Sie sind hier
E-Book

Evangelisch-Lutherische Kirchenagende

VerlagEdition Ruprecht
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl89 Seiten
ISBN9783846900758
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,00 EUR
Mit diesem Agendenentwurf liegt unserer Kirche das erste Mal eine eigene Konfirmationsagende vor, die nicht eine bestimmte theologische Position favorisieren will und kann, sondern gerade den verschiedensten Betrachtungs- und Herangehensweisen zur Konfirmation Rechnung tragen möchte, indem den traditionellen Elementen z.B. bei der Frage nach dem Bekenntnis (Konfirmationsversprechen) und der Lehre der evangelisch-lutherischen Kirche neu formulierte Varianten und mögliche liturgische Elemente und Riten gegenübergestellt werden.
In diesem Sinne möchte die neue Konfirmationsagende ein Buch der Praxis für unsere Kirche werden, das gerne verwendet wird, aber auch unserem Anspruch dezidierter und lutherischer Bekenntnisbindung gerecht wird.
Die Liturgische Kommission hat deshalb die Praxistauglichkeit dieses Werkes bewusst in den Vordergrund gestellt und bietet erstmalig in dieser Agende alle Bausteine für einen würdigen und nachvollziehbaren Konfirmationsgottesdienst – wie Fürbitten und in einem Anhang Bittlieder um den Heiligen Geist – an.
Da immer mehr auch schon getaufte erwachsene Christen oder neugetaufte Erwachsene um den Konfirmationssegen bitten, sind für die Konfirmation von Erwachsenen oder neugetauften Erwachsenen eigens neue Formulare entstanden.
Zudem bietet dieses neue Werk liturgische Ordnungen für das »Gedächtnis einer Konfirmation« und die sogenannten »kleinen Konfirmationen im Alltag« – Feiern der Tauferinnerung für einzelne und bestimmte Gruppen, z.B. als Abschluss eines Glaubenskurses für Getaufte.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
INHALT6
VORWORT7
ANWEISUNGEN ZUM GEBRAUCH9
DIE KONFIRMATION11
Konfirmation von Kindern und Jugendlichen16
Fürbitten24
Konfirmation eines Erwachsenen29
Konfirmation eines neugetauften Erwachsenen37
Fürbitten44
Anhang: Bittlieder um den Heiligen Geist47
GEDÄCHTNIS DER KONFIRMATION53
TAUFERINNERUNG59
AUFNAHME IN DIE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE67
ANHANG: KINDER AM TISCH DES HERRN (ERSTKOMMUNION)75

Weitere E-Books zum Thema: Theologie

Freiburger Schule und Christliche Gesellschaftslehre

E-Book Freiburger Schule und Christliche Gesellschaftslehre
Joseph Kardinal Höffner und die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft - Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik 59 Format: PDF

Die Wirtschafts- und Sozialethik von Joseph Kardinal Höffner (1906-1987) kann zu einem guten Teil aus ihren ordoliberalen Wurzeln erklärt und verstanden werden. Der vorliegende Band dokumentiert und…

Freiburger Schule und Christliche Gesellschaftslehre

E-Book Freiburger Schule und Christliche Gesellschaftslehre
Joseph Kardinal Höffner und die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft - Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik 59 Format: PDF

Die Wirtschafts- und Sozialethik von Joseph Kardinal Höffner (1906-1987) kann zu einem guten Teil aus ihren ordoliberalen Wurzeln erklärt und verstanden werden. Der vorliegende Band dokumentiert und…

De iustitia. Über die Gerechtigkeit. Teil I

E-Book De iustitia. Über die Gerechtigkeit. Teil I
- Politische Philosophie und Rechtstheorie des Mittelalters und der Neuzeit (PPR). Texte und Untersuchungen. Abteilung I: Texte Abteilung I: Texte Format: PDF

Die Vorlesungen, die Francisco de Vitoria (? 1546) 1535 über die ersten fünf Fragen des >IustitiaSumme der Theologie…

De iustitia. Über die Gerechtigkeit. Teil I

E-Book De iustitia. Über die Gerechtigkeit. Teil I
- Politische Philosophie und Rechtstheorie des Mittelalters und der Neuzeit (PPR). Texte und Untersuchungen. Abteilung I: Texte Abteilung I: Texte Format: PDF

Die Vorlesungen, die Francisco de Vitoria (? 1546) 1535 über die ersten fünf Fragen des >IustitiaSumme der Theologie…

Der Eingriff

E-Book Der Eingriff
Beratung vor und nach einer Operation Format: PDF

Wenn jemand vor einem operativen Eingriff steht oder diesen hinter sich hat, ist der Blick oft nicht frei für seine seelischen Bedürfnisse. Der Patient/die Patientin ist oft einsam, isoliert und…

Der Eingriff

E-Book Der Eingriff
Beratung vor und nach einer Operation Format: PDF

Wenn jemand vor einem operativen Eingriff steht oder diesen hinter sich hat, ist der Blick oft nicht frei für seine seelischen Bedürfnisse. Der Patient/die Patientin ist oft einsam, isoliert und…

Sterbenarrative

E-Book Sterbenarrative
Hermeneutische Erkundungen des Erzählens am und vom Lebensende Format: ePUB

Vom eigenen und fremden Sterben zu erzählen, ist populärer denn je. Oft sind es unheilbar Erkrankte, die erzählend von ihrem nahen Lebensende berichten und es auf diese Weise gestalten. Doch auch…

Abschied vom Leben

E-Book Abschied vom Leben
Beratung von Angehörigen Sterbender Format: PDF

Wenn sich die ganze Aufmerksamkeit auf den Sterbenden richtet, ist der Blick oft nicht frei für die Bedürfnisse der helfenden Angehörigen. Aber nicht nur die Sterbenden sind in ihren Empfindungen oft…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...