Sie sind hier
E-Book

Gleichgeschlechtliche Ehe in Kanada und den USA

Erklärungsansätze der rechtlichen Unterschiede in der Tradition des historischen Institutionalismus

AutorKathrin Biegner
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl21 Seiten
ISBN9783640637409
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: 1, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Woran liegt es, dass die USA und Kanada, die so vielen ähnlichen Einflüssen ausgesetzt sind, sich gerade im Hinblick auf die rechtlichen Möglichkeiten für Homosexuelle unterscheiden? Mit dieser Frage setzt sich diese Arbeit auseinander. Gemäß dem historischen Institutionalismus wird der Einfluss betrachtet, den Institutionen Kanadas und der USA auf die rechtliche Anerkennung der gleichgeschlechtlichen Ehe ausüben. Hierzu werden zunächst die für diese Untersuchung relevanten Grundannahmen des Ansatzes des historischen Institutionalismus vorgestellt. Anschließend werden die rechtlichen Entwicklungen in der Anerkennung des gleichgeschlechtlichen Eherechts in Kanada und den USA nachgezeichnet, bevor drei verschiedene mögliche institutionelle Ursachen für die untersuchten Unterschiede skizziert werden. Erstens wird gezeigt, wie unterschiedliche föderale Zuständigkeiten in Kanada und den USA die legale Stellung der gleichgeschlechtlichen Ehe beeinflussen. Außerdem wird dargelegt, wie direktdemokratische Elemente in den USA als Blockade-Einrichtung gegen das Eherecht Homosexueller benutzt werden können. Zuletzt wird ein Blick auf die unterschiedliche rechtliche Einordnung der gleichgeschlechtlichen Ehe in Kanada und den USA geworfen: Während die Kanadier das Eherecht für gleichgeschlechtliche Paare als Gleichheitsrecht verstehen, wird es in den USA als Recht zum Minderheitenschutz gesehen. Dass die Differenzen zwischen der englisch- und französischsprachigen Bevölkerung auf der kanadischen Seite und die amerikanische Sklaverei und die Bürgerrechtsbewegung der 1960er Jahre auf der amerikanischen Seite eine Rolle spielen, soll in diesem Schritt geklärt werden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Hochschulschriften - Diplomarbeiten

Six Sigma - ein Konzept zur Unternehmenssteuerung

E-Book Six Sigma - ein Konzept zur Unternehmenssteuerung
Grundsätzliche Konzeption und Einsatzmöglichkeiten in der Finanzbranche Format: ePUB/PDF

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, Veranstaltung: Fach…

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...