erfüllung bestimmter Aufgaben von den Kreisen, Städten, Gemeindeverbänden und Gemeinden. Gesucht werden also Lösungen, die helfen, die Aufgabe zu erfüllen, die mit dem Haushalt zu verwirklichen sind und die möglichst langfristig beim Einsparen unterstützen. Solche Lösungen gibt es: Leasing, Miete, Public Private Partnership (PPP). Aber sie sind vielen Kommunen entweder nicht bekannt oder es ist nicht bekannt, wie alternative Verfahren in der Praxis ablaufen. Beispiele anderer Kommunen helfen sicherlich weiter und bilden Vertrauen in die neuen Wege.


Das Ziel

Unsere Kommunen sollen für uns alle wieder handlungsfähige, attraktive Wohn- und Gewerbestandorte werden. Deshalb bietet der Verlag den kommunalen Finanzentscheidern sowohl sein Wissen als auch das unserer Partner an. Für unsere Partner wiederum stellen wir eine Art "Professional Front Service" dar. Denn wir leisten mit unseren Verlagsprodukten Informations- und Aufklärungsarbeit, stellen Kontakte zur Zielgruppe her und brechen bei der kommunalen Zielgruppe quasi eine Lanze für das Finanzierungsthema und den jeweiligen Partner.


Der Weg

Wir beantworten der Zielgruppe die Fragen:
Was kann getan werden?
Wie geht das?
Was kostet es?
Wer kann helfen?
Wer hat es schon gemacht?
Was bringt es?

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
69,50
78,50
Einzelheft
Ladenpreis
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
letzter Mittwoch im ungeraden Monat, KLM Extras dazwischen
ca. 8.500
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Verlag Peter Baranec09.07.20185455
Grabenstr. 34
,
66538 Neunkirchen
AnsprechpartnerPeter G. Baranec Anfrage an Verlag schicken
06821 140234
AnzeigenannahmeHeinz Mannsdorff Anfrage an Anzeigenannahme schicken
07156/49288
07156/432858
RedaktionPeter G. Baranec Anfrage an Redaktion schicken
06821 140234

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Stadt - Gemeinde - Kreis - Kommunal-Wissenschaften

Der WasserMEISTER

Der WasserMEISTER

Der Wassermeister ist das Newsportal, das sich an Hersteller und Anwender der gesamten Wasserbranche richtet. Thematische Schwerpunkte liegen auf Produkt- und Verfahrensinformationen. Bezieher ...

DAS JUGENDAMT

DAS JUGENDAMT

Zeitschrift für Jugendhilfe und Familienrecht Die Zeitschrift widmet sich aktuellen Themen aus Jugendhilfe und Familienrecht. Neben der Veröffentlichung von Rechtsgutachten und aktueller ...

Verkehr und Technik

Verkehr und Technik

V+T als die international anerkannte Fachzeitschrift veröffentlicht mit Vorrang praxisnahe, insbesondere technische Beiträge, die die tägliche Arbeit in Verkehr, Betrieb und Werkstatt zum ...

SanitärJournal

SanitärJournal

Das SanitärJournal wird von Sanitär Installationsbetrieben, Handwerkern, Klempner, TGA Fachplaner, Ingenieurbüros, Wohnungswirtschaft und Entscheidern aus dem Großhandel gelesen. Mit einer ...

Der Landkreis

Der Landkreis

"Der Landkreis" ist eine der führenden Publikationen auf dem kommunalen Fachzeitschriftenmarkt. Sie genießt nicht nur auf kommunaler Ebene, sondern auch auf Landes- und Bundesebene sowie im ...

Energy Weekly

Energy Weekly

Trends | Strategien | Analysen Energy Weekly berichtet wöchentlich exklusiv über alle relevanten Themen und Entwicklungen des deutschen Energiemarktes sowie deren Auswirkungen auf die ...

KOMMUNALtopinform

KOMMUNALtopinform

KOMMUNALtopinform ist seit 1996 ein erfolgreiches und angesehenes Kommunalmagazin (Print). Es zeichnet sich durch seine nahezu 100-prozentige Gebietsabdeckung aus, weil die Leser es kostenlos ...

E-Books zum Thema: Kommunales - Behörden

Klartext.

E-Book Klartext.
Für Deutschland Format: ePUB/PDF

Streitbarer Querulant, umstrittener Politiker, Nervensäge, wandelndes Medienereignis - all das und mehr ist Jürgen Möllemann. Nach langem Schweigen redet das Enfant terrible der deutschen Politik zum…

Wege zum Dienstleistungsstaat

E-Book Wege zum Dienstleistungsstaat
Deutschland, Frankreich und Großbritannien im Vergleich Format: PDF

Die Studie untersucht die Entwicklung sozialer Dienste in Großbritannien, Frankreich und Deutschland von den Anfängen bis zur Gegenwart. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob sich der Sozialstaat nach…

Handbuch Governance

E-Book Handbuch Governance
Theoretische Grundlagen und empirische Anwendungsfelder Format: PDF

Governance ist zu einem Schlüsselkonzept nicht nur der Politikwissenschaft geworden. Dieses Handbuch bietet einen umfassenden Zugang zu allen Grundlagen und Aspekten des Governancekonzepts.Prof. Dr.…

Ohnmächtiger Staat?

E-Book Ohnmächtiger Staat?
Über die sozialen Mechanismen staatlichen Handelns Format: PDF

Das Ende des Staates zu verkünden hat im politischen und sozialwissenschaftlichen Diskurs Tradition, und so gilt staatliches Handeln seit der enttäuschten Planungseuphorie der 1970er Jahre als…

Regierungssysteme und Reformen

E-Book Regierungssysteme und Reformen
Politikökonomische Analyse der exekutiv-legislativen Beziehungen im postkommunistischen Raum Format: PDF

Die Reformenleistungen im postkommunistischen Raum weisen ein eklatantes Gefälle auf, das vermehrt auf die Präsenz präsidentieller Regierungssysteme zurückgeführt wird. Diese Behauptung greift jedoch…

Res publica semper reformanda

E-Book Res publica semper reformanda
Wissenschaft und politische Bildung im Dienste des Gemeinwohls. Festschrift für Heinrich Oberreuter zum 65. Geburtstag Format: PDF

Rund 40 Beiträge aus verschiedenen geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen präsentieren ein interdisziplinäres Analysepanorama zu den Herausforderungen der Demokratie in Geschichte und…

Führen Regierungen tatsächlich?

E-Book Führen Regierungen tatsächlich?
Zur Praxis gouvernementalen Handelns Format: PDF

Dr. Everhard Holtmann ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Halle. Dr. Werner J. Patzelt ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Dresden.

Politik und Verfassung

E-Book Politik und Verfassung
Beiträge zu einer politikwissenschaftlichen Verfassungslehre Format: PDF

Verfassung und Recht gelten fast ausschließlich als Sache der Juristen. In diesem Buch wird dagegen die politikwissenschaftliche Analyse der Verfassung wieder aufgenommen, und es wird gezeigt, zu…