Sie sind hier
E-Book

America's Children: Key National Indicators of Well-Being 2003: Der US-Interagency-Bericht zur Kinder- und Jugendgesundheit im Diskurs

eBook America's Children: Key National Indicators of Well-Being 2003: Der US-Interagency-Bericht zur Kinder- und Jugendgesundheit im Diskurs Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
70
Seiten
ISBN
9783638545648
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,3, Hochschule Neubrandenburg (Fachbereich Gesundheit und Pflege), Veranstaltung: Studiengang Gesundheitswissenschaften - Gesundheitsberichterstattung, 74 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Wohl der Kinder und Jugendlichen steht im Vordergrund jeder Gesellschaft. Damit dies effektiv und zielführend erreicht werden kann, nutzt die Gesundheitspolitik die Gesundheitsberichterstattung (GBE). Gesundheitspolitische Entscheidungen müssen jedoch gemäß der gesundheitlichen Situation und Entwicklungen der - in diesem Fall - Kinder und Jugendlichen getroffen werden, die von Land zu Land aufgrund gesellschaftlicher Besonderheiten sowie verschiedener Gesundheits- und Datensysteme variieren. Vor diesem Hintergrund setzt sich die vorliegende Arbeit im Rahmen des Konzepts der GBE mit dem Thema Kinder- und Jugendgesundheit in den USA auseinander. Sie diskutiert die gesundheitliche Lage der US-Kinder bezüglich der Differenzierung nach der Rasse/ethnische Gruppe, die prekäre Handlungsfelder für die US-Gesundheitspolitik darstellen. Dies zeigt zeigt sich hinsichtlich der Indikatoren: Rauchen, Übergewicht, Bildung, Säuglingssterblichkeit und Gewaltverbrechen. Insbesondere die Indikatoren 'Höhere Bildung' oder 'Säuglingssterblichkeit' bestätigten einen sozialen Gradienten zwischen den US-Bevölkerungsgruppen.
Der US-Bundesberichts 'America´s Children' ist ein indikatorenbasierter Bundesbericht, den Vertreter der US-Bundesstatistik- und Bundesforschungsbehörden gemeinsam im Rahmen eines sog. Interagency Forums erstellt haben. Diese Berichtsform zu dieser spezifischen Zielgruppe existiert in Deutschland noch nicht, so dass dieser Beitrag eine aktuelle Gültigkeit und Relevanz erfährt.
Das Interagency Forum produziert den Bericht seit 1997 jährlich, wobei spezielle Kernindikatoren konzipiert wurden und werden, die kritische Aspekte aus dem Leben der US-Kinder reflektieren. Basis für die Indikatorenentwicklung bilden Daten, die seit den 70-iger bzw. 80-iger Jahren in Form von Surveys oder amtlichen Statistiken erhoben werden. Diese relativ lange Tradition von Datenerhebungen ermöglicht es dem Bericht, die Kernindikatoren überwiegend im Trend darzustellen. Die kooperative und zentrale Organisationsstruktur sowie die Konzeption des Berichts machen dieses Produkt der GBE zur Kindergesundheit einzigartig. Damit verkörpert der Bericht 'America´s Children' einen Bericht, den es in Deutschland bislang noch nicht gibt, da sich die deutsche GBE zur Kindergesundheit auf Bundesebene mit der KIGGS-Studie des RKI erst im Aufbau befindet.
Insgesamt lässt der Bericht erkennen, dass die USA über etliche Jahre mehr Erfahrung in der GBE verfügt als Deutschland.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Gesundheit - Ernährung

Wechseljahre

eBook Wechseljahre Cover

Die Wechseljahre bedeuten körperliche, seelische und soziale Veränderungen für jede Frau. Die Autorin erklärt genau, was dann geschieht. Sie gibt viele Anregungen, wie \frau\ ihren Körper in ...

Reizdarm

Schätzungen gehen davon aus, dass bis zu 22 Prozent der Bevölkerung ein sogenanntes Reizdarmsyndrom (RDS) haben. Die Erkrankung kommt bei Menschen jeden Alters vor. Jede Krankengeschichte ...

Dem Körper eine Chance

eBook Dem Körper eine Chance Cover

Der Therapeut Toni Mathis hat der kranken Gesellschaft den Kampf angesagt. Mit seiner \Gesundheitswoche\ verhilft er auch scheinbar aussichtslosen Fällen wieder zum Wohlgefühl im eigenen Körper. ...

Migräne

eBook Migräne Cover

Migräne ist viel mehr als nur Kopfschmerzen. In Deutschland leiden etwa acht Millionen Menschen unter Migräne. Frauen sind öfter betroffen als Männer. Am häufigsten kommen die Attacken um das ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...