Sie sind hier
E-Book

Unterrichtsentwurf zu 'Das Lächeln von Zacharias'

AutorJulia Uhlitzsch
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl6 Seiten
ISBN9783656353744
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Universität Rostock, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Kinder sollen den kurzen Text 'Ein Lächeln für Zacharias' unter Betrachtung des Gefühls 'Traurigkeit' analysieren. Der Text handelt von Zacharias, einem Jungen, der untröstlich traurig ist, weil er eine fünf in Mathe geschrieben hat. Neben seiner Familie begegnet Zacharias weiteren Handlungsträgern der Geschichte, wie dem Baum, der Sonne und dem Hochhaus, die im Text personifiziert werden. Der Konflikt besteht in Zacharias Untröstlichkeit. Keiner der Handlungsträger, außer dem Opa, kann Zacharias Traurigkeit mindern. So entsteht das Happy End durch die Freude seines Opas ihn wieder zu sehen. Das Happy End steigert die Lesefreude, denn die unerwartete Wendung der bis dahin melancholischen Geschichte kommt überraschend. Die Moral, die die Kinder aus der Geschichte entnehmen können, ist, dass man sich aufgrund schlechter Noten nicht unterkriegen lassen sollte und nicht seine Lebensfreude verlieren sollte. Das Mindmap an der Tafel dient als Einleitung für Gefühle im allgemeinen, die die Kinder unabhängig vom Text kennen. Durch Fragestellung des Lehrers, wie 'Was macht euch traurig?' soll das Thema auf das Gefühl der Traurigkeit gelenkt werden. Das bedeutet, dass sich die Kinder vor Erschließung des Textes mit diesem spezifischen Gefühl auseinandersetzen und darüber reflektieren. Danach kommt es zur Textbegegnung durch klassenbezogenes Lesen. Dabei geht es um die Stofferschließung und Festigung der Lesekompetenz vor der Klasse. Außerdem wird das rezeptive Verständnis von Texten geübt. Danach sollen die Kinder Zacharias in das Mindmap einordnen, um einen Bezug zwischen ihm und dem Thema der Stunde herzustellen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Überzeugungsstrategien

E-Book Überzeugungsstrategien
Format: PDF

Wissentlich oder unwissentlich sind wir ständig mit Überzeugungsstrategien konfrontiert: in Werbung, Politik und Alltagskommunikation. Vertreter eines weiten Fächerspektrums (u. a. Philosophie,…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...