Sie sind hier
E-Book

Adipositas bei Kindern und Jugendlichen

Grundlagen und Klinik

AutorJ. Hebebrand, Martin Wabitsch, Wieland Kiess
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl445 Seiten
ISBN9783540267751
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis62,99 EUR

Zu dick - was steckt dahinter?

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit zu hohem Körpergewicht hat sich in den letzten zwanzig Jahren mehr als verdoppelt - und steigt stetig weiter an. Fast 7 % aller Schulkinder leiden bereits an Übergewicht!

Welche unterschiedlichen Ursachen bedingen die Entstehung von Adipositas?

Welche vielfältigen Folgen kann die Adipositas verursachen?

Kinder und Jugendliche mit Übergewicht und ihre Familien benötigen Ihre Kompetenz in Diagnostik, Beratung und Therapie, um diese Erkrankung zu bewältigen!

Hier finden Sie das Wissen zur Adipositas!

Ausführlich und verständlich aufbereitet:

Entstehung der Adipositas

Komorbiditäten

Zusammenhang zwischen Umweltfaktoren und genetischer Veranlagung

Diagnostischen Verfahren

Möglichkeiten der Prävention

verschiedene therapeutische Konzepte

Alles, was Sie bei Ihrer täglichen Arbeit über Adipositas bei Kindern und Jugendlichen wissen müssen!

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Inhaltsverzeichnis
Geleitwort5
Vorwort7
Inhaltsverzeichnis9
Autorenverzeichnis13
I Definition und Epidemiologie16
1 Definition, Antropometrie und deutsche Referenzwerte für BMI18
2 Epidemiologie31
II Ätiologie40
3 Genetik und Gen-Umwelt-Interaktionen42
4 Syndrome Formen der Adipositas52
5 Umgebungsfaktoren - Körperliche Aktivität65
6 Umgebungsfaktoren - Ernährungsgewohnheiten76
III Entwicklungsaspekte86
7 Entwicklung und Regulation des Fettgewebes88
8 Entwicklung des Essverhaltens und der Geschmackswahrnehmung96
9 Entwicklung des Energieverbrauchs105
10 Entwicklung der körperlichen Aktivität in Abhängigkeit vom Lebensalter109
11 Intrauterine und postnatale Prägung115
IV Physiologische Regelsysteme127
12 Physiologie der Körpergewichtsregulation128
13 Neuroendokrinologische Regulation von Hunger und Sättigung und des Energieverbrauchs135
14 Regulation von Hunger und Sättigung in Abhängigkeit von der Nahrungszusasmmensetzung144
15 Regulation des Energiestoffwechsels148
16 Regulation des Energieverbrauchs über körperliche Bewegung157
17 Das Fettgewebe als endokrines Organ162
V Komorbidität172
18 Veränderungen der Insulinsensitivität und -resistenz174
19 Störungen der Glukosetoleranz und Diabetes-mellitus-Typ-2179
20 Serumlipide/-lipoptoteine bei Kindern und Jugendlichen mit Übergewicht und Adipositas187
21 Blutdruck und kardinale Veränderung193
22 Fettleber und Cholezystopathie199
23 Das metabolische Syndrom beim Kind und Jugendlichen204
24 Respiratorische Veränderungen und Schlaf-Apnoe215
25 Orthopädische Komorbidität220
26 Endokrinologische Auffälligkeiten bei Adipositas im Kindesalter228
27 Verhaltensauffälligkeiten, psychiatrische Komorbidität und Essstörungen238
28 Kriterien für Adipositas als Krankheit249
29 Lebensqualität von Kindern mit Adipositas254
VI Diagnostik263
30 Somatische und laborchemische Diagnostik264
31 Psychosoziale und Verhaltensdiagnostik274
32 Methoden zur Messung der Körperzusammensetzung280
33 Messmethoden zur Bestimmung des Energieverbrauchs290
34 Messung der körperlichen Aktivität und der körperlichen Leistungsfähigkeit292
35 Methoden zur Messung der Energiezufuhr298
VII Therapie304
36 Grundsätzliche Überlegungen zu Grenzen und Möglichkeiten der Therapie306
37 Indikation zur Behandlung und Therapieziele312
38 Übersicht über konventionelle Therapiemöglichkeiten316
39 Bedeutung von Bewegung und Sport beim adipösen Kind330
40 Körperliche Fitness und Gesundheitsrisiko336
41 Reduktion der Energiezufuhr343
42 Verhaltenstherapie352
43 Pharamakologische Therapie364
44 Chirurgische Maßnahmen370
45 Bedeutung der Adipositas-Schulung376
46 Rehabilitation und soziale Integration382
VIII Prävention und Perspektiven388
47 Prävention von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen390
48 Gesundheitsökonomische Betrachtung und Finanzierung der Prävention und Therapie403
49 Möglichkeiten der Verbesserung der Versorgung412
50 Gesundheitspolitische Möglichkeiten und Verantwortung417
IX Serviceteil422
Sachverzeichnis452

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeinmedizin - Familienmedizin

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - Erfolgreich argumentieren Format: PDF

Ärzte werden zunehmend am wirtschaftlichen Erfolg ihrer Abteilung gemessen. BWL-Grundlagenwissen ist nötig, um Gewinne zu ermitteln, Personalentscheidungen zu treffen und Investitionspläne…

Medizin & Recht

E-Book Medizin & Recht
Rechtliche Sicherheit für den Arzt Format: PDF

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen…

Kindesmisshandlung

E-Book Kindesmisshandlung
Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen Format: PDF

Nicht nur für Ärzte ist die Konfrontation mit Gewalt ein belastendes und mit Unsicherheiten behaftetes Thema. Das Handbuch liefert geeignete Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen, fundierte…

Gerne Frau!

E-Book Gerne Frau!
Mein Körper - meine Gesundheit Format: PDF

Medizinisches Wissen fundiert und verständlich für die Frau von heute! Sie wollen sich heute selbst über Gesundheit und Krankheit informieren? Medien, Ratgeber und Internet bieten eine Fülle von…

Hoher Blutdruck

E-Book Hoher Blutdruck
Ein aktueller Ratgeber Format: PDF

Hoher Blutdruck tut nicht weh, unerkannt kann er jedoch zu lebensbedrohenden Krankheiten führen. Dieser Ratgeber bietet auf dem neuesten Forschungsstand alles Wissenswerte zum Problem 'hoher…

Diagnose Rheuma

E-Book Diagnose Rheuma
Lebensqualität mit einer entzündlichen Gelenkerkrankung Format: PDF

Das Buch zeigt, dass es auch mit einer chronischen Erkrankung möglich ist, eine hohe Lebensqualität zu erzielen, wenn man gelernt hat, positiv mit der Krankheit umzugehen. Das Leben, der Alltag, die…

Lebensqualität im Alter

E-Book Lebensqualität im Alter
Therapie und Prophylaxe von Altersleiden Format: PDF

Änderungen der Lebensqualität sind im Alter auf Grund biologischer Veränderungen und durch verschiedene Krankheiten gegeben. Lebensqualität ist ein Faktor, der sowohl im physischen als auch im…

Akute und therapieresistente Depressionen

E-Book Akute und therapieresistente Depressionen
Pharmakotherapie - Psychotherapie - Innovationen Format: PDF

Das tiefe Tal überwinden! Depressionen gehören zu den häufigsten psychiatrischen Krankheitsbildern. Therapiemöglichkeiten gibt es viele, und meistens haben sie auch Erfolg. Was aber tun, wenn…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...