Sie sind hier
E-Book

Grenzgänger und Grenzgänge

Konrad Thomas: Schriften aus vierzig Jahren

VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl265 Seiten
ISBN9783531928685
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis26,96 EUR
Der Göttinger Soziologe Konrad Thomas, dessen scripta minora hier in Auswahl vorliegen, hat für die neuen Problemlagen wie 'Rivalität und Konkurrenz', 'Ethnien und Staaten' oder 'Anthropologie und Soziologie' wichtige Theoreme entwickelt und Interpretationen geliefert. Er zeichnet sich durch einen musikalischen Sinn für den Ton von Einmütigkeit, Spannung oder Streit aus, die Wissenschaftler für die Erforschung der sozialen und kulturellen Welt des Menschen benötigen.
Die Spannung zwischen theoretischer Soziologie, die die philosophischen Grundlagen des Faches reflektiert, und soziologischer Theorie, die für das disziplinäre Arbeiten Rahmen und Werkzeug liefert, ist in den Texten von Konrad Thomas präsent.


Norbert C. Korte ist in der Sozialarbeit und der Erwachsenenbildung im Bereich des Konfliktmanagements tätig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
I. Einführende Gedanken Wie es zu diesem Buch kam8
Zum Geleit10
II. Zum theoretischen Diskurs Aspekte der Arbeitsteilung12
Zwischen Ruhe und Taumel24
Zur Soziologie des Katastrophalen50
Jenseits der Aufklärung?74
Fortschritt wohin? Modernisierung wofür?84
III. Anthropologisches zur Soziologie Wenn die Ordnung nicht mehr greift90
Zur Verteidigung des Handwerks100
Anthropologie und Soziologie der Sinne – Plessner und Simmel111
Das Soziale in einer Gesellschaft und seine Auswirkungen in Familie, Beruf, Freundschaft und Freizeit116
Die unsichtbare Objektivität der Grenze124
IV. René Girards Beitrag zur Soziologie Mimetisches Handeln135
Ritual und Vergessen150
Ein anderes Verständnis von Gewalt:156
V. Soziologisches Beobachten Die Amerikaner173
Vermittelte Einsicht183
VI. Neuere Ansätze Das Ethnische und das Staatliche192
Gesellschaftliche Strömungen210
VII. Miszellen Anmaßende Bescheidung222
Wider das alte Schisma225
Wahn231
Zitieren als wissenschaftssoziologisches Phänomen234
Was ist ein guter Hochschullehrer?241
VIII. Bibliografie Bibliografie der im Buch abgedruckten Texte248
Gesamtbibliografie (1964-2004)250
Zur Person Vita256

Weitere E-Books zum Thema: Fortbildung - Erwachsenenbildung - Weiterbildung

Starke Verben

E-Book Starke Verben

Niveau A2 bis C2 Dieses Übungsbuch trainiert die wichtigsten unregelmäßigen Verben der deutschen Sprache und zeigt sie in ihren verschiedenen Bedeutungsvarianten. Zahlreiche Übungen helfen, den ...

Seil-Settings

E-Book Seil-Settings

Handlungsorientierte Übungen bieten ein großes Potenzial für Teamtrainings, denn sie zeigen klar und authentisch auf, wo Möglichkeiten zur Veränderung eines Teams bestehen. Die Teamentwicklung ...

Wunderschönes Valparaíso

E-Book Wunderschönes Valparaíso

Chile, besonders Valparaiso haben es mir angetan. In Valparaiso finden sich unzählige Graffitis, die meisterlich an Hauswände gemalt wurden. Ebenso interessant wie eindrucksvoll sind die Ascensors ...

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...