Sie sind hier
E-Book

Nutzung von Erkenntnissen aus dem Neuromarketing für das Employer Branding

AutorMarko Filler
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl23 Seiten
ISBN9783656247524
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Führung und Personal - Employer Branding, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule (Berufsbegleitender Aufbaustudiengang zum Master of Arts (M.A.)), Veranstaltung: Personalmarketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein altes Sprichwort sagt: 'Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler!' Im Neuromarketing wird versucht herauszufinden, was die wahren Bedürfnisse eines Kunden sind, wie, wann und warum er entscheidet. Kurz zusammengefasst, es geht darum in den Kopf des Kunden zu schauen, um herauszubekommen wie er tatsächlich funktioniert. Händler und Hersteller träumen schon Ewigkeiten davon, das Gehirn des Konsumenten zu untersuchen und dabei seine intimsten Wünsche zu erfahren, um diesen dann passende Produkte anzubieten und hohe Gewinne zu erzielen. Den zum Unternehmen passenden Mitarbeiter zu bekommen ist wahrscheinlich genau so schwierig, wie für ein Produkt einen zahlungswilligen Konsumenten zu finden, der bereit ist den gewünschten Preis zu bezahlen. Inwieweit hier Übereinstimmungen gegeben sind, soll diese Arbeit aufzeigen. Sie dient dazu, einen kurzen Überblick über das Thema Neuromarketing zu geben und über verschiedene Quellen eine mögliche Verbindung zu dem Employer Branding herzustellen. Hierfür werden Publikationen verwendet, die sich mit dieser Thematik auseinandersetzen. Der Abschnitt 2 dient zur Vorstellung des Neuromarketings als Zweig der Neuroökonomie und der Erkenntnisse aus der Hirnforschung. Hauptsächlich zeigt die vorliegende Arbeit die Erkenntnisse im Kontext des Umgangs mit Marken auf. Abschnitt 3 geht auf das Employer Branding ein. Er zeigt auf, inwieweit die Erkenntnisse aus dem Neuromarketing bzw. generell aus der Neuroökonomie auf das Employer Branding übertragen werden können.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...