Sie sind hier
E-Book

Die 100 skurrilsten Babynamen 2017

eBook Die 100 skurrilsten Babynamen 2017 Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
44
Seiten
ISBN
9783746001166
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
2,99
EUR

Hier sind sie, die skurrilsten Namen, die Eltern ihren Kindern in 2017 verpasst haben. Cool, lustig, anders, einzigartig oder doch einfach nur peinlich?! Ihr sucht einen schrägen Namen für Euren Nachwuchs ... hier ist er! Sortiert nach den deutschen Bundesländern. Und jetzt endlich Band 11: Brandenburg! Just for Fun!

Geboren 1977, absolvierte Pat Reepe nach ihrem Schulabschluss eine Lehre im Hotel- und Gaststättengewerbe. Nach einigen Ausflügen hinter die Bars verschiedener Szenekneipen, landete sie schließlich in einem Unternehmen für Personalleasing. Die Vollendung ihres Studiums brachte sie hier bis in die Geschäftsführung. Pat Reepe ist verheiratet und widmet sich, seit der Geburt ihres vierten Kindes, ausschließlich dem Schreiben. Vorrangig dem Schreiben von Vorlesegeschichten bzw. von Kinder- und Jugendbüchern. Sie lebt mit ihrer Familie im Herzen des Erzgebirges.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Frauen - Mütter

PEKiP

eBook PEKiP Cover

Nie wieder entwickelt sich ein Kind so rasant wie im ersten Lebensjahr! Mit PEKiP, dem Prager-Eltern-Kind-Programm, können Eltern diese Entwicklung ihres Babys optimal unterstützen und eine gute ...

Schwangerschaftsgymnastik

eBook Schwangerschaftsgymnastik Cover

Rund zehn Kilo wiegt ein „Babybauch“ im neunten Monat – ein enormes Gewicht! Doch Frauen können auch in der Schwangerschaft fit und entspannt bleiben: mit Gymnastik. Heike Höfler präsentiert ...

Kein Angsthasenbuch

eBook Kein Angsthasenbuch Cover

Kennen Sie das? Sie sitzen lieber in Ihrer Stammkneipe, als die neue schicke Bar im Viertel auszuprobieren, haben im Job Versagensängste, wenn man Ihnen mehr Verantwortung bietet, und statt ein ...

Vaginale Moorbehandlung

eBook Vaginale Moorbehandlung Cover

Der Autor dieses Buches, ein Frauenarzt, Facharzt für Physikalische Medizin, Balneologie und Rehabilitation mit Fachprüfungen in Tschechien und nochmaligen Fachanerkennungsprüfungen in ...

Alles wird anders. Frau auch.

eBook Alles wird anders. Frau auch. Cover

In ihrem fundierten Ratgeber setzt sich Alexandra Heil auf humorvolle Weise vor allem mit den Gefühlen der Frau und ihrer physischen und psychischen Situation auseinander und verschweigt auch das ...

Körpersprache für Frauen

eBook Körpersprache für Frauen Cover

Frauen wissen in der Regel sehr genau, wie sie wirken und wie sie Ihre Stärken wirkungsvoll einsetzen. Sie achten auf ihr Äußeres, pflegen sich und beweisen Geschmack in Sachen Mode. Wenn es ...

Scheißkerle

eBook Scheißkerle Cover

Lügner, Betrüger, Serientäter und Sadísten. Sie alle finden sich ein im ganz normalen Alltag von Frauen um die dreißig, die eigentlich nur eines suchen: Mr. Right, den Mann fürs Leben. Keiner ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...