Sie sind hier
E-Book

Auf dem Weg in ein zukunftsfähiges NRW!? Der Zukunftskreis Steinfurt und der Lokale Agenda 21 Prozess in Solingen

AutorAnne Böing
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl45 Seiten
ISBN9783668410787
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis16,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Hausarbeit soll anhand von zwei Beispielen betrachtet werden, wie die Umsetzung einer Lokalen Agenda 21 in der Praxis aussehen kann. Dabei wird zum einen die Umsetzung auf Kreisebene (Kreis Steinfurt) und zum anderen auf lokaler Ebene (Solingen) beschrieben und bewertet. Die Welt steht vor großen Herausforderungen. Der anthropogene Klimawandel, die rasante Ausbeutung von Ressourcen, die wachsende Überbevölkerung auf der einen und die Entvölkerung ganzer Landstriche auf der anderen Seite sind nur einige Probleme mit denen sich die Bewohner dieses Planeten auseinandersetzen müssen. Die 27 Grundsätze der Rio-Erklärung über Umwelt und Entwicklung (kurz Rio-Deklaration) aus dem Jahr 1992 sind aktueller denn je. Manche Stimme würde vielleicht sogar sagen, dass sich seit der UN-Konferenz in Rio nichts auf dieser Welt verbessert hat, sondern alle Herausforderungen noch drängender geworden sind. Ganz falsch wäre diese Annahme wohl nicht. Trotzdem lohnt es sich eine genauere Analyse der Errungenschaften vorzunehmen. Folgerichtig beschäftigt sich diese Arbeit mit den Ergebnissen des Agenda-Prozesses, der in der UN-Konferenz von 1992 initiiert wurde. Die Idee war, dass eine nachhaltige Entwicklung dieser Welt nur erreicht werden kann, wenn die Maßnahmen von kleineren, lokalen Institutionen und Akteuren vorgenommen werden im Gegensatz zu großen Akteuren wie z.B. Nationalstaaten. Der Wille zu einer nachhaltigen Entwicklung auch von solch großen Akteuren ist unabdingbar - dennoch haben kleinere Institutionen wie z.B. Kommunen eine viel direktere Verbindung zu den Betroffenen und den Verursachern der Herausforderungen. Und bei einem intensiven Engagement in vielen kleineren Institutionen haben diese auch eine weitaus größere Reichweite als nationale Initiativen. [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Geographie - Wirtschaftsgeographie - politische Geografie

Ökosystemdienstleistungen

E-Book Ökosystemdienstleistungen
Konzept, Methoden und Fallbeispiele Format: PDF

Die Natur liefert uns viele Leistungen gratis: So bildet sich Grundwasser neu, bleiben Böden fruchtbar, erzeugt die Photosynthese pflanzliche Biomasse. Wir Menschen ziehen aus diesen '…

222 Keywords Wirtschaftsgeografie

E-Book 222 Keywords Wirtschaftsgeografie
Grundwissen für Wirtschaftswissenschaftler und -praktiker Format: PDF

Von der Arrondierung über Footloose Industry und Isolinien bis zur Zeitdistanzmethode: Die Sprache der Wirtschaftsgeografie ist von zahlreichen Fachtermini und Anglizismen geprägt. Einen ersten…

Produktion - Distribution - Konsum

E-Book Produktion - Distribution - Konsum
Auswirkungen von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) auf Wirtschafts- und Versorgungsverkehr Format: PDF

Die zunehmende Bedeutung von Informationsflüssen für die Wertschöpfung geht einher mit einer wachsenden Kohärenz der Wertschöpfungsketten. Kenntnisse darüber sind für die strategische Planung in der…

Produktion - Distribution - Konsum

E-Book Produktion - Distribution - Konsum
Auswirkungen von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) auf Wirtschafts- und Versorgungsverkehr Format: PDF

Die zunehmende Bedeutung von Informationsflüssen für die Wertschöpfung geht einher mit einer wachsenden Kohärenz der Wertschöpfungsketten. Kenntnisse darüber sind für die strategische Planung in der…

Wirtschaft und Raum

E-Book Wirtschaft und Raum
Wege und Erträge der Münchner wirtschaftsgeographischen Forschung. Herrn Professor Dr. Hans-Dieter Haas zum 65. Geburtstag gewidmet Format: PDF

Der vorliegende Sammelband schließt nicht nur die Reihe „Wirtschaft und Raum“ ab, sondern dokumentiert auch die Forschungstätigkeit am ehemaligen Institut für Wirtschaftsgeographie der Universität…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...