Sie sind hier
Fachzeitschrift

ZESAR

ZESAR

Die "Zeitschrift für europäisches Sozial- und Arbeitsrecht" vereint, was in Praxis und Wissenschaft zusammen gehört: das Sozial- und Arbeitsrecht einerseits sowie nationales und europäisches Recht andererseits. Das europäische Sozial- und Arbeitsrecht gewinnt Jahr für Jahr an Komplexität. Auch die Fälle mit Auslandsbezug nehmen stetig zu. Das bringt in Ihrer täglichen Praxis viele Fragen mit sich, z. B.

  • Welche Rechtsprechung ist zu berücksichtigen?
  • Wann genau verdrängt EU-Recht nationales Recht?

In der "Zeitschrift für europäisches Sozial- und Arbeitsrecht", kurz "ZESAR", finden Sie ohne aufwändige Recherche zentral alle einschlägigen Informationen. Sie bietet Ihnen detaillierte und zeitnahe Antworten. Monat für Monat erhalten Sie durch ZESAR u.a.

  • Informationen über den aktuellen Kenntnisstand und die künftigen Entwicklungen im europäischen Bereich,
  • Fachaufsätze namhafter Autoren,
  • fundierte Besprechungen aktueller Entscheidungen des EuGH oder der obersten Bundesgerichte,
  • kritische Rezensionen, informative Tagungsberichte und Veranstaltungshinweise.

"ZESAR" bietet Ihnen im Vergleich zu vielen anderen Informationsquellen einen deutlichen Mehrwert:

  • Ausgewogenheit bei der Berichterstattung: zwischen arbeits- und sozialrechtlichen Themen, innerhalb der verschiedenen Sachgebiete des Sozial- und Arbeitsrechts, zwischen Wissenschaft und Praxis, EU-Informationen, Aufsätzen und Rechtsprechung
  • Transparenz bei den komplexen Zusammenhängen und den rechtlichen Strukturen, die sich im europäischen Bereich mit großer Dynamik entwickeln sowie eine regelmäßige Dokumentation des laufenden Umsetzungsprozesses

"ZESAR" ist auch als komfortables eJournal erhältlich - inkl. Archiv mit allen seit 2006 als eJournal erschienenen Ausgaben!

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenabo
187,80
187,80
kostenlos
120,00
JahresabonnementEinzelheft
ePaperLadenpreis
22,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
12 Hefte jährlich (davon zwei Doppelausgaben)
500
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG03.09.20203848
Genthiner Straße 30G
,
10785 Berlin
AnsprechpartnerSilke Rottmann Anfrage an Verlag schicken
030/25 00 85 - 863
030/25 00 85 - 870
AnzeigenannahmeNathalie Herrmann-Kern Anfrage an Anzeigenannahme schicken
030/25 00 85 629
030/25 00 85 630
RedaktionRA Holger Menk Anfrage an Redaktion schicken
06127/96 57 62
0611/50 16 22

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Arbeitsrecht – Sozialrecht - Rentenrecht

Die Rentenversicherung

Die Rentenversicherung

Die Zeitschrift „rv – Die Rentenversicherung“ berichtet, als Organ für den Bundesverband der Rentenberater e.V., sachlich und praxisnah über die aktuellen Entwicklungen im Rentenrecht und ...

Betriebs-Berater (BB)

Betriebs-Berater (BB)

Der Betriebs-Berater (BB) ist eine seit 1946 erscheinende interdisziplinäre Fachzeitschrift, die wöchentlich in den Ressorts Wirtschafts-, Steuer- und Arbeitsrecht sowie Bilanzrecht und ...

SRA Sozialrecht aktuell

SRA Sozialrecht aktuell

Das deutsche Sozialsystem ist geprägt von einer fortschreitenden Verrechtlichung. Die Praxis sieht sich zunehmend mit einer Fülle von Neuregelungen konfrontiert, die es bei der täglichen Arbeit zu ...

Arbeit und Arbeitsrecht

Arbeit und Arbeitsrecht

Die Zeitschrift für den Personalprofi Arbeit und Arbeitsrecht (AuA) richtet sich als praxisorientierter und unverzichtbarer Ratgeber für die moderne Personalarbeit an Fach- und Führungskräfte ...

Der Personalrat

Der Personalrat

"Der Personalrat" ist die führende Fachzeitschrift für erfolgreiche Personalräte. Immer nah dran am Personalratsalltag und an der aktuellen Rechtsprechung der Gerichte liefert "Der ...

E-Books zum Thema: Recht - Wirtschaftsrecht - Steuerberatung