Sie sind hier
E-Book

DSC-Prüfung in der Anwendung

AutorAchim Frick, Claudia Stern
VerlagCarl Hanser Fachbuchverlag
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl188 Seiten
ISBN9783446436923
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis31,99 EUR
Kunststoffe finden aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften umfangreichen und stetig wachsenden Einsatz in vielen Feldern der Technik und des täglichen Lebens. Die Gewährleistung der erforderlichen Produktqualität besitzt deshalb eine hohe Priorität. Hierzu bedarf es einer geeigneten Rohstoffeingangskontrolle, Prozessüberwachung und der Erfassung der Produktqualität. Die Dynamische Differenzkalorimetrie (DSC-Methodik) erweist sich hier als effektives Prüfverfahren. Mit der DSC-Prüfung lassen sich selbst komplizierte dreidimensionale und sehr kleine Teile schnell und exakt untersuchen.
Das Fachbuch führt in seiner zweiten aktualisierten und erweiterten Auflage in die Möglichkeiten und Grenzen der DSC-Methodik ein. Es erläutert die Probenvorbereitung, die Wahl geeigneter Messabläufe und weist auf mögliche Fehler in der Handhabung hin. Ausgewählte Beispiele aus der Praxis zeigen die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten dieser Technik. In der nun hier vorliegenden zweiten Auflage wurden die bewährten Ausführungen überarbeitet und ergänzt, Informationen zu neuen Sonderverfahren der DSC-Prüfung und anderen thermoanalytischen Verfahren sind hinzugekommen und der Bereich der Anwendungen wurde durch interessante Beispiele erweitert.
Das praxisorientierte Buch wird dem Laborpraktiker als auch dem Kunststoffteileentwickler, dem Qualitätsverantwortlichen und dem Lernenden von großem Nutzen sein.
Themenschwerpunkte:
- Einführung in die Kunststofftechnik
- Dynamische Differenzkalorimetrie (DSC)
- Anwendungen für die Wareneingangs- und Fertigungskontrolle

Prof. Dr.-Ing. Achim Frick hat Maschinenwesen an der Universität Stuttgart studiert und am Institut für Kunststoffprüfung über Hochleistungsfaserverbundwerkstoffe promoviert. Nach mehrjähriger Industrietätigkeit im Entwicklungsbereich wurde er 1997 an die Hochschule Aalen in die Kunststofftechnik berufen. Seine Lehrgebiete sind polymere Werkstoffe, Bauteilentwicklung und Kunststoffprüfung. Er ist Leiter des Institutes Polymer Science and Processing (iPSP) an der Hochschule Aalen und forscht und publiziert zu werkstoff- und produktionstechnologischen Fragen. Als Leiter des Steinbeis Transferzentrums Polymer Engineering (PETZ) in Aalen ist er im Technologietransfer zur Industrie und in der Weiterbildung aktiv.
Dr. Claudia Stern studierte Chemie an der Hochschule Aalen. Nach ersten Stationen in der Industrie forschte sie an der Hochschule Aalen zum Thema Struktur-Eigenschafts-Beziehungen von hochmolekularen Polypropylenen und promovierte in Kooperation mit der niederländischen Universität Twente in Enschede. Seit 2006 arbeitet sie bei der ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH in Bietigheim und beschäftigte sich mit der Entwicklung und Markteinführung eines neuartigen, thermoplastischen Fluorpolymers. Mittlerweile ist sie im Unternehmen verantwortlich für Entwicklung, Fertigung und Vertrieb im Geschäftsbereich Thermoplastische Hochleistungskunststoffe.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt12
Vorwort zur 1. Auflage8
Vorwort zur 2. Auflage10
1 Einführung in die Kunststofftechnik16
1.1 Polymere Werkstoffe (Thermoplaste, Duroplaste, Elastomere)20
1.2 Verarbeitung der polymeren Werkstoffe23
1.2.1 Einflüsse auf die Formteilqualität23
1.3 Anforderungen an die Prüftechnik für polymere Werkstoffe und Formteile26
1.4 Prüfverfahren27
1.5 Thermische Analyse28
1.5.1 Dynamische Differenzkalorimetrie (DSC)28
1.5.2 Thermogravimetrie (TGA)32
1.5.3 Dynamisch-Mechanische Analyse (DMA)33
1.5.4 Dilatometrie34
2 Dynamische Differenzkalorimetrie (DSC)36
2.1 Prinzip36
2.2 Messmethodik39
2.3 Auswertung42
2.3.1 Interpretation von Messkurven48
2.4 Durchführung51
2.4.1 Probenpräparation51
2.4.2 Probenentnahme52
2.4.3 Messapparat56
2.4.4 Messbedingungen und -parameter57
2.5 Einflussfaktoren60
2.5.1 Probenmasse60
2.5.2 Probenauflagefläche61
2.5.3 Probenebenheit62
2.5.4 Heiz- und Kühlrate64
2.5.5 Endtemperatur67
2.5.6 Ofenatmosphäre68
2.5.7 Messartefakte69
2.6 Messgenauigkeit70
2.7 Spezielle Verfahren der Dynamischen Differenzkalorimetrie72
2.7.1 Hochdruck-DSC72
2.7.2 Temperaturmodulierte DSC75
2.7.3 Hochgeschwindigkeits-DSC76
2.7.4 DSC-Fotokalorimetrie79
2.7.5 DSC-Mikroskopie80
3 Wareneingangskontrolle – Anwendung der DSC-Prüfung84
3.1 Werkstoffidentifikation84
3.2 Detektion von Rezepturkomponenten88
3.3 Detektion von Chargenunterschieden92
3.4 Detektion von Mischungen93
3.4.1 Detektion von Mehrschichtfolien95
3.5 Detektion und Einfluss von Stabilisatoren96
3.6 Detektion einer Nukleierung98
3.7 Detektion und Einfluss von Farbe101
3.8 Bestimmung der Füllstoffmenge107
3.9 Detektion der Molmasse108
3.10 Qualifzierung von Rezyklat116
4 Fertigungskontrolle.– Anwendung der DSC-Prüfung118
4.1 Einfluss der Verarbeitung118
4.2 Einfluss der Einspritzgeschwindigkeit121
4.3 Einfluss der Fließweglänge125
4.4 Einfluss der Massetemperatur129
4.5 Einfluss langer Verweilzeiten134
4.6 Einfluss der Feuchtigkeit139
4.6.1 Einfluss der Konditionierung143
4.7 Detektion der Werkzeugtemperatur146
4.7.1 Einfluss verschiedener Prozessparameter150
4.8 Unterscheidung von Gut- und Schlechtteil152
4.9 Detektion der Temperkonditionen154
4.10 Prozessüberwachung158
4.11 Bewertung der Formteilqualität160
4.12 Werkstofftechnische Untersuchungen162
4.12.1 Korrelation thermomechanische und kalorische Eigenschaften162
4.12.2 Korrelation Kriechverhalten und kalorische Eigenschaften163
4.12.3 Korrelation Verarbeitbarkeit und kalorische Eigenschaften165
4.12.4 Zusammensetzung von Polymer-Blends167
4.12.5 Vernetzungsverhalten von Elastomeren168
5 Glossar der Kalorimetrie170
5.1 Begriffsbestimmungen170
5.2 Messbedingungen174
5.3 Kurveninterpretation177
6 Weiterführende Literatur182
Grundlagen DSC182
Werkstoffkunde Polymere182
Prüftechnik allgemein183
Normen183
7 Autoren184
Prof. Dr.-Ing. Achim Frick184
Dr. Claudia Stern185
Index186

