Sie sind hier
E-Book

Die Gesetzgebung in Großbritannien

eBook Die Gesetzgebung in Großbritannien Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
8
Seiten
ISBN
9783638011075
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
2,99
EUR

Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Planspiel zur Gesetzgebung -Europäischer Parlamentarismus, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Abhandlung über die Gesetzgebung in Großbritannien sollen die daran beteiligten Institutionen beschrieben und ihre Aufgaben und ihre Zusammensetzung skizziert werden. Außerdem sollen die unterschiedlichen Gesetzesarten, die möglich sind verdeutlicht und von einander abgegrenzt werden. Es ist nicht zuviel vor Weg genommen, wenn bereits erwähnt wird, dass sich der britische Gesetzgebungsprozess von einem starken Unterhaus (House of Commons) dominiert ist. Nachdem die Gesetzgebung dargestellt wurde soll die außergewöhnlich starke Stellung des Unterhauses und der Regierung diskuttiert werden.
Der gravierendste Unterschied zwischen dem britischen und den kontinentalen Regierungssystemen, wie in Frankreich oder Deutschland, ist, dass es über keine geschriebene Verfassung verfügt. Die Verfassung in Großbritannien ist ein äußerst dynamisches und sehr vages Gebilde.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Tiere in der Kunst

eBook Tiere in der Kunst Cover

Schon seit den frühesten Anfängen der Kultur des Menschen spielen auch Tiere in der Kunst eine große Rolle. Beginnend bei den steinzeitlichen Höhlenmalereien, wie z. B. in der Grotte Chauvet in ...

Queer Dating

eBook Queer Dating Cover

„Liebliches Herz sucht passende Herzkammer“ – Für Millionen von Menschen ist das Internet als Kontaktbörse inzwischen unentbehrlich geworden. Zur Gruppe derer, die ...

Weitere Zeitschriften

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...