Sie sind hier
E-Book

Aufstieg und Kaiserwahl des Marcus Didius Iulianus

eBook Aufstieg und Kaiserwahl des Marcus Didius Iulianus Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2001
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783638103848
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
3,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Seminar Septimus Severus, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Die vorliegende Hausarbeit widmet sich der Person des Marcus Didius Iulianus, Kaiser im Vierkaiserjahr 193 n. Chr., und soll den Versuch unternehmen, der Frage auf den Grund zu gehen, warum gerade er zum einen als Thronbewerber überhaupt in Frage kam und zum anderen tatsächlich auch zum Kaiser ausgerufen wurde. Dieser Gegenstand soll auf dem Hintergrund der folgenden Überlegungen ausgearbeitet werden : Was hob Iulianus unter eventuellen Mitkandidaten hervor, wie qualifizierte er sich, und was zeichnete ihn aus ? Oder war es eventuell gar eine ganz andere Art und Weise, auf die Iulianus zur Akklamation gelangte ? Bei der Ausarbeitung jener Probleme soll ein Grundsatz für die Vorgehensweise gelten, der sich auf die gesamte Arbeit erstrecken wird : das zentrale Arbeitsmaterial stellt die antike Überlieferung dar, aus welcher die relevanten Teile herausgefiltert, zusammengetragen und schließlich mit kritischem Bewerten der Sekundärliteratur diskutiert werden sollen. Konkret auf die Thematik dieser Arbeit bezogen, wird sich dies im weiteren Verlauf wie folgt darstellen : im Mittelpunkt der Ausführungen stehen zwei große Themenkomplexe, die Laufbahn und die Kaisererhebung des Didius Iulianus. Zunächst wird eine Schilderung der Akklamation mit Hilfe der eben beschriebenen Vorgehensweise unternommen werden, es schließt sich eine vollständige Rekonstruktion seines dem vorangehenden Werdeganges nach dem gleichen Konzept an. Dies sollte im günstigsten Fall zu einer Lösung der oben aufgeworfenen Frage führen; sollte es nicht zu leisten sein, doch aber erheblich zu ihrer Klärung beitragen. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Frühgeschichte - prähistorische Archäologie

Demetrios von Phaleron

eBook Demetrios von Phaleron Cover

Essay aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: keine, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Alte Geschichte), Veranstaltung: ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...