Sie sind hier
Fachzeitschrift

Spektrum der Mediation

Spektrum der Mediation

»Spektrum der Mediation« (SdM) ist seit mehr als 15 Jahren die abonnementstärkste deutschsprachige Fachzeitschrift für Mediation, Konfliktmanagement und außergerichtliche Verfahren der Konfliktbearbeitung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Zeitschrift bietet ihren praxiserfahrenen und fachinteressierten Zielgruppen fundierte Beiträge zu aktuellen Entwicklungen, Verfahren und Formen der Mediation und angrenzender Fachgebiete.

Der Fokus der Berichterstattung liegt im deutschsprachigen Raum. Die Zeitschrift ist dabei offen für Trends und Entwicklungen in der internationalen Szene für Mediation und konsensuale Lösungen. 

»Spektrum der Mediation« (SdM) erscheint mindestens viermal jährlich im Wolfgang Metzner Verlag. Herausgeber ist der Bundesverband Mediation e.V., der mitgliederstärkste Verband von Mediatorinnen und Mediatoren in Europa.

Die interdisziplinären Inhalte von »Spektrum der Mediation« (SdM) richten sich insbesondere an Experten, Berater und Dienstleister aller Fachdisziplinen in den Kernbereichen

  • Mediation (Ausbildung und Praxis),
  • Coaching und Supervision,
  • Organisations- und Unternehmensentwicklung, Changemanagement,
  • Personalführung und Personalthemen,
  • Geschäftsführung, Strategieverantwortliche,
  • Betriebsrat, Personalvertretungen,
  • Internationale Konfliktbearbeitung, Politik,
  • Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege,
  • Wissenschaft und Forschung

sowie an

  • Anwälte und Juristen in privaten und öffentlichen Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen,
  • Funktions- und Entscheidungsträger in Kommunen, Städten, Verwaltung und öffentlichen Einrichtungen,
  • Dozenten, Leiter und Referenten von Einrichtungen zur Aus- und Weiterbildung (Schulen, Akademien, Institute, Hochschulen).
Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
40,00
12,00
20,00
Einzelheft
Ladenpreis
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
4x jährlich
3300
3300
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
.Kein Verlag bekannt oder Erscheinen eingestellt16.12.2019511
,

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Juristische Fachliteratur

Richter ohne Robe

Richter ohne Robe

"Richter ohne Robe" berichtet über die Praxis der Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen (DVS), über rechtspolitische Vorhaben in Regierungen und Parlamenten und über die aktuelle ...

Kirche und Recht

Kirche und Recht

Die überkonfessionelle und ökumenisch verantwortete Zeitschrift Kirche und Recht wendet sich an alle Einrichtungen und Ämter, die kirchliches wie staatliches Recht anwenden. Sie enthält in ihrem ...

Rechtstheorie

Rechtstheorie

Zeitschrift für Logik und Juristische Methodenlehre, Rechtsinformatik, Kommunikationsforschung, Normen- und Handlungstheorie, Soziologie und Philosophie des Rechts Moderne Theorie des Rechts ist ...

Die Verwaltung.

Die Verwaltung.

Zeitschrift für Verwaltungsrecht und Verwaltungswissenschaften DIE VERWALTUNG erscheint seit 1968, gehört zu den diskussionsbestimmenden deutschen Quartals-zeitschriften in der Wissenschaft des ...

Neue Justiz

Neue Justiz

Die Neue Justiz ist die auflagenstärkste juristische Fachzeitschrift für die neuen Bundesländer. Sie begleitet als Universalzeitschrift schwerpunktmäßig die Rechtsentwicklung und Rechtsprechung ...

Europarecht

Europarecht

Europarecht widmet sich der Analyse und Fortentwicklung des Rechts der Europäischen Gemeinschaften. Sie war die erste – und zählt weiterhin zu einer der wichtigsten – deutschsprachigen ...

E-Books zum Thema: Recht - Wirtschaftsrecht - Steuerberatung

Das Medizinproduktegesetz

E-Book Das Medizinproduktegesetz
Staatliche Risikosteuerung unter dem Einfluss europäischer Harmonisierung Format: PDF

Das Buch beinhaltet eine am Aufbau des Medizinproduktegesetzes orientierte systematische Analyse des Rechts der Medizinprodukte aus europäischer und nationaler Sicht. Am Beispiel des…

Das Medizinproduktegesetz

E-Book Das Medizinproduktegesetz
Staatliche Risikosteuerung unter dem Einfluss europäischer Harmonisierung Format: PDF

Das Buch beinhaltet eine am Aufbau des Medizinproduktegesetzes orientierte systematische Analyse des Rechts der Medizinprodukte aus europäischer und nationaler Sicht. Am Beispiel des…

Embryonenschutz und Stammzellgesetz

E-Book Embryonenschutz und Stammzellgesetz
Rechtliche Aspekte der Forschung mit embryonalen Stammzellen Format: PDF

Der Import embryonaler Stammzellen ist grundsätzlich verboten. Nur wenn Stammzellen im Ausland vor einem bestimmten Stichtag, dem 1. Januar 2002, gewonnen wurden, ist der Import unter Einhaltung…

Das allgemeine Verwaltungsrecht als Ordnungsidee

E-Book Das allgemeine Verwaltungsrecht als Ordnungsidee
Grundlagen und Aufgaben der verwaltungsrechtlichen Systembildung Format: PDF

Verwaltungsrecht soll dem Einzelnen Schutz gewähren und der Verwaltung zur effizienten Erfüllung ihrer Aufgaben rechtlich den Weg ordnen. Dieser Doppelauftrag sieht sich vor neuen Herausforderungen:…