Sie sind hier
E-Book

Interpretationsmöglichkeiten von 'Comparazione' von Gaspara Stampa und 'Mar Grigio' von Aldo Palazzeschi

AutorElisabeth Lyons
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl9 Seiten
ISBN9783346006813
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis2,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1, Universität Salzburg (Romanistik), Veranstaltung: Propädeutikum Romanische Literaturwissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit setzt sich mit den Gedichten 'Comparazione' von Gaspara Stampa und 'Mar Grigio' von Aldo Palazzeschi auseinander und interpretiert diese im Hinblick auf den globalen Inhalt, Aufbau, Wortwahl und Kontext. Mit dem Gedicht 'Comparazione' lässt Gaspara Stampa ihren Gefühlen für den Geliebten freien Lauf. Es entsteht um 1550, zu einer Zeit, in der ihr Herz zur Gänze ihrem angebeteten Graf Collaltino di Collalto gehört. Das gefühlsbetonte Sonett lässt erahnen, dass Gaspara Stampa keine glückliche Liebesbeziehung mit dem Mann ihres Herzens führt und drückt, mit Hilfe von Vergleichen, große Freude und tiefes Leid gleichermaßen aus. Die Entstehung des Sonetts fällt in die Epoche der Renaissance und des Humanismus, und das dieser Epoche charakteristische Motiv der Menschlichkeit kommt in Comparazione zum Ausdruck: die Gefühlswelt einer Frau, welche ihre einfach menschlichen Empfindungen und Erfahrungen mit der Liebe niederschreibt. Aldo Palazzeschi kommt 1885 zur Welt und verstirbt im Jahr 1974 im Alter von 91 Jahren. Sein Gedicht 'Mar Grigio' entsteht im Jahr 1909. Die zu dieser Zeit vorhandene Strömung 'crepuscolarismo' beeinflusst auch Palazzeschi, der die 'ironisch-negative Haltung der 'crepuscolari' der Dichtung und dem Dichter gegenüber zu ihrer letzten Konsequenz [führt]'. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wird Kunst als 'Unterhaltungsmittel' für die Gesellschaft gesehen, insofern kann 'Mar Grigio' als ironische Beschreibung des Künstlerlebens Palazzeschis interpretiert werden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Nirgends ist Heimat

E-Book Nirgends ist Heimat

Malte ist angekommen. In einem Land, wo sich Glastüren wie von Zauberhand selbst öffnen und wo es Zuckertüten zum Schulanfang gibt. Als Spätaussiedler durfte er mit seiner Familie nach Monaten ...

Das Spanische in Mexiko

E-Book Das Spanische in Mexiko

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,3, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich ...

Stereotypes in British Comedy

E-Book Stereotypes in British Comedy

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Anglistik - Kultur und Landeskunde, Note: 1, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, Abstract: The term paper examines - portrayed by the ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...