eBooks vom Verlag: transcript Verlag

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Verlag: transcript Verlag
2639 E-Book vorhanden

Abstimmung in Bewegung

eBook Abstimmung in Bewegung Cover

In which ways can processes of coordination in tango be explained? Using a micro-analysis of Argentinian Tango dance practices, Melanie Haller works out these processes and presents them in relation ...

Abu Ghraib und die Folgen

eBook Abu Ghraib und die Folgen Cover

The cases of abuse in the Iraqi prison at Abu-Ghraib made for worldwide outrage in May 2004. This study investigates the American discourse on Abu Ghraib. It offers an interpretation of the ...

Abwehr

eBook Abwehr Cover

»Abwehr« ist gegenwärtig ein Schlagwort mit Konjunktur. Nicht nur politisch stellt sich die Frage, was eigentlich abgewehrt und was verteidigt wird - und welche unterschiedlichen Optionen hierfür ...

Abweichung und Normalität

eBook Abweichung und Normalität Cover

Die Entwicklung der Psychiatrie im Deutschland des 20. Jahrhunderts war von Radikalität, Stagnation und Reformwillen gleichermaßen geprägt. Dieser Band präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse ...

Abwesenheit

eBook Abwesenheit Cover

Seit der klassischen Moderne gilt das Flüchtige als Merkmal des Tanzes. Damit verbunden ist die Frage nach der Präsenz des Tanzes als einer Kunstform, die an die leibhafte Gegenwart von Körpern ...

Adbusting

eBook Adbusting Cover

In recent times, advertising strategies find themselves in a new situation: the internet and so-called `social media' have revolutionized the traditional communications structures of consumer ...

Affektbilder

eBook Affektbilder Cover

Kann man am Gesicht ablesen, was Menschen fühlen? Die moderne Psychologie glaubt daran, dass sich Affekte in dem zeigen, was man nicht kontrollieren kann: unbedachte Bewegungen und Nuancen der ...

Affekte

eBook Affekte Cover

Der Band versteht Kunst als Ort der Evokation und Transformation von Affekten. Der Affekt ist das, was mich (be)trifft. Wie gelingt es der Kunst, Gefühle hervorzurufen? Worin unterscheiden sich ...

Aggressive Medien

eBook Aggressive Medien Cover

Mediengewalt ist immer wieder ein Thema öffentlicher Debatten. Insbesondere nach spektakulären Amokläufen taucht regelmäßig die Frage auf, ob Medien ihre Nutzer zu Gewalttätern programmiert und ...

Aktualität der Anfänge

eBook Aktualität der Anfänge Cover

Der Band widmet sich der Aktualität eines der bedeutendsten Briefe der Psychoanalyse. Sigmund Freud berichtet Wilhelm Fließ am 6.12.1896 in einem bemerkenswerten thematischen Rundumschlag seine ...

Akustisches Kapital

eBook Akustisches Kapital Cover

Die Musikwirtschaft befindet sich in Zeiten der Digitalisierung und Virtualisierung radikal im Wandel. Neue, schwer zu fassende Strategien der Wertschöpfung treten an die Stelle der überkommenen ...

Aleviten in Deutschland

eBook Aleviten in Deutschland Cover

Im Zuge der Debatten über Islam und Einwanderung rücken auch Aleviten ins Zentrum des öffentlichen Interesses. Als »nicht-orthodoxe« Gruppe stellen sie einen Sonderfall dar und gelten häufig ...

Algorithmuskulturen

eBook Algorithmuskulturen Cover

Hochfrequenzhandel, Google-Ranking, Filterbubble - nur drei aktuelle Beispiele der Wirkmacht von Algorithmen. Der Band versammelt Beiträge, die sich mit dem historischen Auftauchen und der ...

Alice im Spiegelland

eBook Alice im Spiegelland Cover

Bilder und ihre Spiegelungen rund um Diskurse von Körper und Kultur, Kunst und Tanz, von Neurowissenschaften, Informatik und Physik treten in diesem Band in einen Dialog miteinander. Im Austausch ...

Alien Gender

eBook Alien Gender Cover

»Ma'am Captain«, Action Girls und Dritte Geschlechter - die Studie beschäftigt sich mit der Inszenierung von Geschlecht in der populären Kultur am Beispiel von sechs Science-Fiction-Serien. Das ...

Allerhand Übergänge

eBook Allerhand Übergänge Cover

Die Definition der Prager deutschen Literatur als humanistischer Gegenpol zur nationalistischen Provinzliteratur bestimmte lange Zeit die Forschung zur Literatur aus Böhmen und Mähren. Jörg ...

