Sie sind hier
E-Book

Grundarten von Verantwortung. Ein Überblick

eBook Grundarten von Verantwortung. Ein Überblick Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
12
Seiten
ISBN
9783668475946
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
4,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Da das Thema 'Verantwortung' für eine achtseitige Ausarbeitung zu kompakt und vielfältig ist, wird sich im Folgenden auf das mutmaßlich Wichtigste beschränkt. Dabei wird sich mit dem Versuch einer Definition sowie mit drei Grundarten von Verantwortung befasst. Der Begriff 'Verantwortung' umfasst ein weites Feld und ist dementsprechend schwierig zu definieren. In der heutigen pluralistischen Gesellschaft werden Ursachen von sowohl privaten als auch öffentlichen, wie etwa politischen, Problemen oftmals der Verantwortung beziehungsweise fehlenden Verantwortung zugeschrieben. Der Begriff an sich wird somit im alltäglichen Sprachgebrauch immer wieder angewandt und es scheint auch jede Person etwas mit dem Begriff anfangen zu können, also zu verstehen, was damit gemeint ist. Dennoch ist es schwierig auf eine einheitliche Definition für 'Verantwortung' zu kommen. Wird sich genauer mit dem Begriff auseinandergesetzt, fällt auf, dass die Verwendbarkeit mit dem jeweiligen Kontext in Verbindung steht. So reden Eltern vor ihren Kindern von einer anderen Verantwortung, als es beispielsweise Politiker*innen oder Lehrer*innen tun. Instanzen auftreten, vor denen sich die Person 'verantworten' muss. Verantwortung bezieht sich also nicht nur auf eine Person, sonder vielmehr auf eine Handlung zwischen unterschiedlichen Instanzen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Handbuch Lernstrategien

eBook Handbuch Lernstrategien Cover

Lernstrategien spielen als Schlüsselelemente von Lern- und Methodenkompetenz in vielen Bildungsplänen und Bildungsstandards eine zentrale Rolle. Nicht zuletzt deshalb, weil sich angesichts ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...