Sie sind hier
E-Book

Emissionshandel

Umweltpolitik: Klimaschutz

eBook Emissionshandel Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
28
Seiten
ISBN
9783640162376
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Lehrstuhl für Landschaftsökonomie), Veranstaltung: Seminar, 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Seminararbeit beginnt mit einem kurzen Überblick über naturwissen-schaftliche Grundlagen. Sodann soll ein umfassender, jedoch nicht erschöp-fender Einblick in den rechtlichen und Ökonomischen Hintergrund des Emissionshandels erfolgen. Insbesondere wird auf die KRK und das Kyoto Protokoll, den daraus folgenden Instrumenten und als Schwerpunkt auf den Emissi-onshandel eingegangen. Sodann wird die Frage nach der Sinnhaftigkeit von verschiedenen Verteilungsmechanismen gestellt und beantwortet, wobei auch Aspekte nach der allgemeinen Existenzberechtigung des Emissionshandels nicht unbeachtet bleiben. Anschließend werden die Instrumente des Emissionshandels und die Preisentwicklung beleuchtet. Das Fazit rundet die Seminararbeit schließlich ab.

[...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftspolitik - politische Ökonomie

Deutschland heute

eBook Deutschland heute Cover

In dieser Anthologie liefern renommierte AutorenStandortbestimmungen der deutschen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, zeigen globale Zusammenhänge und analysieren nationale Besonderheiten. Und ...

Arbeiten für wenig Geld

eBook Arbeiten für wenig Geld Cover

Seit Mitte der 1990er Jahre steigt die Niedriglohnbeschäftigung in Deutschland sprunghaft an. Was sind die Triebkräfte dieser Entwicklung? Welche Arbeitsplätze sind besonders ...

Animal Spirits

eBook Animal Spirits Cover

Viel zu lange hat die Ökonomie einen der wichtigsten Faktoren im wirtschaftlichen Agieren von Menschen vernachlässigt: die Animal Spirits, also die nicht-rationalen Aspekte unseres Handelns. Ein ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...