Sie sind hier
E-Book

Act 4 Teams

Betriebliche Gruppenarbeiten als Grundlage zur Kompetenzmessung?

eBook Act 4 Teams Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
19
Seiten
ISBN
9783656125945
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,7, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Kompetenzmessverfahren werden im Zuge des lebenslangen Lernens und der beruflichen Aus- und Weiterbildung zunehmend wichtiger. Hier stellen sich natürlich die Fragen was können solche Messverfahren leisten, wie funktionieren sie und vor allem wo ist ein Referenzsystem? Diese Fragen werden im Laufe dieser Hausarbeit geklärt. Wird der Forschungsstand des Messinstrumentes betrachtet, lässt sich eine permanente Weiterentwicklung feststellen. Einst hieß es das Kasseler-Kompetenz-Raster und im Jahre 2008 wurde ein Unternehmen gegründet, welches dieses Instrument professionell einsetzt. Mittlerweile wird von act4-teams gesprochen, welches von dem Unternehmen 4A-SIDE angeboten wird. Das Unternehmen setzt sich aus Coaches, Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen wie dem Personalmanagement und der Psychologie, zusammen. Zur Erarbeitung dieser Arbeit wurden hauptsächlich Monographien und Sammelbänder herangezogen. Aber auch ein Zeitschriftenartikel sowie Internetquellen wurden verwendet. Darüber hinaus konnte ein direkter Kontakt mit Frau Kauffeld hergestellt werden, der in Bezug auf Fragen des Instruments überaus hilfreich war.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Fortbildung - Erwachsenenbildung - Weiterbildung

LernWerk

eBook LernWerk Cover

Die empirische Fallstudie untersucht das Thema Lernen im Arbeitsprozess mit dem Schwerpunkt produzierende Tätigkeiten. Indem Mitarbeiter und Führungskräfte über ihre Erfahrungen berichten, wird ...

Prüfungen auf die Agenda!

eBook Prüfungen auf die Agenda! Cover

Die Bedeutung von Prüfungen nimmt zu: Sie entscheiden über die Verteilung von Berufs- und Lebenschancen und beeinflussen Lehr- und Lernprozesse. Das Prüfungsgeschehen bestimmt zunehmend den Lehr- ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...