Sie sind hier
Fachzeitschrift

Zeitschrift für Neues Testament

Zeitschrift für Neues Testament

Nicht exegetische Spezialfragen, in exklusiver akademischer Sprache, sondern zentrale theologische Themen des Neuen Testaments und der gegenwärtigen gesellschaftlichen-theologischen Diskussion bilden das Profil der Zeitschrift. Das Ziel der Zeitschrift ist der Brückenschlag zwischen wissenschaftlicher Textauslegung und der kirchlich-schulischen sowie gesellschaftlichen Praxis, welchem auch die konzeptionelle Gestaltung der Zeitschrift dient. 

Zentrale theologische Themen des Neuen Testaments, reflektiert vor dem Hintergrund der gegenwärtigen gesellschaftlichen Diskussion, bilden das Profil der ZNT. Mit der ZNT informieren sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kompetent, interdisziplinär und international über aktuelle Trends des Faches. Für in Schule und Kirche Tätige bietet die ZNT kompetente und umfassende Orientierung für die Arbeit mit biblischen Texten und Themen. Studierende nutzen die ZNT als Grundlage neutestamentlicher Lehrveranstaltungen, Modulprüfungen und Examina. 

Die ZNT erscheint halbjährlich (April und Oktober).
 

 

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
34,00
52,00
Einzelheft
Ladenpreis
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
halbjährlich
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Narr Francke Attempto Verlag GmbH + Co. KG02.09.20213587
Dischingerweg 5
,
72070 Tübingen
AnsprechpartnerCora Grotzke Anfrage an Verlag schicken
07071 / 9797-10
07071 / 9797-11
AnzeigenannahmeCora Grotzke Anfrage an Anzeigenannahme schicken
07071/9797-10
07071/9797-11
RedaktionProf. Dr. Stefan Alkier Anfrage an Redaktion schicken

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Theologie - Religionswissenschaften - Religionsphilosophie

Communicatio Socialis

Communicatio Socialis

Die Zeitschrift für Medienprofis. Seit ihrer Gründung 1968 widmet sich COMMUNICATIO SOCIALIS den aktuellen Themenfeldern Medien, Kommunikation und Gesellschaft aus theologischer und ...

Te Deum

Te Deum

Das Stundengebet im Alltag TEDEUM bietet Tag für Tag Struktur, Begleitung und Inspiration. Die Tradition des Stundengebets aufgreifend, verbindet es biblische und klösterliche Spiritualität. ...

Gottes Volk

Gottes Volk

Gottes Volk - Eine Fachzeitschrift für die lebendige Gottesdienstgestaltung, für die praxisnahe Verkündigung mit folgenden Themen: - Homiletische Besinnung auf die biblischen Texte - ...

SMD-Transparent

SMD-Transparent

Die Schüler und Studierenden von heute werden morgen unsere Gesellschaft prägen. Einige werden zu Verantwortungsträgern für ihre eigene und die kommenden Generationen. Hier hat die SMD - ein ...

Concilium

Concilium

Concilium erscheint parallel in sieben Sprachen und repräsentiert die weltweite theologische Diskussion. Aktuelle Schwerpunktthemen berichten über alle Bereiche der Theologie und ihre Grenzgebiete. ...

Theologie für die Praxis

Theologie für die Praxis

Die Zeitschrift der Theologischen Hochschue Reutlingen erscheint seit über 30 Jahren. Mit ihrem Titel ist Theologie für die Praxis zugleich Programm evangelisch-methodistischer Theologie. Praxis ...

E-Books zum Thema: Geisteswissenschaften allgemein

Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen

E-Book Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen
Eine soziologische Analyse im Spannungsfeld von Professionellen, Angehörigen, Betroffenen und Laien Format: PDF

Die Fortschritte in den Neurowissenschaften, die Selbstreflexion der Sozialpsychiatrie, aber auch die Erfahrungen der Bewegung der Psychiatriebetroffenen, lassen es notwendig erscheinen, erneut ein…

Lob des sozialen Faulenzens

E-Book Lob des sozialen Faulenzens
Motivation und Leistung beim Lösen komplexer Probleme in sozialen Situationen Format: PDF

Soziales Faulenzen bezeichnet einen Motivationsverlust, der bisher meist als eine negative Folge kollektiven Arbeitens betrachtet wurde. Die vorliegende experimentelle Studie zeigt dagegen, dass im…

Psychologie 2000

E-Book Psychologie 2000
Format: PDF

Der 42. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie bedurfte dank der bedeutungsträchtigen Jahreszahl keines besonderen Mottos – es war der Kongreß "Psychologie…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Gesprächspsychotherapie

E-Book Gesprächspsychotherapie
Lehrbuch für die Praxis Format: PDF

Die Gesprächspsychotherapie ist eine der wichtigsten Therapieschulen, in deren Mittelpunkt die therapeutische Beziehung steht. Dieses praxisnahe Lehrbuch umfasst theoretische Grundlagen, aber auch…