Sie sind hier
E-Book

Die Rolle der Inkubatoren für die Existenzgründung

AutorAli Yildirim
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2002
Seitenanzahl14 Seiten
ISBN9783638146050
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, Universität zu Köln (Seminar für Allgem. BWL), Sprache: Deutsch, Abstract: Ein erfolgreiches Geschäftsmodell benoetigt zur marktfaehigen Umsetzung Kapital, Branchen- und Wettbewerbswissen und unternehmerisches Verstaendnis. Jungunternehmer besitzen in der Regel weder dieses notwendige Unternehmerwissen noch alle Ressourcen. Daher wenden sich junge Unternehmer meist an Venture Capital Unternehmen oder an Business Angels, um eine erfolgreiche Markteinfuehrung zu gewaehrleisten. Neben diesen Gruenderunterstuetzern gibt es noch eine weitere Möglichkeit für junge Unternehmen Hilfe in Anspruch zu nehmen: Inkubatoren. Im Gegensat zu Venture Capital-Gesellschaften und Business Angels, die für gewöhnlich in der Start-Up-Phase in Anspruch genommen werden, d.h. in der Zeit, in der das Unternehmen gegründet wird, werden Inkubatoren dagegen bereits in der Seed-Phase, d.h. in der Zeit der Gründungsvorbereitung konsultiert. Die vorliegende Arbeit beschaeftigt sich mit der Rolle der Inkubatoren für die Gründung eines jungen Unternehmens und stellt verschiedene Formen der Unterstuetzung dar.

ICh bin Diplom-Kaufmann und Gründer der Lernplattform CoboCards.com.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Varianten des CAPM

E-Book Varianten des CAPM

Inhaltsangabe:Problemstellung: Angesichts der zunehmenden Bedeutung der Finanzmärkte und des hohen Innovationstempos wächst die Forderung nach ökonomischen Erklärungsansätzen für die ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...