Weitere E-Books zum Thema: Chemie - Biochemie

Der wissenschaftliche Vortrag

E-Book Der wissenschaftliche Vortrag
Format: PDF

Der wissenschaftliche Vortrag gilt als ausgezeichnetes Instrument, um die Aufmerksamkeit auf die eigene Arbeit zu lenken. Das Handwerkszeug dazu wird kaum gelehrt, sodass öffentliche Auftritte oft…

Patentbewertung

E-Book Patentbewertung
Ein Praxisleitfaden zum Patentmanagement Format: PDF

Dieser Leitfaden führt Leser Schritt für Schritt durch alle relevanten Bereiche des Patentmanagements. Ingenieuren, Betriebswirten, Patentrechtlern - auch ohne Vorwissen - wird verständlich erklärt,…

Produktdesign in der chemischen Industrie

E-Book Produktdesign in der chemischen Industrie
Schnelle Umsetzung kundenspezifischer Lösungen Format: PDF

Vorstände, Entscheider und Entwickler in der chemischen Industrie müssen sich in zunehmendem Maße mit Produktdesign beschäftigen. Produkte, die in Leistung, Handhabung und Gestaltung exakt…

Human Factors

E-Book Human Factors
Psychologie sicheren Handelns in Risikobranchen Format: PDF

In Branchen wie Luftfahrt, Kernkraft oder Medizin können menschliche Fehler dramatische Konsequenzen haben. Deshalb werden in Risikobranchen Maßnahmen benötigt, die Fehlerquellen minimieren, sicheres…

Produktdesign in der chemischen Industrie

E-Book Produktdesign in der chemischen Industrie
Schnelle Umsetzung kundenspezifischer Lösungen Format: PDF

Vorstände, Entscheider und Entwickler in der chemischen Industrie müssen sich in zunehmendem Maße mit Produktdesign beschäftigen. Produkte, die in Leistung, Handhabung und Gestaltung exakt…

Handbuch Fabrikprojektierung

E-Book Handbuch Fabrikprojektierung
Format: PDF

Dieses umfassende Handbuch befasst sich mit der ganzheitlichen Projektierung der Produktion in Fabriken. Behandelt werden sowohl Systeme für die Teilefertigung und Erzeugnismontage, für die Ver- und…

Abfallwirtschaft

E-Book Abfallwirtschaft
Handbuch für Praxis und Lehre Format: PDF

In bewährter Weise beantwortet dieses Standardwerk alle Fragen der täglichen Praxis zum Thema Abfall. Für die Neuauflage haben die Autoren das gesamte Werk auf den neuesten Stand gebracht: die…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...