Alltagsmobilitäten

eBook Alltagsmobilitäten Cover

Die Proteste des »Arabischen Frühlings« verdeutlichen zweierlei: einerseits die grundlegenden Unzufriedenheiten und Unsicherheiten, die in den vergangenen 30 Jahren im Gefüge neoliberaler ...

Alter in Verantwortung?

eBook Alter in Verantwortung? Cover

In Zeiten von demografischem Wandel und sozialstaatlichem Umbau sind auch die Senior_innen aufgefordert, mehr gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Politik und Wissenschaft interessieren ...

Alter und Geschlecht

eBook Alter und Geschlecht Cover

Was ist Alter? Wann beginnt es? Wie wird es geschlechtsspezifisch gedeutet und bewertet? Wie wird Alter(n) gesellschaftlich, kulturell und individuell wahrgenommen? Als Thema öffentlicher Debatten ...

Alter(n) neu denken

eBook Alter(n) neu denken Cover

With which concepts can societies confront the gradual aging of their populations? In this book, various disciplines offer proposals for a different way of dealing with age and aging, and for ...

Alter: unbekannt

eBook Alter: unbekannt Cover

Wie leben ältere Menschen? Wie gestaltet sich das Zusammenleben zwischen Jung und Alt? Wie gehen wir mit dem Älterwerden um? Dieses Buch beleuchtet Aspekte des Älterwerdens in Deutschland, aber ...

Alternde Volksparteien

eBook Alternde Volksparteien Cover

CDU und SPD schrumpfen und altern unaufhaltsam. Im Jahr 2011 war nahezu die Hälfte aller Mitglieder beider Parteien über 60 Jahre alt. Folgt dieser mächtigen Zahl eine Macht der Älteren? Bettina ...

Am Rand der Körper

eBook Am Rand der Körper Cover

Seit Beginn der 1990er Jahre liegt ein Fokus im Tanz auf der Materialität des Körpers in Bewegung. Fern von repräsentativen Gesten wird er verformt und dekonstruiert. Zunehmend ergibt sich dabei ...

Am Wendepunkt

eBook Am Wendepunkt Cover

Die Zeit um 1945 ist ein Wendepunkt - auch der deutsch-französischen Kulturbeziehungen: Auf den Missbrauch deutscher Kultur zu Propagandazwecken folgten Misstrauen und Verdrängungsversuche, aber ...

Amateure im Netz

eBook Amateure im Netz Cover

Erstmals für den deutschsprachigen Raum untersucht dieses Buch die Medialisierung des Alltags in Online-Tagebüchern, Weblogs und Webportalen. Spätestens seit dem Aufkommen sozialer Portale wie ...

Ambivalente Selbstpraktiken

eBook Ambivalente Selbstpraktiken Cover

Die gegenwärtige Zersetzung des Bildungsbegriffs wirft die Frage auf, ob 'Bildung' noch zeitgemäß ist. Ausgehend von dieser Skepsis wird eine Neufassung des Begriffs vorgeschlagen. Dafür werden ...

Ambivalenzen des Alltags

eBook Ambivalenzen des Alltags Cover

Political theory is currently marked by lively discussion, not least in response to changing social conditions. Brigitte Bargetz siezes on these current debates and puts forward a new direction of ...

Amok und Schulmassaker

eBook Amok und Schulmassaker Cover

In computer games, film, literature, and the press, medial images of the phenomena of amok runs and school shootings play a central role. These statistically quite rare outbursts of violence thus ...

An Bord der Bauhaus

eBook An Bord der Bauhaus Cover

Was bedeutet uns »das Bauhaus« heute - im Nachspann der Postmoderne unter den Bedingungen von Globalisierung, weltweitem Daten- und Kapitalaustausch, medialer Vernetzung, Umkodierung von ...

Anarchisten!

eBook Anarchisten! Cover

Swiss anarchist newspapers at the dawn of the 20th century document the construction of collective identity by a persecuted group between attribution and self-definition.Nino Kühnis (1978-2013) hat ...

Andere

eBook Andere Cover

Die philosophische Entdeckung der Anderen stellt die Geburtsstunde der modernen Sozialphilosophie dar. Wie wir gesellschaftliches Miteinander verstehen, hängt davon ab, wie wir die Anderen sehen. Ob ...

Andere Bilder

eBook Andere Bilder Cover

Während Behinderung mittlerweile nicht nur in den interdisziplinären Disability Studies selbstverständlich als soziokulturelle Kategorie gefasst wird, finden Anschlüsse an die Visual Culture ...

