Sie sind hier
E-Book

K-Taping bei Kindern

Grundlagen - Techniken - Indikationen

AutorBirgit Kumbrink
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl156 Seiten
ISBN9783662436554
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis26,99 EUR

K-Taping - nun auch für die Anwendung bei Kindern!

Die K-Taping Therapie, längst erfolgreich angewendet im Leistungssport und in medizinischen Behandlungs- und Nachsorgekonzepten, bietet Physiotherapeuten, Pädiatern, Ergotherapeuten und Logopäden auch bei der Behandlung von Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen ein breites Spektrum, um Behandlungserfolge zu optimieren. In der Kinderphysiotherapie und -logopädie kann K-Taping eingesetzt werden, um Therapiekonzepte bei Haltungsmängeln und -schäden, Fußdeformationen, Dysphagien und vielen weiteren Indikationen bei Kindern wirkungsvoll zu unterstützen.

Im Grundlagenteil wird relevantes Wissen zum K-Taping und die grundlegenden Anlagetechniken speziell bei (Klein)Kindern und Jugendlichen vermittelt. Im Praxisteil werden über 40 Anlagetechniken bei verschiedendsten Indikationen anschaulich mit einem 2-Seiten Konzept zur Indikation, Handlungsanleitung, Ziel, Tipps und Schnitttechnik sowie 4-6 Bildern dargestellt.

Ihr Praxisbuch und Kursbegleiter - unverzichtbar  Therapeuten, Hebammen und Pädiater.

 



Birgit Kumbrink, langjährige K-Taping Instruktorin, gehört international zu den erfahrensten Anwendern und Lehrern der Behandlungsmethode; als medizinisch-therapeutische Leiterin der K-Taping Academy (Dortmund) ist sie für die Weiterentwicklung der Tapingtechniken in der praktischen Anwendung verantwortlich. K-Taping ist somit eine in Deutschland entstandene konsequente Weiterführung der ursprünglich aus Japan stammenden Methode.

Berufliche Ausbildung

- 1990 Ausbildung zur Masseurin und med. Bademeisterin

- 1993 Ausbildung zur Physiotherapeutin

- seit 2000 Leiterin der K-Taping Academy

Fort- und Weiterbildung

- Manuelle Therapie

- Manuelle Lymphdrainage

- PNF

- APM-Therapeutin

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Über die Autorin6
Inhaltsverzeichnis7
1Die K-Taping -Methode9
Von der Idee zur Therapiemethode10
Das elastische K-Tape11
Acrylbeschichtung12
Anzeichen für unzureichende Tape-Qualität12
Tape mit Wirkstoffen14
Anwender und Anwendungsgebiete14
Ausbildung zum K-Taping Therapeuten14
Cross-Tape14
Funktion und Eigenschaften15
Anwendung15
Grundlegende Funktionen und Effekte des K-Tapings16
Verbesserung der Muskelfunktion16
Beseitigung von Zirkulations-einschränkungen16
Schmerzreduktion17
Unterstützung der Gelenkfunktionen17
Anlegen und Entfernen des Tapes18
Kontraindikationen20
Farblehre20
Kombinationstherapie20
Grundregeln bei der Behandlung von Kindern21
Literatur21
2Die vier Anlagetechniken22
Muskelanlagen23
Muskelfunktion23
Wirkweise des K-Tapings23
Durchführung der Anlage23
Ligamentanlagen25
Ligamentanlage für Bänder (Ligamenta)26
Ligamentanlage für Sehnen30
Spacetape32
Korrekturanlagen34
Funktionelle Korrektur34
Faszienkorrektur36
Lymphanlagen37
Ursachen für Lymphstaus37
Wirkweise der Lymphanlage40
Durchführung der Lymphanlage40
3Indikationsanlagen43
Haltungsmängel und Schäden47
Ventraler Haltungsmangel bei Säuglingen47
Ventraler Haltungsmangel bei Kleinkindern51
Dreimonatskoliken53
Nabelbruch55
Haltungsschäden bei großen Kindern57
Hyperextension Knie (Genu recurvatum )61
Knieachsfehlstellungen65
Asymmetrische Fehlstellung der HWS67
Skoliose71
Fußdeformitäten75
Sichelfuß75
Knickfuß85
Spastischer Sichelfuß87
Klumpfuß91
Hackenfuß95
Plexusparese97
Scapula alata97
Ellenbogenstreckdefizit99
Innenrotationshaltung Schulter101
Pronationshaltung des Unterarms103
Palmarflexionshaltung der Hand105
Infantile Zerebralparese109
Spastische Daumenstellung109
Spastische Handstellung111
Spastischer Spitzfuß113
Spina bifida115
Inaktive Muskulatur115
Narbengewebe117
Narbenbehandlung119
Knieerkrankungen123
Morbus Osgood-Schlatter123
Patellafehlstellung125
Lungenerkrankungen127
Dysphagie129
Störung des Schluckaktes129
Hypersalivation131
Hypotone/hypertone Mundpartie133
Myofunktionelle Störungen137
Verkürzte Oberlippe137
Fehlender Mundschluss139
Kopfschmerz141
Spannungskopfschmerz141
Temporaler Kopfschmerz147
Sinusitis149
Sinusitis maxillaris149
Sinusitis frontalis151
Kindliche Inkontinenz153
Literatur153
Serviceteil154
Stichwortverzeichnis155

