Sie sind hier
E-Book

ASP Allgemeines Schulpraktikum. Der Bericht

eBook ASP Allgemeines Schulpraktikum. Der Bericht Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2003
Seitenanzahl
26
Seiten
ISBN
9783638204231
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
3,99
EUR

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: sehr gut, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Allgemeines Schulpraktikum, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bonifatiusschule ist eine staatliche Grundschule katholischer Konfession ( § 129 Nds. Schulgesetz ) in Trägerschaft der Landeshauptstadt Hannover. Der Schulstandort liegt im Stadtteil List, Bonifatiusplatz 6, 30161 Hannover. In der Bonifatiusschule herrscht eine familiäre Atmosphäre. Kinder, Eltern und Lehrer sind bemüht, das tägliche Miteinander freundlich und rücksichtsvoll zu gestalten. Zur Zeit besuchen 364 Kinder (188 Mädchen, 176 Jungen) in 14 Klassen die Bonifatiusschule. Von den 364 Kindern sind 44 Kinder nicht katholisch. Es besuchen 68 ausländische Kinder (vorwiegend aus Italien, Spanien, Polen, Kroatien, Griechenland, südamerikanische Staaten) die Bonifatiusgrundschule. Zwanzig Lehrerinnen und eine Lehramtsanwärterin bilden zur Zeit das Kollegium. Die Bonifatiusschule kann - soweit die Kapazität vorhanden ist - auch nicht getaufte Kinder oder Kinder anderer christlicher Konfession aufnehmen. Der Anteil darf - 3 - allerdings nicht mehr als max. 15 % der Schülerschaft betragen. Einen Rechtsanspruch auf einen Schulplatz besteht nur für römisch-katholische Kinder. Eine Verordnung zum Niedersächsischen Schulgesetz regelt, dass freie Plätze an katholischen Grundschulen unter den nicht katholischen Kindern durch ein Losverfahren vergeben werden. Eine wichtige Voraussetzung für die Aufnahme nicht katholischer Kinder ist, dass die Eltern eine katholische geprägte Erziehung wünschen und unterstützen. Die Bonifatiusgrundschule ist eine 'Volle Halbtagsschule'. Ein besonderes pädagogisches Konzept (regelmäßige Unterrichtsversorgung von 8:10 Uhr bis 12:10 Uhr für die 1. und 2. Klassen bzw. von 8:10 Uhr bis 13:10 Uhr für die 3. und 4. Klassen. Für die dritten und vierten Klassen bestehen keine festen Unterrichtseinheiten mehr, verschiedene Formen der Planarbeit, Freiarbeit) wird den Bedürfnissen der SchülerInnen gerecht. Unterrichtsausfälle sind äußerst selten und werden rechtzeitig angekündigt. Aufgrund der langen Schulwege (die Kinder kommen vor allem aus den Stadtteilen Vahrenwald, Bothfeld, Buchholz, List, Zooviertel) kann ein eigenes Schulbussystem in Anspruch genommen werden. Die Kosten hierfür betragen ca. 12,50 pro Kind/Monat. Bei finanziellen Engpässen helfen Solidaritätsbeiträge aus der Elternschaft der Bonifatiusgrundschule. Der Bus hält direkt vor der Schule. Die Buspläne sind mit den Stundenplänen abgestimmt, sodass es keine Wartezeiten für die Schüler gibt. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Mensch im Stress

eBook Mensch im Stress Cover

\Stress im Visier der Wissenschaft - Wirkungsketten, Gesundheitsrisiken, Stabilisierungsstrategien Stress erleben wir immer wieder - als Kind, Jugendlicher, Erwachsener und alter Mensch: seien es ...

Das Miteinander fördern

eBook Das Miteinander fördern Cover

An der Förderung der Berufsausbildung für Jugendliche mit schlechten Startchancen arbeiten unterschiedliche Berufsgruppen in unterschiedlichen Institutionen. Obwohl dieser Bildungsbereich seit ...

Theologiae Facultas

eBook Theologiae Facultas Cover

Protestant theologians played a significant role in the modernisation of academic scholarship at 19th century German universities. This comparative study of four important German faculties shows how ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige flächendeckende ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...