Sie sind hier
E-Book

Das Nomen im Deutschen aus der Sicht des Albanischen

eBook Das Nomen im Deutschen aus der Sicht des Albanischen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
28
Seiten
ISBN
9783656015802
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
11,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,7, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine der wichtigsten von den Zehn-Wortarten ist das Nomen, das Gegenstand dieser Arbeit ist. Laut Sommerfeldt/Starke sind etwa 60% aller deutschen Wörter Nomen (Vgl. Sommerfeldt/Starke 1998:90). Auch im Albanischen gehört die Mehrheit der Wörter der Wortart-Nomen. In dieser Arbeit werden zuerst einige allgemeinen Charakteristika des Nomens laut einiger Grammatiken beschrieben. Danach wird die Klassifikation des Nomens dargestellt, die je nach grammatischen Prinzipien unterschiedlich interpretiert werden kann. Der umfangreichste Teil besteht aus den grammatischen Kategorien des Nomens, wobei der Kasus der umfangreichste und bedeutendste Teil dieser Analyse ist und wird anhand einiger Grammatiken - wie von Flämig, Helbig/Buscha, Sommerfeld/Starke und Duden - dargestellt. Dann wird die Deklination des Nomens dargestellt, wobei sie überwiegend auf die DUDENGrammatik und Helbig/Buscha beruht. Es werden kurz auch die Klassifikation des Nomens im Albanischen, die grammatischen Kategorien und die Deklination des Nomens im Albanischen dargestellt und einige Unterschiede zwischen den beiden Sprachen in diesem Zusammenhang gekennzeichnet/erwähnt, um so die Sicht des Albanischen über das Nomen im Deutschen zu verschaffen. Schließlich: Obwohl der Artikel nach einigen Grammatiken als einzelne Wortart behandelt wird, sollen meiner Meinung nach zumindest einige allgemeinen Charakteristika des Artikels beschrieben werden, wenn man die allgemeinen Charakteristika des Nomens vollständig darstellen will.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Grenzen des Ich

eBook Grenzen des Ich Cover

This study uses a remarkable continuity of problems in Goethe's narrative work to define the ambiguous position he takes up in the broad spectrum of subject discourses. It combines the analytical ...

Sprache in Baden-Württemberg

eBook Sprache in Baden-Württemberg Cover

Standard spoken German is not uniform. The standard pronunciation as codified for example in the Duden Dictionary of German Pronunciation is at best realised by trained speakers (e.g. newscasters). ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...