Sie sind hier
E-Book

Das politische Wirken Herbert Wehners bis zum Ende der Großen Koalition 1969

AutorMatthias Baumbach
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl16 Seiten
ISBN9783640242290
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Historisches Institut ), Veranstaltung: Die Große Koalition von 1966-1969, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema der hier vorliegenden Hausarbeit beschäftigt sich mit dem politischen Wirken Herbert Wehners. Mit Mittelpunkt steht die Wandlung der Persönlichkeit vom Mitglied einer anarchistischen Gruppe zu einem der wichtigsten politischen Köpfe der Nachkriegszeit in Deutschland. Die Arbeit wird den noch heute umstrittenen Aufenthalt Wehners in Moskau in der Zeit von 1937 bis 1941 beleuchten und seinen daran anschließenden Gefängnisaufenthalt in Schweden, seine Eindrücke und Empfindungen schildern. Hervorzuheben sind sein Wirken für die Partei, die SPD, und seine Aktivitäten während der Großen Koalition von 1966 bis 1969. Die Frage unter der ich diese Hausarbeit beleuchte ist, wie es der Person Herbert Wehners gelang, trotz seiner kommunistischen Vergangenheit, einer der führenden Politiker der Sozialdemokratischen Partei zu werden und diese Partei schließlich an die Regierung zu führen. Als Literatur für die hier vorliegende Hausarbeit habe ich die neueste 'Biographie Herbert Wehner' von Christoph Meyer zur Grundlage genommen. Dieses Buch beschreibt alle Lebensabschnitte Wehners sehr ausführlich und den historischen Kontext, in welchem sich Wehner bewegt. Weiterhin wurde die Lektüre August H. Leugers-Scherzberg 'Die Wandlungen des Herbert Wehner' - Von der Volksfront zur Großen Koalition als Arbeitsgrundlage verwendet. Hier wird explizit Herbert Wehners Weg vom Spitzenfunktionär der KPD hin zum führenden Kopf in der Sozialdemokratischen Partei und in der Großen Koalition beschrieben. Als drittes Buch dient Martin Rupps´ politisches und menschliches Drama 'Troika wider Willen' als Quelle, das Zusammenwirken der politischen Köpfe Willy Brandt, Herbert Wehner und Helmut Schmidt aufzuzeigen. Anzumerken ist, dass die Thematik sehr komplex ist. Aufgrund der Tatsache, dass eine Beschränkung zur Seitenzahl gegeben wurde, kann ich mich in meinen Ausführungen nur auf Wesentlichkeiten beschränken und einzelne Vorkommnisse und Begebenheiten nur am Rande erwähnen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Karl der Große: Innen- und Außenpolitik

E-Book Karl der Große: Innen- und Außenpolitik
Seine politischen Erfolge und die Wiedereinrichtung des christlichen Kaisertums Format: PDF

Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Universität zu Köln (Historisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Die innen- und…

Die Barfüssige Prozession

E-Book Die Barfüssige Prozession
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Humboldt-Universität zu Berlin (Geschichte), Veranstaltung: 1. Kreuzzug, 18 Quellen im…

Ein österreichisches Jahrhundert

E-Book Ein österreichisches Jahrhundert
1918 - 2019 Format: ePUB

Am 12. November 2018 jährt sich zum hundertsten Mal die Ausrufung der Republik. Eines Staates, der zum Zeitpunkt seiner Gründung noch 'Deutschösterreich' heißt und von dem viele glauben, dass er…

Die Wikinger in Irland

E-Book Die Wikinger in Irland
Zerstörer einer blühenden Kultur? Format: PDF/ePUB

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,5, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte / Lehrstuhl für…

Mastering Russian Spaces

E-Book Mastering Russian Spaces
Raum und Raumbewältigung als Probleme der russischen Geschichte - Schriften des Historischen KollegsISSN 74 Format: PDF

Die Rede vom 'russischen Raum' bezieht sich nicht nur auf ein Stereotyp, sondern auf eine empirische Erfahrung, der die Weite und Größe Russlands - ob nun als Russisches Reich, Sowjetunion oder…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...