Sie sind hier
Fachzeitschrift

Ökologisches Wirtschaften – Ideen und Konzepte für die Wirtschaft der Zukunft

Umweltgerecht wirtschaften? Viele reden darüber, bleiben aber im Ungefähren. Geben Sie sich mit Schlagworten und vagen Konzepten nicht zufrieden? Möchten Sie wissen, wie Wirtschaft tatsächlich nachhaltig gestaltet werden kann? Dann ist die Zeitschrift Ökologisches Wirtschaften genau das Richtige für Sie! Hier kommen ausgewiesene Fachleute aus den Bereichen Umweltökonomie, Management und Nachhaltigkeit zu Wort, die Ideen und Konzepte an der Schnittstelle von Ökologie und Ökonomie präsentieren. Hier finden Sie aktuelle Informationen und engagierte Diskussionen auf hohem Niveau – verfasst von Wissenschaftler(inne)n und Praktiker(inne)n aus Wirtschaft und Politik.

Ökologisches Wirtschaften ist die wegweisende Zeitschrift für Unternehmen, die Wissenschaft sowie politische und wirtschaftliche Entscheidungsträger, die ökonomische Wettbewerbsfähigkeit mit Umweltschutz und Nachhaltigkeit verbinden wollen.

In jeder Ausgabe von Ökologisches Wirtschaften finden Sie:
• die ausführliche Diskussion eines Schwerpunktthemas (bisherige behandelte Themen: z.B. Nachhaltigkeit im Klimawandel – Wie kann Klimaanpassung nachhaltig gestaltet werden?; Biokraftstoffe – Zwischen Sackgasse und Energiewende; Wachstumsneutrale Unternehmen – Ideen für eine Postwachstumsgesellschaft),
• Berichte über die neuesten Ergebnisse ökologischer Wirtschafts- und Unternehmensforschung,
• Informationen zu aktuellen Entwicklungen in Politik, Recht und Unternehmen,
• Rezensionen und Neuerscheinungen zu den Themen Wirtschaft & Nachhaltigkeit.

Hintergrundinformationen zur Zeitschrift:
• Herausgeber der Zeitschrift sind das renommierte Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und die Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW).
• Der Newsletter der Zeitschrift Ökologisches Wirtschaften erscheint vier Mal jährlich.
• Das Abonnement der Zeitschrift Ökologisches Wirtschaften beinhaltet einen kostenfreien Onlinezugang.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
69,40
69,40
137,70
19,00
45,90
17,75
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
März, Juni, September, Dezember
1.100
1.600
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
oekom GmbH03.09.20184343
Waltherstr. 29
,
80337 München
AnsprechpartnerAnfrage an Verlag schicken
089/ 54 41 84 0
089/ 54 41 84 49
AnzeigenannahmeJanine Gaumer Anfrage an Anzeigenannahme schicken
089/54 41 84-35
089/54 41 84-49
RedaktionChristopher Garthe Anfrage an Redaktion schicken
030/88 45-940
030/88 25-439

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Umwelttechnik - alternativen Energien - Recyclingtechnik

Brauerei Forum

Brauerei Forum

Fachzeitschrift für Brauereien und Mälzereien, die Getränkeindustrie und deren Partner Die Fachzeitschrift Brauerei Forum wird in der gesamten Brau-, Malz- und Getränkeindustrie gelesen. Der ...

JOT

JOT

JOT berichtet praxisnah und anwenderorientiert über sämtliche Themen der Oberflächentechnik: Nasslackieren, Pulverbeschichten, Reinigen/Vorbehandeln, Entlacken, Coil Coating, Galvanisieren, Dünne ...

Wasser und Abfall

Wasser und Abfall

WASSER UND ABFALL (WA) ist die Fachzeitschrift des Bundes der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau e.V. (BWK). Neben monatlichen Titelthemen berichtet WASSER UND ...

Wasserwirtschaft

Wasserwirtschaft

Die WasserWirtschaft ist das Fachmagazin für Wasser- und Umwelttechnologie. 10x im Jahr bietet sie wissenschaftlich fundierte Informationen über u.a. Wasserbau- und Wasserkraft, Talsperren, Grund- ...

altlasten spektrum

altlasten spektrum

altlasten spektrum, herausgegeben vom lngenieurtechnischen Verband für Altlastenmanagement und Flächenrecycling e. V. (ITVA), trägt der Vielzahl von Herausforderungen und Fragen in der Branche ...

Bodenschutz

Bodenschutz

Die Fachzeitschrift Bodenschutz unterstützt seit über 20 Jahren umfassend mit zuverlässigen, sachkundigen Informationen zum Thema Bodenschutz. Zu ihren wichtigen Ressorts gehören u. a. ...

Immissionsschutz

Immissionsschutz

"Immissionsschutz" (ImS) vermittelt Fachleuten und Verantwortlichen in Industrie, Gewerbe und Verwaltung, in Hochschulen und Verbänden sowie in Ingenieur- und Sachverständigenbüros das Know-how ...

gwf Wasser|Abwasser

gwf Wasser|Abwasser

Technisch-wissenschaftliche Zeitschrift für Wassergüte- und Wassermengenwirtschaft, Wasserbewirtschaftung, Wassergewinnung, -speicherung und -verteilung sowie Abwassersammlung, - speicherung und ...

UmweltMagazin

UmweltMagazin

Das Entscheider-Magazin für Technik und Management Bietet die gesamte Bandbreite der ökologisch relevanten Themen unter dem Aspekt wirtschaftlicher Machbarkeit Praxisbezogener Magazinteil ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...