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeinmedizin - Familienmedizin

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - Erfolgreich argumentieren Format: PDF

Ärzte werden zunehmend am wirtschaftlichen Erfolg ihrer Abteilung gemessen. BWL-Grundlagenwissen ist nötig, um Gewinne zu ermitteln, Personalentscheidungen zu treffen und Investitionspläne…

Medizin & Recht

E-Book Medizin & Recht
Rechtliche Sicherheit für den Arzt Format: PDF

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen…

Klinisch-forensische Medizin

E-Book Klinisch-forensische Medizin
Interdisziplinärer Praxisleitfaden für Ärzte, Pflegekräfte, Juristen und Betreuer von Gewaltopfern Format: PDF

Die Anforderung im medizinischen Alltag rechtlich relevante Sachverhalte, etwa nach Gewalt im häuslichen Umfeld zu erkennen und zeitgemäß richtig zu handeln ist in den letzten Jahren stark gestiegen…

Kindesmisshandlung

E-Book Kindesmisshandlung
Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen Format: PDF

Das bewährte Fachbuch zum Kinderschutz in der Medizin bietet Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, fundierte fachliche Grundlagen für die…

Medizin & Recht

E-Book Medizin & Recht
Rechtliche Sicherheit für den Arzt Format: PDF

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen…

Wirtschaftsfaktor Brustkrebs

E-Book Wirtschaftsfaktor Brustkrebs
Werden Frauen und ihre Ängste instrumentalisiert? Format: PDF

Die Angst vor Brustkrebs ist berechtigt, da es sich um die häufigste Krebserkrankung der Frau handelt. Manchmal wird diese Angst gezielt geschürt, das Risiko bewusst übertrieben. Wer aber sollte…

Essentielle Spurenelemente

E-Book Essentielle Spurenelemente
Klinik und Ernährungsmedizin Format: PDF

Publikationen zu den essentiellen Spurenelementen sind in der gängigen Literatur bisher hauptsächlich als einzelne Kapitel in ernährungsorientierten Büchern zu finden. Ein aktuelles Buch, das vor…

Mobilität und Epilepsie

E-Book Mobilität und Epilepsie
Format: PDF

Epilepsien gehören zu den häufigsten chronischen Erkrankungen des zentralen Nervensystems und betreffen mit einer Prävalenz von 1% einen recht hohen Teil der Bevölkerung. Epilepsien sind nicht nur…

Antibiotika am Krankenbett

E-Book Antibiotika am Krankenbett
Format: PDF

Er passt in jede Kitteltasche und ist ein 'Spicker' für alle praktisch tätigen Ärzte in Klinik und Praxis. Bei der fast unübersehbaren Anzahl an Antibiotika ist eine aktuelle, übersichtliche…

Opiatabhängigkeit

E-Book Opiatabhängigkeit
Interdisziplinäre Aspekte für die Praxis Format: PDF

Das Wissen über 'Opioidabhängigkeit' ist beträchtlich gewachsen. Neben Grundlagenforschung, Pharmakotherapie, somatischer/psychiatrischer Komorbidität, gewann der interdisziplinäre Aspekt zunehmend…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...