Andere Märkte

eBook Andere Märkte Cover

Weltweit gesehen gilt die Hälfte aller ökonomischen Aktivitäten als informell. In Zeiten der globalen Unsicherheit wird heute immer mehr darauf gesetzt die produktive Energie von Informalität zu ...

Andere Modernen

eBook Andere Modernen Cover

The concept of »Modernity«: Is a generalization possible? This volume is intended as an experiment, and it investigates past and failed as well as alternative »Modernities«.Wolfgang Kruse (apl. ...

Andere Räume

eBook Andere Räume Cover

Raum und Gesellschaft bedingen einander. Doch was prägt den Raum, wie wird er hergestellt? In dieser ethnographischen Studie wird Raumproduktion erstmalig aus der Perspektive sozialer Praktiken ...

Andere Subjekte

eBook Andere Subjekte Cover

Zeitgenössische Medienarbeiten über soziale Krisensituationen zeigen häufig marginalisierte Personen, die als gleichberechtigte Subjekte adressiert werden. Ihre dokumentarische Sichtbarkeit im ...

Andere Weiblichkeiten

eBook Andere Weiblichkeiten Cover

Gender in the Convent: How is gender lived and defined by nuns? This biographic perspective shows variations in the appropriation and construction of gender.Myriam Rutschmann ist Dozentin an der ...

Aneignungen des Globalen

eBook Aneignungen des Globalen Cover

Ängste und Hoffnungen verbinden sich mit den jungen Menschen, die in der arabischen Welt zwei Drittel der Bevölkerung ausmachen. Wie reagieren die Jugendlichen auf die Herausforderungen einer ...

Angst

eBook Angst Cover

Jedes werdende Subjekt erfährt die Wirkungen der Sprache, in deren Netzwerk es sich situiert. Damit eröffnet sich ihm einerseits ein Bezug zur Welt, an deren Kultur es teilnehmen lernt, ...

Ankara - Bonn - Brüssel

eBook Ankara - Bonn - Brüssel Cover

Wie waren und sind die deutsch-türkischen Beziehungen mit den Beitrittsbemühungen der Türkei in die Europäische Gemeinschaft vernetzt? Günal Incesu zeigt, wie sich insbesondere durch ...

Anruf, Adresse, Appell

eBook Anruf, Adresse, Appell Cover

Die literaturtheoretisch und komparatistisch angelegte Untersuchung widmet sich drei kommunikativen Figuren der Anrufung des Anderen: dem Anruf, der Adresse und dem Appell. Die Analyse der Rhetorik ...

Anschauungssache Religion

eBook Anschauungssache Religion Cover

Religionen zu präsentieren, stellt Museen vor besondere Herausforderungen. Wie vereint man dabei wissenschaftliche Ansprüche, gesellschaftliche Verantwortung und den Respekt vor den Gläubigen? Wie ...

Anthropotechniken im Sport

eBook Anthropotechniken im Sport Cover

Der auf Peter Sloterdijk zurückgehende Begriff der »Anthropotechnik« thematisiert Verbesserungsstrategien, die dazu beitragen sollen, das Leben und die menschliche Leistungsfähigkeit zu steigern. ...

Antisemitismus im Kontext

eBook Antisemitismus im Kontext Cover

Der Begriff »Jude« wird als Schimpfwort verwendet - und antisemitische Witze stellen einen Anlass zum gemeinsamen Lachen dar. Gruppendiskussionen, in denen Jugendliche solcherlei antisemitische ...

Äpfel und Birnen

eBook Äpfel und Birnen Cover

Pluralismus der Gegenstände und Methoden gilt als Charakteristikum kulturwissenschaftlicher Forschung. Nichtsdestotrotz handeln sich vergleichende Untersuchungen, die kultur- und medienhistorische ...

Arbeit als Ware

eBook Arbeit als Ware Cover

Flexible Arbeitsmärkte haben an Bedeutung gewonnen, bisher fehlt es aber an übergreifenden theoretischen Ansätzen. Dieser Band vereint einschlägige und kontroverse Beiträge, die Impulse aus der ...

Arbeit am Theater

eBook Arbeit am Theater Cover

Das Verhältnis von Kunst und Arbeit lässt sich über den Diskurs zur Theaterprobe fokussieren: im Sinne einer Arbeit am Theater. Für den Zeitraum vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis in die ...

Arbeit im Lebenslauf

eBook Arbeit im Lebenslauf Cover

Je nach historischer Epoche, räumlichem Kontext und gesellschaftlicher Schicht variiert die Verteilung von Arbeit und Nicht-Arbeit im Lebenslauf. Dieser Band relativiert gängige Vorstellungen von ...

