Sie sind hier
E-Book

Medizinische Schreibweisen

Ausdifferenzierung und Transfer zwischen Medizin und Literatur (1600-1900)

eBook Medizinische Schreibweisen Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
349
Seiten
ISBN
9783484970496
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
99,95
EUR

The volume examines the interrelationships between the history of medicine and literature from the 17th until the 19th centuries. The papers in the volume analyse these interrelationships using the styles of medical and literary texts, which show how the dimensions of knowledge and of representation determine each other – for example in the case of narrative structures in medical case histories or a diagnostic narrative stance in a novel.

Nicolas Pethes, FernUniversität in Hagen; Sandra Pott, Universität Stuttgart.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Wissenschaftsgeschichte - Technologie

Das größte Geheimnis

eBook Das größte Geheimnis Cover

David Ickes aufrüttelndes und bisher explosivstes Buch behandelt u.a. den erstaunlichen Hintergrund des Mordes an Diana, Prinzessin von Wales. Jeder Mann, jede Frau und jedes Kind auf diesem ...

Unsicheres Wissen

eBook Unsicheres Wissen Cover

In this book, authors from a variety of disciplines examine how the interpretative disciplines deal with the lack or loss of certainty for their signs and texts. The focus is on forms of scepticism ...

Einsteins Versprechen

eBook Einsteins Versprechen Cover

Kurz vor seinem Tod machte Albert Einstein eine revolutionäre Entdeckung. Er fand heraus, was die Welt im Innersten zusammenhält. Doch er behielt diese Wahrheit für sich. Einsteins junge ...

Die großen Zeppeline

eBook Die großen Zeppeline Cover

  Über die glanzvolle Zeit der Zeppeline sind viele Bücher erschienen; darin wird vorwiegend der Einsatz der Luftschiffe in Frieden und Krieg geschildert. Nur wenige wissen, dass die ...

Die großen Erfinder

eBook Die großen Erfinder Cover

Erfindungen faszinieren - Erfinder auch. Tragik und Größe, Scheitern und Durchbruch, Begabung und Disziplin, Zufall und Notwendigkeit, das Individuelle und das Allgemeine: In kaum einem anderen ...

Weltraumstürmer

eBook Weltraumstürmer Cover

Das Wettrennen zum Mond zwischen den USA und der Sowjetunion ist das spannendste Abenteuer, das die Geschichte der Technik zu bieten hat. Es lief fast die gesamten 60er-Jahre hindurch. Abwechselnd ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...