Sie sind hier
E-Book

Adolf Hölzel und die Metamorphose der Landschaft

AutorKatharina Huys
VerlagAkademische Verlagsgemeinschaft München
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl416 Seiten
ISBN9783960910800
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis47,99 EUR
Gerade anhand der Landschaftsmalerei entwickelte der böhmische Künstler Adolf Hölzel (1853-1934) in den Umbruchsjahrzehnten um 1900 seine moderne Kunstanschauung in Praxis und Theorie und fand zu einer Metamorphose des Gegenständlichen in die Abstraktion. In der Natur des Dachauer Mooses schuf er Landschaften von flächiger Dunkeltonigkeit und beinahe jugendstilhafter Formgestalt. Zusammen mit den Künstlern Ludwig Dill und Arthur Langhammer prägte er einen Stil aus, der heute allgemein als 'Neu-Dachauer-Schule' bezeichnet wird. Im Unterschied zu seinen Malerkollegen beschritt Hölzel nach der Jahrhundertwende den Weg hin zu einer immer ungegenständlicheren, absoluten Malerei von bis dato beispielloser Formradikalität. Diese experimentierende Abkehr vom Gegenstand entsprang in besonderem Maße der intensiven Beschäftigung mit Landschaft und den darin vorgefundenen Anregungen zur Kunsttheorie. Mit der Berufung zum Professor an die Stuttgarter Akademie 1905 stagnierten zunächst die gewonnenen Erkenntnisse in Bemühung um die Erwartungen der konservativen Institution. Seine zahlreichen Schüler - zu denen spätere Bauhauskünstler wie Willi Baumeister, Johannes Itten, Ida Kerkovius und Oskar Schlemmer zählten - unterrichtete er jedoch bald abseits der akademischen Position. Aufschlussreich soll ein Vergleich mit den Abstraktionsbegriffen von zum Beispiel Wassily Kandinsky und Piet Mondrian die Entwicklung Hölzels in Beziehung setzen und zugleich seinen singulären Weg aufzeigen.

Katharina Huys (geb. 1982) studierte Kunstgeschichte, Theaterwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation in München. Kürzlich schloss sie ihre Promotion, die in Erscheinung begriffen ist, über 'Adolf Hölzel und die Metamorphose der Landschaft' bei Prof. Dr. Frank Büttner ab. Praktische Erfahrung sammelte sie im Kunsthandel (Villa Grisebach, Berlin; Colnaghi, London; Ketterer Kunst, München), in Unternehmen (Siemens Arts Program, München; Kunstberatung Deutsche Bank, Frankfurt), in Museen (Musée du Louvre, Paris; Wilhelm-Busch-Museum, Hannover; Museum für Angewandte Kunst/Gegenwartskunst (MAK), Wien; Haus der Kunst, München) und ist seit 2008 in der Galerie Florian Sundheimer in München tätig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Bildende Kunst - Malerei - Kunstwissenschaft

Münster Stadt der Skulpturen

E-Book Münster Stadt der Skulpturen
Die Kulturhauptstadt-Finalistin durchstreifen und erleben Format: ePUB

Kristen Benning studierte Germanistik, Geschichte und Spanisch. An seiner Heimatstadt Münster, die im Jahre 2010 bis ins Finale des Wettbewerbs um die europäische Kulturhauptstadt vordrang, schätzt…

Künstliche Inseln

E-Book Künstliche Inseln
Mythos, Moderne und Tourismus von Watteau bis Manrique Format: ePUB

Inseln sind Orte der Sehnsucht; sie entwickeln ihre Anziehungskraft durch ihre Abgeschiedenheit. Von bildenden Künstlern wurden sie, anders als von Schriftstellern, vergleichsweise spät entdeckt:…

Die Kunst der Malerei

E-Book Die Kunst der Malerei
Format: ePUB

'Ich habe zu meinem Geburtstag ein Malset mit Ölfarben geschenkt bekommen und weiß jetzt nicht was ich damit machen kann.' Jeder hat vielleicht schon einmal mit Wasserfarben oder Buntstiften,…

Digital Manga Art by ninaneco

E-Book Digital Manga Art by ninaneco
Format: ePUB

Mein Artbook beinhaltet digitale Manga-Bilder, die ich, "ninaneco", selbst gezeichnet habe. Es ist eine Ansammlung meiner bisherigen digitalen, künstlerischen Werke.Lisa Frommert (Künstlername:…

Ästhetik pur ... als Inspiration der Kreativität Band II

E-Book Ästhetik pur ... als Inspiration der Kreativität Band II
Die eigenständige Kraft der Schönheit in ihrer Wirkung auf die Entwicklung der emotionalen Intelligenz im Licht der Analytischen Psychologie von C.G. Jung und der Kunsttherapie Format: ePUB

Der Wert der reinen Ästhetik mag in der Vergangenheit hoch im Kurs gestanden haben, in unterschiedlichen Kulturen und zu verschiedenen Zeiten - in unseren industriell und materiell hochentwickelten…

Mythosmensch

E-Book Mythosmensch
Werkseinblick 1989 - 1992 Format: ePUB

Dieser Katalog offeriert einen Gesamtüberblick über den Zyklus MYTHOSMENSCH der Künstlerin Suzanne Barfuss aus den Jahren 1989 - 1992. Er lädt mittels farbiger Abbildungen auf eine Reise zu ihren…

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...