Sie sind hier
Fachzeitschrift

Musik und Ästhetik

Musik und Ästhetik

Musik & Ästhetik überbrückt die Kluft zwischen Musik und allgemeiner Kulturanalyse: durch ästhetische und analytische Beiträge zur "klassischen" wie zur Neuen Musik, durch philosophische und soziologische Reflexionen, durch kritische Einlassungen zur Kultur- und Bildungspolitik und durch ein aufgeklärtes Musikfeuilleton. Leserkreis: Musiktheoretiker, Musikwissenschaftler, Musikliebhaber, Komponisten, musikalische Interpeten, Philosophen, Soziologen, Kulturwissenschaftler

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
76,00
7 600,00
22,00
58,00
Einzelheft
Ladenpreis
22,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
4 x jährlich, zu Quartalsbeginn
800
1000
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Klett-Cotta Zeitschriften26.04.20182971
Rotebühlstr. 77
,
70178 Stuttgart
AnsprechpartnerKamann, Friederike Anfrage an Verlag schicken
0711/ 6672-1225
0711/ 6672-2032
AnzeigenannahmeFrau Friederike Kamann Anfrage an Anzeigenannahme schicken
0711/ 6672-1225
0711/ 6672-2032
RedaktionHerr Richard Klein Anfrage an Redaktion schicken
0761/29 04 34
0761/29 04 34

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Musikwissenschaften - Musikpädagogik - Musikgeschichte

VivaVoce.

VivaVoce.

Zeitschrift für Frauen- und Geschlechterforschung in der Musik Einzige deutsche Fachzeitschrift für Frauen- und Geschlechterforschung in der Musik, Komponistinnen und Interpretinnen im Kontext, ...

Musiktheorie

Musiktheorie

Die Zeitschrift "Musiktheorie" ist das Magazin für Musikwissenschaft. "Musiktheorie" bietet Ihnen Aufsätze und Analysen zu wechselnden Themenschwerpunkten, Quellentexte sowie Rezensionen aktueller ...

E-Books zum Thema: Geisteswissenschaften allgemein

Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen

E-Book Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen
Eine soziologische Analyse im Spannungsfeld von Professionellen, Angehörigen, Betroffenen und Laien Format: PDF

Die Fortschritte in den Neurowissenschaften, die Selbstreflexion der Sozialpsychiatrie, aber auch die Erfahrungen der Bewegung der Psychiatriebetroffenen, lassen es notwendig erscheinen, erneut ein…

Lob des sozialen Faulenzens

E-Book Lob des sozialen Faulenzens
Motivation und Leistung beim Lösen komplexer Probleme in sozialen Situationen Format: PDF

Soziales Faulenzen bezeichnet einen Motivationsverlust, der bisher meist als eine negative Folge kollektiven Arbeitens betrachtet wurde. Die vorliegende experimentelle Studie zeigt dagegen, dass im…

Psychologie 2000

E-Book Psychologie 2000
Format: PDF

Der 42. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie bedurfte dank der bedeutungsträchtigen Jahreszahl keines besonderen Mottos – es war der Kongreß "Psychologie…