Sie sind hier
E-Book

Anwendungsmöglichkeiten der Methode 'Senario Planning' im Rahmen der kapitalmarktorientierten Unternehmenskommunikation

Eine kritische Analyse

eBook Anwendungsmöglichkeiten der Methode 'Senario Planning' im Rahmen der kapitalmarktorientierten Unternehmenskommunikation Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
34
Seiten
ISBN
9783638042895
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,0, Leuphana Universität Lüneburg (Institut für Betriebswirtschaftslehre), 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Scenario Planning ist ein wirkungsvolles Instrument, um die unternehmerische Strategie auf ihre Funktionalität in unterschiedlichen, möglichen Zukünften zu prüfen und somit die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens zu sichern. Die Methode dient zur Unterstützung von Entscheidungsprozessen im Angesicht von Unsicherheit über zukünftige Entwicklungen und hat damit in erster Linie einen internen Fokus.
Darüber hinaus bietet die Einbindung von Szenarien in die kapitalmarktorientierte Unternehmenskommunikation aber eine interessante Möglichkeit, die gestiegenen Anforderungen der Kapitalmärkte nach Transparenz und zukunftsbezogenen Informationen zu erfüllen. Für Unternehmen, die die Methode zur Strategieentwicklung nutzen, bietet die Publizierung von Szenarien darüber hinaus die Gelegenheit, einen strategischen Akzent in der Außendarstellung zu setzen und deutlich zu machen, dass sie sich intensiv mit der Zukunft beschäftigen und diese aktiv gestalten wollen. Schließlich erlaubt Scenario Planning sich im Rahmen eines strategischen Marketingansatzes für die Investor Relations Aktivitäten positiv von den Wettbewerbern abzusetzen.
Im Rahmen des Einsatzes von Szenarien für die Kommunikation an Investoren und Analysten sollte jedoch nicht das Szenario sondern stets die darauf aufbauende Strategie im Vordergrund stehen. Weiterhin können Szenarien nur dann einen Mehrwert in der kapitalmarktorientierten Unternehmenskommunikation schaffen, wenn sie kohärent, systematisch, umfassend und plausibel sind und geeignete Kommunikationskanäle gewählt werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Hochschulschriften - Diplomarbeiten

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...