Sie sind hier
E-Book

Kompetenzorientierung im Religionsunterricht. Befunde und Perspektiven

VerlagWaxmann Verlag GmbH
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl320 Seiten
ISBN9783830972150
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis22,30 EUR

Der Prozess einer umfassenden Neustrukturierung des schulischen Bildungswesens ab Ende der 1990er Jahre führte zur Entwicklung nationaler Bildungsstandards, zur Gründung eines Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen und zu einer Gesamtstrategie der Kultusministerkonferenz zum Bildungsmonitoring. Mit der Frage nach Bildungsstandards und Kompetenzen wurde die Perspektive von den Inhalten zu den Ergebnissen schulischer Lernprozesse verschoben.

Diese Entwicklung hat auch vor dem evangelischen Religionsunterricht nicht Halt gemacht. Die Forderung nach Kompetenzorientierung hat zu Initiativen zur Umsetzung, Konkretisierung sowie zur Unterstützung kompetenzorientierten Religionsunterrichts geführt, an denen auch das Comenius-Institut beteiligt ist.

Auf der Ebene der Bildungsplanung wurden in Zusammenarbeit von Landeskirchen und Bundesländern domänenspezifische Standards und Kompetenzmodelle formuliert, Rahmenrichtlinien überarbeitet, Bildungspläne und Kerncurricula verfasst. Auf der Ebene der Lehr-Lernforschung wurde die empirische Fundierung von Kompetenzmodellen vorangetrieben und Testaufgaben zur Überprüfung von Bildungsstandards entwickelt. Auf der Ebene der Unterrichtsgestaltung wurden Planungsansätze vorgestellt, Lernwege thematisiert, Methoden und Materialien ausgearbeitet.

Dieser Band dokumentiert Befunde und Perspektiven dieser Prozesse und lässt namhafte Autorinnen und Autoren zu Wort kommen. Grundlagen werden diskutiert, Vorschläge zur Unterrichtsgestaltung vorgestellt wie auch zur professionellen Unterstützung von Lehrkräften, die einen kompetenzorientierten Religionsunterricht gestalten wollen.

Mit Beiträgen von: Ulrike Baumann, Anton A. Bucher, Folkert Doedens, Bernhard Dressler, Volker Elsenbast, Andreas Feindt, Petra Freudenberger-Lötz, Renate Girmes, Marianne Horstkemper, Peter Kliemann, Peter Nentwig, Gabriele Obst, Annika Reiß, Martin Rothgangel, Hartmut Rupp, Annette Scheunpflug, Henning Schluß, Peter Schreiner, Bernd Schröder, Friedrich Schweitzer, Ulrike Stadler-Altmann, Klaus-Jürgen Tillmann, Gerhard Ziener.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Inhalt
  2. Kompetenzorientierung im Religionsunterricht – Befunde und Perspektiven
  3. Religionsunterricht – mehr als Kompetenzorientierung!?
  4. Fachdidaktik zwischen Gütekriterien und Kompetenzorientierung
  5. Empirisch fundierte Niveaus religiöser Kompetenz – Deutung, Partizipation und interreligiöse Kompetenz
  6. Kompetenzen, Inhalte und Elementarisierung im Religionsunterricht – oder: Von der Notwendigkeit einer Theorie der religiösen Bildung
  7. Bildungsstandards Religion. Eine Replik auf verbreitete Kritikpunkte
  8. Herausfordernde Aufgaben im Unterricht
  9. Kompetenzorientierung und ökumenisches Lernen angesichts der Herausforderungen der Globalisierung
  10. Kompetenzorientierung im Religionsunterricht – Lernen von Europa am Beispiel von England und Wales
  11. Kompetenzplanung als Kern der Unterrichtsvorbereitung
  12. Kompetenzorientierten Unterricht vorbereiten: „ Kompetenzexegese“ als Kern der didaktischen Reflexion
  13. Anforderungssituationen als Ausgangspunkt kompetenzorientierten Lehrens und Lernens im Religionsunterricht
  14. Damit es nicht Stückwerk bleibt
  15. Verarbeiten, Vernetzen, Wiederholen, Üben
  16. Diagnose und Förderung – eine schulpädagogische Perspektive
  17. Religiosität der Schülerinnen und Schüler im Unterricht berücksichtigen
  18. Kognitive Aktivierung im theologischen Gespräch mit Jugendlichen
  19. Kompetenzorientierung in der zweiten Phase der Lehrer- und Lehrerinnenbildung
  20. Kompetenzen erkennen und stärken
  21. Implementation von Bildungsstandards und Kompetenzorientierung im Fach Evangelische Religion – Das Beispiel KompRU
  22. Über die Autorinnen und Autoren
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt8
Kompetenzorientierung im Religionsunterricht – Befunde und Perspektiven10
Grundlagen diskutieren22
Religionsunterricht – mehr als Kompetenzorientierung!?24
Fachdidaktik zwischen Gütekriterien und Kompetenzorientierung40
Empirisch fundierte Niveaus religiöser Kompetenz – Deutung, Partizipation und interreligiöse Kompetenz58
Kompetenzen, Inhalte und Elementarisierung im Religionsunterricht – oder: Von der Notwendigkeit einer Theorie der religiösen Bildung74
Bildungsstandards Religion. Eine Replik auf verbreitete Kritikpunkte88
Herausfordernde Aufgaben im Unterricht100
Kompetenzorientierung und ökumenisches Lernen angesichts der Herausforderungen der Globalisierung118
Kompetenzorientierung im Religionsunterricht – Lernen von Europa am Beispiel von England und Wales136
Unterricht gestalten148
Kompetenzplanung als Kern der Unterrichtsvorbereitung150
Kompetenzorientierten Unterricht vorbereiten: „ Kompetenzexegese“ als Kern der didaktischen Reflexion166
Anforderungssituationen als Ausgangspunkt kompetenzorientierten Lehrens und Lernens im Religionsunterricht182
Damit es nicht Stückwerk bleibt198
Verarbeiten, Vernetzen, Wiederholen, Üben212
Diagnose und Förderung – eine schulpädagogische Perspektive224
Religiosität der Schülerinnen und Schüler im Unterricht berücksichtigen238
Kognitive Aktivierung im theologischen Gespräch mit Jugendlichen248
Lehrkräfte unterstützen264
Kompetenzorientierung in der zweiten Phase der Lehrer- und Lehrerinnenbildung266
Kompetenzen erkennen und stärken284
Implementation von Bildungsstandards und Kompetenzorientierung im Fach Evangelische Religion – Das Beispiel KompRU296
Über die Autorinnen und Autoren316

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Anleitungen und Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...