Sie sind hier
E-Book

Die Zukunft des Todes

Heterotopien des Lebensendes

Verlagtranscript Verlag
Erscheinungsjahr2016
ReiheKulturen der Gesellschaft 15
Seitenanzahl370 Seiten
ISBN9783839429921
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis32,99 EUR
Sterben und Tod sind alltägliche Vorkommnisse, die oft als außeralltäglich angesehen werden. Die Verwendung abstrakter Begriffe lässt das Problem der konkreten Lebensbeendigung in die Ferne rücken. Der Tod geht so auf Distanz und kreist dennoch das Leben ein. Seine Präsenz in zeitlicher wie in räumlicher Perspektive ist einerseits ein Effekt normativer Konzepte und andererseits eine Konsequenz sozialer Wandlungsprozesse. Die Beiträge des Bandes gehen aus interdisziplinärer Sicht auf Sterbe- und Todeskontexte wie Friedhof, Hospiz, das Lebensende im Internet, anonyme Bestattung, Heimtiertod sowie auf den Einfluss der Individualisierung ein und zeigen, dass das Image des Todes sich wandelt und neue Sinnzusammenhänge entstehen.

Thorsten Benkel (Dr. phil.) lehrt Soziologie an der Universität Passau.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt??????????????????????????5
Der lebendige Tod. Ein Vorwort??????????????????????????????????????????????????????????????????????????7
Symbolische Präsenz. Zum Status der Identität nach dem Ende der Identität????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????11
Sterbediskurse41
Wie nicht vom Tod reden????????????????????????????????????????????????????????????43
Zuhause Sterben in der reflexiven Moderne. Private Sterbewelten als Heterotopien??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????61
Einschluss der Ausgeschlossenen. Konturen des Sterbens im Hospiz??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????85
Jugendliche Todesbilder bei flickr.com??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????107
Tod im Wandel131
Postexistenzielle Existenzbastelei??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????133
»Ich habe dich beim Namen gerufen.« Sozial- und Ordnungsamtbestattungen als Herausforderungen für Kirche und Gesellschaft????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????163
Zeus Platz! Die Zukunft des toten Heimtieres181
Tanzt der Tod jetzt anders aus der Reihe? Jean Baudrillard zwischen Utopie und Dystopie????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????213
Tod und Maske????????????????????????????????????????237
Verräumlichungen261
Der entfesselte Friedhof. Über die Zukunft von Bestattungsund Erinnerungsorte????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????263
Die Topik gegenwärtiger Bestattungsformen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????283
Die anonyme Bestattung zwischen Individualisierung und Entindividualisierung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????303
Frühe Tode. Verräumlichungen der Trauer um Ungeborene????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????317
Begraben im Cyberspace. Virtuelle Friedhöfe als Räume mediatisierter Trauer und Erinnerung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????339
Autorinnen und Autoren??????????????????????????????????????????????????????????365

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Workfare in den USA

E-Book Workfare in den USA

Das »Sozialhilfeproblem« scheint in den USA - anders als in Europa - gelöst, worauf anhaltend hohe Beschäftigungsquoten verweisen. Die Studie stellt diesen Konsens in Frage. Sie untersucht die ...

Das Wissen der Städte

E-Book Das Wissen der Städte

Gerhard Mahnken ist stellvertretender Leiter der Abteilung Kommunikations- und Wissensdynamiken im Raum des Leibniz-Instituts für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) in Erkner. Er lehrt an ...

Transnationale Mitbestimmung?

E-Book Transnationale Mitbestimmung?

Welche Rolle können Arbeitnehmervertretungen bei der Restrukturierung internationaler Konzerne spielen? Am Beispiel von Automobilherstellern wie VW, GM oder Toyota beleuchtet der Band die Arbeit und ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...