Arbeit in der Psychoanalyse

eBook Arbeit in der Psychoanalyse Cover

Das Verhältnis von Arbeit und Psychoanalyse ist seit jeher problematisch. Einerseits hat die psychoanalytische Theorie eine explizite Beschäftigung auch mit ihrer eigenen Arbeit häufig ausgespart ...

Arbeit und Ambivalenz

eBook Arbeit und Ambivalenz Cover

Die Soziale Arbeit befindet sich in einer Sackgasse: Innerhalb ihrer fortwährenden Identitätssuche verliert sie sich in modernistischen Professionalisierungsanforderungen. Das Ziel der Studie ...

Architekten in der DDR

eBook Architekten in der DDR Cover

Architects in the GDR: marionettes of an overly powerful development policy or driving forces of the history of East-German architectural and urban planning?Tobias Zervosen (Dr. sc.) ist ...

Architektur im Film

eBook Architektur im Film Cover

Since the early 20th century, film has been used to document architecture, to convey knowledge of architectural history, and to gain new insights. But what does one expect of the visual medium? What ...

Architektur und Geometrie

eBook Architektur und Geometrie Cover

Architekturen können geometrisch beschrieben werden. Doch inwieweit wirken geometrische Grundmuster - als formale Ordnungssysteme - auf die Erzeugung, Findung und Konzeption von Architektur zurück? ...

Architekturen in Zelluloid

eBook Architekturen in Zelluloid Cover

Beim Thema Architektur und Film assoziiert man zunächst Kulissen oder Set Design, denkt an Filme wie »Metropolis« oder »Blade Runner«. Dieses Buch schlägt eine neue Sichtweise vor: Es zeigt ...

Architektursoziologie

eBook Architektursoziologie Cover

Parallel zur Wiederentdeckung des Raumes als soziale Kategorie hat sich jüngst die Architektursoziologie als neue soziologische Disziplin entwickelt, die zusehends den Weg in die Curricula der ...

Architekturtheorie heute

eBook Architekturtheorie heute Cover

Digital technologies today are ruthlessly imposing their logic on everyone and everything. Increasingly, they are no longer confined to the screen, and as such, they are currently challenging ...

arm und reich

eBook arm und reich Cover

Das in dieser Studie praktizierte Vorgehen unterscheidet sich vom vorherrschenden philosophischen Diskurs. Dort wird so manches Allgemeine und Grundsätzliche zum Thema gesagt, doch die empirische ...

Armut und Engagement

eBook Armut und Engagement Cover

Why is it so hard as someone living in poverty and unemployment to become socially active against those conditions? Their employment is indeed diverse - whether at the food banks, in counseling or in ...

Arrangement und Zwang

eBook Arrangement und Zwang Cover

Türkische Heiratsarrangements in Deutschland - Reproduktion, Verfestigung oder Befreiung aus patriarchalen Subjektkonstitutionen? Diese Studie untersucht Subjektbildungsprozesse türkischer ...

Artivismus

eBook Artivismus Cover

Artivism, the combination of art and social action in public space, is often mentioned in the same breath as the great revolts and occupations of recent years. Artivism however also takes place - ...

Assimilation

eBook Assimilation Cover

Der Assimilationsbegriff steht für ein Ensemble migrationssoziologischer Theorien, die sich um den konzeptionellen Kerngedanken der Angleichung von Immigranten gruppieren. Zugleich strukturiert er ...

Ästhetik der Begegnung

eBook Ästhetik der Begegnung Cover

Wie wird Kunst in sozialen Prozessen wirksam? Welche Rolle spielen Stereotypen in der Begegnung? Wie hängen Wahrnehmen und Handeln zusammen? Dieses Buch ist ein Plädoyer für die Bilder im ...

Ästhetik der Immersion

eBook Ästhetik der Immersion Cover

Die Ästhetik der Immersion ist eine Ästhetik des Eintauchens, des kalkulierten Auflösens von Distanz. Die Räume, in die diese Studie sich begibt, machen Grenzverwischungen zwischen Bild und Welt ...

Ästhetik der Wiederholung

eBook Ästhetik der Wiederholung Cover

Dass in der bildenden Kunst seit den 1960er Jahren serielle und standardisierte Verfahren das Gebot der Originalität von Werk und Künstler unterwandern, ist wohlbekannt. Die Performance hingegen ...

Übersicht aller Seiten transcript Verlag anzeigen

Seitenübersicht - transcript Verlag