Sie sind hier
E-Book

Sind arme Menschen weniger Wert als reiche? Der Wert 'statistischer Leben' / Are Poor People Worth Less Than Rich People? Disaggregating the Value of Statistical Lives

eBook Sind arme Menschen weniger Wert als reiche? Der Wert 'statistischer Leben' / Are Poor People Worth Less Than Rich People? Disaggregating the Value of Statistical Lives Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
21
Seiten
ISBN
9783638501279
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,7, Universität Hamburg (Institut Recht der Wirtschaft), Veranstaltung: Seminar zur ökonomischen Analyse des Rechts, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] In diesem Zusammenhang wird mit dem 'Wert eines statistischen Lebens' der Erfolg pro statistisch gerettetem Leben bezeichnet. Bei dem 'Wert eines statistischen Lebens' handelt sich hierbei um ein Konzept, dass eben die monetäre Bewertung von statistischen Leben ermöglichen soll. Mittlerweile besitzen solche ökonomischen Kosten-Nutzen Analysen, die sich auf die Bewertung des menschlichen Lebens mittels dieses Konzeptes stützen, in vielen Staaten Praxisrelevanz. In den folgenden Kapiteln werden Zusammenhänge rund um das Konzept 'Wert des statistischen Lebens' dargestellt: Ausgehend von einer theoretischen Erläuterung des 'Wert eines statistischen Lebens' sollen aktuelle Untersuchungsergebnisse vorgestellt und neuere Entwicklungen der Disziplin aufgezeigt werden. Dabei wird mit Bezug auf den Titel dieser Arbeit auch auf die Frage einzugehen sein, ob im Kontext des Wertes eines statistischen Lebens arme Menschen weniger wert sind als reiche Menschen. Die folgende Betrachtung des Konzeptes 'Wert eines statistischen Lebens' nimmt eine rein immanente Perspektive ein, und diskutiert nicht, ob die Schlussfolgerungen dieser Theorie, bzw. diese selber mit den moralischen und verfassungsmäßigen Grundsätzen unserer Gesellschaft evtl. in Konflikt stehen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftsrecht - Handelsrecht - Arbeitsrecht

Managerhaftung im Wandel

eBook Managerhaftung im Wandel Cover

Das Thema der Managerhaftung wurde nach den Skandalen von Enron (2001) und Worldcom (2002) stark diskutiert und löste eine Welle von Verschärfungen der Managerhaftung aus. In Deutschland wurde das ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...