Sie sind hier
E-Book

Die Darstellung von Kindheit in neueren Kinderbüchern, unter besonderer Berücksichtigung der Auswahllisten 1999-2001 zum Deutschen Jugendbuchpreis

AutorKorina Solbach
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2002
Seitenanzahl128 Seiten
ISBN9783638143776
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,99 EUR
Examensarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: sehr gut, Justus-Liebig-Universität Gießen (Literaturdidaktik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Untersuchung beschäftigt sich mit der Frage, wie sich die Darstellung der Kindheit in den für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominierten Bücher der Jahre 1999, 2000 und 2001 gestaltet. Es liegt der Gedanke zu Grunde, dass grundsätzlich eine Korrelation von Kinderbüchern und Kindheit besteht. Die Betrachtung der Darstellung von Kindheit ist besonders in dem Zusammenhang bedeutsam, dass vor allem junge Lesende die Ideologie des fokussierenden Charakters oft als maßgeblich ansehen. Gerade dann, wenn die Erzählperspektive die Wahrnehmung und Gefühle eines Protagonisten fokussiert, sind die Lesenden geneigt, dessen Weltanschauung und implizite Ideologie zu übernehmen. Aus diesem Grund ist es interessant zu untersuchen, welches Bild von Kindheit dem kindlichen Leser durch das Kinderbuch vermittelt wird. Bei der Betrachtung der Kindheit, muss zweierlei berücksichtigt werden: Erstens ist zu beachten, dass Kindheit im deutschen Sprachgebrauch mehrere Sachverhalte bezeichnet. Für die literarische Kindheitsdarstellung sind dabei neben den kollektiven Vorstellungen von Kindheit besonders die für jeden Autor persönlich geltenden Aspekte individueller Vorstellungen von Kindheit ausschlaggebend (zur Bedeutung der verwendeten Begriffe vgl. Abschnitt 1). Und zweitens ist zu bedenken, dass das Bild von Kindheit keineswegs als unveränderlich zu betrachten ist. Kindheit und die Vorstellung, die man sich von ihr macht, sind einem geschichtlichen Wandel unterworfen, auch wenn dies im begrenzten Zeitraum der eigenen Erfahrung nicht auf den ersten Blick deutlich wird. Kindheit im wissenschaftlichen und literarischen Diskurs soll daher in Kapitel 1 in Augenschein genommen werden. Der meiner Untersuchung zugrundegelegte Textkorpus umfasst 17 Kinderbücher. Diese im Kapitel 3 in Kurzzusammenfassung dargestellten Titel bilden die Grundlage für quantitative Auswertung und Belegstellen. Darüber hinaus wurden zeitweise die am Textkorpus gewonnenen Thesen durch einige weitere Kinderbücher überprüft, so dass insgesamt mehr als zwanzig Texte die Ergebnisse bestätigen. Bei der Textauswahl handelt es sich um Kinderbücher, die in den Jahren 1999, 2000 oder 2001 zum Deutschen Jugendliteraturpreis in der Sparte Kinderbuch nominiert wurden. [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Überzeugungsstrategien

E-Book Überzeugungsstrategien
Format: PDF

Wissentlich oder unwissentlich sind wir ständig mit Überzeugungsstrategien konfrontiert: in Werbung, Politik und Alltagskommunikation. Vertreter eines weiten Fächerspektrums (u. a. Philosophie,…

Lesesozialisation vor dem Schuleintritt

E-Book Lesesozialisation vor dem Schuleintritt
Ein Vortrag von Bettina Kümmerling-Meibauer im Vergleich mit einem Aufsatz von Petra Wieler Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1+, Technische Universität Hamburg-Harburg (Grundschulpädagogik, Sprachlicher Anfangsunterricht…

Weitere Zeitschriften

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...